Forza Horizon 3: Test zum besten Open World Rennspiel aller Zeiten

ANNA hält euch in der Spur

Forza Horizon 3

Habt ihr eure Kontrahenten aufgespürt, hilft euch die automatische Navigationshilfe ANNA mit ihrer sympathischen Stimme beim Navigieren. Das gilt natürlich auch für alle anderen Veranstaltungen bei Forza Horizon 3. Und damit kommen wir endlich zum Kern des Spiels: Den Rennen selbst. Horizon wäre kein Forza, wenn euch nicht auch hier wieder feinste Fahrphysik erwarten würde. Jedes Auto fühlt sich anders an und liegt unterschiedlich auf den zahlreichen Strecken. Untergrundwechsel merkt ihr ebenfalls realistisch und gerade daher ist es wichtig, dass ihr euch je nach Fahrstil für das für euch passende Auto entscheidet. Rast ihr gerne über den Asphalt, entscheidet ihr euch für Straßen- und Sportwagen. Nehmt ihr gerne den Seitenstreifen oder die Dirt Road, solltet ihr euch einen der Geländewagen zur Brust nehmen.

Das Fahrverhalten der PS-Boliden ist einfach nur göttlich. Ihr spürt förmlich den Geschwindigkeitsrausch auf den Strecken und habt nie das Gefühl, dass der Titel ins Arcadelastige abgleitet. Stattdessen gibt es Realismus pur, den Fahranfänger jedoch mit zahlreichen Hilfsoptionen etwas entschärfen können. Dennoch, wenn ihr Forza Horizon 3 mit dem vom Spielprinzip ähnlich aufgebauten The Crew vergleicht, liegen hier Welten dazwischen. Das gilt auch für die grafische Präsentation der Autos. Denn im dritten Horizon Teil stimmt jeder kleinste Millimeter der Wagen detailgetreu mit seinem Original überein. Jede Scheinwerferbirne, jede Armatur, jede Radmutter sitzt dort, wo sie auch zu sitzen hat. Besonders eindrucksvoll könnt ihr euch die fast fotorealistische Darstellung wieder im Forza Vista Modus anschauen. Öffnet Türen und Motorhaube und werft einen Blick in das Fahrzeug und darum herum.

Hier dürft ihr das Gefährt ebenfalls tunen, um es eurem Fahrstil anzupassen oder es für andere Rennklassen fit zu machen. Egal ob ihr nun den Frontspoiler austauscht oder die Antriebswelle ändert, ihr bekommt nicht nur ein visuelles Feedback sondern erhaltet zusätzlich grafisch die Änderungen an Gewicht und Leistung angezeigt. Das ist allerdings sehr fummelig und funktioniert besser in den kargeren Menüs. Wer gar keine Ahnung vom Innenleben hat oder sich die Zeit lieber auf der Straße um die Ohren schlagen möchte, der kann seine Garage auch automatisch upgraden. An PS-Leckerbissen sind natürlich wieder Unmengen an Wagen aus unterschiedlichen Epochen und Rennklassen zugegen.

Die heißen Gefährte an sich sind bereits ein Augenschmaus. Doch die kreative Forza Community zeigt Ableger für Ableger zusätzlich, was man aus den PS-Boliden noch alles rausholen kann. Dank Australien werdet ihr mit dem Foto-Modus Ferrari und Co. vor atemberaubenden Landschaften festhalten können. Doch auch die Autos selbst bieten viel Raum für Verschönerungen. So dürft ihr euch natürlich mit Lackierungen sowie Decals austoben und jeden Zentimeter verschönern. Wie in den vorherigen Teilen lassen sich die angesagtesten Designs direkt nach dem Autokauf auf euer Fahrzeug übertragen. Doch in Forza Horizon 3 gibt es noch mehr Möglichkeiten, euren Paint Job unter die Leute zu bekommen.

