Grand Prix Rock N Racing

Test zum eigenwilligen Miniaturrennspiel

Runden auf asphaltierten Rennstrecken drehen

Test zum eigenwilligen Mininaturrennspiel

Auf den ersten Blick könnte man bei Grand Prix Rock ‚N Racing einen Micro Machines Verschnitt anmuten. Doch das Rennspiel geht einen anderen Weg und setzt auf kleine Formel 1-Miniaturflitzer, die brav ihre Runden auf asphaltierten Rennstrecken drehen. Ob dies der bessere ist, sollt ihr in unserem Xbox Test erfahren!

Grand Prix Rock ‚N Racing steht seit dem 13. Mai 2016 im Xbox Games Store zum Download bereit, kostet euch 7,99 Euro und belegt nach der Installation sparsame 533,64 Megabyte eurer Festplatte.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort