Forza Horizon 5: Dynamische 12K Himmeleffekte mit regionalen Witterungen

Playground Games hat bereits zur E3 2021 verkündet, dass Forza Horizon 5 mit detailgetreuen Himmel- und Wettereffekten auftrumpfen wird.

Die Umgebungen der ländlichen Idyllen, die Wetterumschwünge und das Himmelsschauspiel wurden dabei mit der neuesten Technologie mit bis zu 12K in HDR eingefangen, um so bestmögliches Rohmaterial für das Open-World-Rennspiel zu bieten. Dies spiegelt sich auch bei dem unfassbaren Detailgrad der Landschaften und Umgebungen wider.

Forza Horizon 5 ist das bisher größte und ambitionierteste Forza-Horizon-Spiel, das je entwickelt wurde. Von verschneiten Bergregionen, Küstenlandschaften, Sandstränden, über tiefe Schluchten, Dschungelgebiete und Canyons bis hin zu Vulkanen und Städten und Dörfern hat Forza Horizon 5 einiges zu bieten.

Für Forza Horizon 5 hat Playground Games im Forzavista-Modus auf Raytracing gesetzt, um so bei allen Fahrzeugen den bestmöglichen Fotorealismus zu erreichen und Spiegelungen bis in das kleinste Detail einzufangen.

Diese Arbeit schlägt sich zusätzlich in allen Bereichen nieder – auch, wenn hier kein Raytracing zum Einsatz kommen wird. Dennoch wurden die Schatteneffekte ebenso überarbeitet, wie die Lichteffekte, die Authentizität und vieles mehr.

Für die Himmel- und Wettereffekte hat das Team von Playground Games eigene „Sky-Rigs“ gebaut, die den echten Himmel und dessen Schauspiel eingefangen haben.

Diese Rigs wurden mit jedem Forza Horizon-Spiel verbessert und weiter angepasst. Das aufgezeichnete Material wurde dann ausgewertet und besondere Momente, die von den Kameras im 360° Winkel eingefangen wurden, letztendlich mit einem verbesserten System im Spiel integriert.

Man hat also nicht nur die Technik von Forza Horizon 3 und 4 oder dessen Himmel-Material übernommen, sondern völlig neue Arbeitsvorgänge entwickelt, um sich auch in diesem Punkt deutlich zu verbessern und neue Maßstäbe zu setzen. Playground Games ist sich sicher, dass kein anderes Entwicklerstudio jemals zuvor so viel Arbeit in die Aufzeichnung von Wetter- und Himmeleffekten gesteckt hat, vor allem was den Aufwand, die Bemühungen und die Arbeit des ganzen Teams betrifft.

Dieser riesige Aufwand wird sich auch bei Spielern bemerkbar machen, die eigene Spielsessions kreieren werden. So könnt ihr beispielsweise ein Rennen an einem verregneten Nachmittag starten. Bei Forza Horizon 4 wurde dann ein Wetter-Pre-Set von einer Auswahl von 300 Voreinstellungen gewählt. Bei Forza Horizon 5 sind es weit über 2000, was eine echte Ansage ist und für deutlich mehr Abwechslung sorgen wird.

Eine Besonderheit in Forza Horizon 5 ist, dass die Wettereffekte und Wetterumschwünge diesmal regional sind und ihr bereits aus der Ferne erkennen könnt, ob ein Gewitter aufzieht oder ein wunderschöner Sonnenuntergang bevorsteht.

Fahrt ihr mehr in die Gewitterzone, wird das Gebiet dunkler, es wird windiger, heftiger Regen schlägt nieder und Blitze zieren den Himmel. Genauso können Sandstürme und andere besondere tropische Stürme aufziehen, was ebenfalls um euch herum während des Spielens passiert. Ihr könnt also auch diese Unwetter schon aus der Ferne erkennen und todesmutig entgegen rauschen.

Forza Horizon 5 wird dazu wieder Saisons bieten, die von Frühling, Sommer, Herbst bis zum Winter reichen. Diese Seasons bringen in jede Region unterschiedliche Charakteristiken, wobei man in der Winter-Saison ebenfalls zum Strand fahren kann, wenn man gerade keine Lust auf bergige Schneepisten hat.

Darüber hinaus verändern sich auch die Himmeleigenschaften in Mexiko mit jeder Saison, dessen Quellmaterial das Entwicklerteam ebenfalls zu unterschiedlichen Jahreszeiten live in Mexiko aufgenommen hat. Dies beeinflusst die Atmosphäre und der Detailgrad wird einmal mehr auf das nächste Level befördert.

Heftige Unwetter oder Sandstürme sind ebenso saisonal bedingt und finden nicht einfach zu jeder Jahreszeit statt. Genauso sind sie nicht immer am selben Ort zu finden und bewegen sich leicht über die Karte, wobei sie größer oder kleiner ausfallen können, was ebenfalls von der saisonalen Jahreszeit und den aktuellen Wetterverhältnissen abhängig ist. Für den Großteil werden die Unwetter auf verschiedenen Teilen der Map toben.

Auf eurem Weg durch Mexiko und atemberaubenden Bergrouten werdet ihr zwar keine englischen Schafe treffen, dafür aber mexikanische Dickhornschafe zu sehen bekommen. Mit ein bisschen Glück werdet ihr dabei neue Aussichtspunkte erkundschaften, die detaillierter als jemals zuvor präsentiert werden.

Weiter wurde bestätigt, dass Forza Horizon 5 den längsten Highway in der Serie beinhalten wird. Die Strecke beginnt von einer Ecke der Karte bis auf die komplett andere Seite – „Corner to Corner“. Das Forza Horizon 5 Festival-Logo und -Branding im Spiel hat sich ebenfalls geändert.

Forza Horizon 5 erscheint am 9. November 2021. Das Spiel könnt ihr bereits vorbestellen:

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 233155 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.07.2021 - 21:27 Uhr

    Wetterumschwünge wo man in der Ferne sieht ist schon genial,das wird ein Fest 😍

    0
  2. Izranor 2200 XP Beginner Level 1 | 06.07.2021 - 08:14 Uhr

    Kann es kaum erwarten dieses Game zu spielen, habe den 4. Teil schon Hammer gefunden.

    0

Hinterlasse eine Antwort