Wollt ihr die coolsten Karren besitzen oder eure Eigenkreationen anderen Spielern zur Verfügung stellen, ist das Auktionshaus genau das Richtige für euch. Im Auktionshaus stellt ihr eure Fahrzeuge für den Höchstbietenden oder zu einem festen Preis zur Verfügung. Seid ihr eher nicht der kreative Typ, verfügt dafür aber über ein fettes Bankkonto, sitzt ihr einfach auf der anderen Seite der Theke – und schlagt zu, sobald euer Traumwagen in Sicht ist. Zudem gibt es ein verbessertes Rating System, welches eure Kreationen nach Downloads, Likes und Anzahl der Nutzer bewertet. Den Storefront hingegen könnt ihr euch als gigantisches Schaufenster vorstellen. Die ausgestellten Wagen lassen sich samt Bildern und Tuning Setups begutachten. Gefällt euch ein Artist besonders, dürft ihr seinem Storefront folgen und euch automatisch über neue Kreationen informieren lassen.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MuddaTui 60675 XP Stomper | 20.09.2016 - 16:29 Uhr

    Schämt euch für “nur“ 9,6/10! ? Wozu sollte denn das Festival Gelände lebendiger sein? Da bleibt doch keiner lange. Das leidliche Thema zusätzliche Fahrzeuge ist auch nicht unbekannt und die Blueprints, naja, schaun wir mal. Einzig die Texturen dürften stören. Wetten, dass das per Update ganz schnell behoben wird?! Von mir also 9,9/10. ? Alles in allem ein sehr schöner Test, aber das wußten wir ja alle schon längst! Ick freu mir wie Bolle druff!!! ?

    0
  2. Krayzie 360 9565 XP Beginner Level 4 | 20.09.2016 - 17:12 Uhr

    Super Test und ja ich freue mich auch sehr drauf, nächste Woche ist es soweit! Das einzige was man noch erwähnen sollte ist das groove kostenlos ist wenn man seine eigenen Lieder auf Onedrive hoch lädt 😉 dafür brauch man dann auch keinen Pass^^ meine playlisten stehen schon, fehlt nur noch das Game 🙂

    0
  3. ANNA468 0 XP Neuling | 20.09.2016 - 20:03 Uhr

    ,,ANNA hält euch in der Spur!“
    Bei dem Satz musst ich leicht schmunzeln hihi woran das nur liegt? 😀

    0
    • Ash2X 222320 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.09.2016 - 18:59 Uhr

      Dazu sag ich nur „ANNA was soll ich tun?“ 😀

      0
  4. marciboy030 0 XP Neuling | 30.09.2016 - 07:24 Uhr

    Guten Morgen,

    ich bin eigentlich kein Fan von Rennspielen oder ähnlich. Durch einen Freund habe ich die Demo gespielt und war da schon total begeistert, kurz darauf habe ich sogar die Ultimate-Edition vorbestellt. Nur damit ich früher schon loslegen kann. Und ich bereue es keine Sekunde, das Speil ist einfach super. Keine Ahnung, wie die Entwickler das genau hinbekommen haben, dass mich das Spiel so sehr fesselt und begeistert. 🙂

    MfG

    0
  5. S0LIN0 107765 XP Master User | 01.10.2016 - 18:02 Uhr

    Ich wusste gar nicht, dass Forza 3 einen 2-wöchigen gratis Groove Musik Pass enthält, unabhängig davon ob man bereits einen Groove Abo hat/hatte 🙂

    0
  6. besc 0 XP Neuling | 09.10.2016 - 07:38 Uhr

    Wow, klasse Wertung! Ich bin normal kein großer Fan von Rennspielen, aber Forza Horizon fand ich schon immer – gerade weil man relativ viel Freiraum hat – spannend.

    0
  7. jobed77 40 XP Neuling | 25.10.2016 - 10:33 Uhr

    Teil zwei war schon super, ich bin nach eurem Test echt gespannt auf diesen Teil!

    0
  8. KingNiclas1997 11385 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 25.10.2016 - 14:41 Uhr

    Forza Horizon hat sich schon mit dem ersten Teil in mein Herz geschlossen, war sofort angetan von der Umsetzung, da Rennspiele normalerweise nicht mein fall sind, aber diese kombination mit der Open world, war einfach klasse, und es wurde jedes mal besser, und Horizon 3 ist einfach klasse, die OpenWorld ist wunderschön gestaltet und an die Grafik kommt momentan meiner meinung nach kein anderes ONE spiel dran

    0

Hinterlasse eine Antwort