GRID: Test zum verlorenen Sohn der Rennspiele

Geballte Arcade-Action auf abgesteckten Pisten

Grid hat nach sechs Jahren Abstinenz, erneut die große Bühne erklimmt und möchte seit dem 11. Oktober 2019 das Rennspielgenre auf der Xbox One gehörig aufwirbeln. Geballte Arcade-Action, auf abgesteckten Pisten rund um den Globus verteilt, steht dabei auf dem Programmzettel. Gepaart mit unterschiedlichen Fahrzeugklassen und einer umfangreichen Karriere möchte Grid damit die Herzen der Rennspielfreunde höherschlagen lassen.

Wir haben Grid auf unseren Prüfstand gefahren und verraten euch in unserem Test, ob das Projekt auch wirklich Benzin in eure Blutbahnen presst.

Gleich nach dem Intro werdet ihr in eure ersten Rennrunden geworfen, bei denen ihr verschiedene Fahrzeugklassen beschnuppern dürft und einen ersten Eindruck spendiert bekommt. In etlichen Rennklassen müsst ihr im Anschluss auf das Podium klettern, um ganz am Ende den Titel der jeweiligen Rubrik einzuheimsen. Habt ihr euch im Laufe eurer Karriere in vier Kategorien die Krone aufgesetzt, wartet zum Abschluss noch das große Finale auf euch. Bis dahin ist es allerdings ein langer Weg.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. WWF ATTITUDE 34565 XP Bobby Car Geisterfahrer | 16.10.2019 - 10:51 Uhr

    Keine Ahnung warum Codemasters so sehr nachgelassen hat. Früher waren alle deren rennspiele wahnsinnig gut aber auf dieser Gen haben die nichts wirklich gut hinbekommen.

    2
    • Miami_Nights1984 31815 XP Bobby Car Bewunderer | 16.10.2019 - 11:30 Uhr

      Ich verstehe es auch nicht.
      Die GRID und DIRT Serie waren in der XBOX360-Ära mitunter das Beste am Rennspiel Sektor.
      Hab unzählige Stunden (wenn nicht Wochen) in GRID und DIRT 2 versenkt und hatte so viel Spaß damit!
      Dann kam das vollkommen belanglose DIRT4 und nun ein uninspiriertes GRID, das zwar schön aussieht aber an allen Ecken und Enden beschnitten wurde.
      Früher hätte ich für ein neues GRID Day One vor dem Gamesladen campiert – heute nehm ich das maximal mal in einem Sale mit.
      Schade 🙁

      0
      • Aeternitatis 11410 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.10.2019 - 20:08 Uhr

        Campiert hätte ich jetzt nicht für die Spiele. Muss dir aber ansonsten völlig zustimmen. Das erste Grid und Dirt 2 waren wirklich hammermäßig geil.

        0
  2. JASON VS ME 4040 XP Beginner Level 2 | 28.10.2019 - 23:33 Uhr

    Ja leider sehr nachgelassen. Grafik top aber das Spiel selber Schrot. Mal sehen ob es mal wieder besser wird

    0
  3. OzeanSunny 36695 XP Bobby Car Raser | 06.11.2019 - 01:44 Uhr

    Toller Test und es bestätigt auch mein Gefühl dabei. Das Game weis wirklich zu unterhalten

    0
  4. BONZE BLN44 3060 XP Beginner Level 2 | 30.11.2019 - 21:58 Uhr

    Also hab es mir heute mal aus der Videothek ausgeliehen und muss aber sagen das ich es echt nicht so gut finde wie die Teile damals auf der 360.

    0
  5. Garfield2808 2225 XP Beginner Level 1 | 30.11.2019 - 22:45 Uhr

    Bin aktuell kein großer Spieler in dem Genre, aber ich finde den Teil eigentlich ok, nicht überragend aber trdm gut. Wenn die Lust aufs Game kommt dann Konsole an, ein zwei Turniere fahren und gut ist.

    0

Hinterlasse eine Antwort