How to Survive: Storm Warning Edition: Test zum Xbox One Auftritt

Neuauflage für Xbox One

How to Survive: Storm Warning Edition wurde von Eko Software entwickelt und von 505 Games vermarktet. Es erschien bereits Ende 2013 für die Xbox 360. In der Neuauflage für Xbox One, wurden alle sechs DLC-Pakete direkt mit eingebaut. Folge Zusatzinhalte sind direkt mit dabei:

• Heat Wave-DLC zum Ausrüsten der 3 spielbaren Original-Charaktere mit feuerfesten Anzügen und der Fähigkeit zur Fertigung von Brandmunition.

• Kovac's way-DLC mit einem zusätzlichen Schwierigkeitsgrad samt neuer und kniffliger Gameplay-Situationen.

• Hello, My name is Nina-DLC. Ein zusätzlicher Charakter mit der Fähigkeit zur Fertigung von Flammenwerfern und verstärkten Kettensägen.

• "El Diablo" Islands-DLC, in dem die Spieler neue Inseln entdecken, auf neue Charaktere treffen und sich unvorhersehbaren Gefahren stellen.

• One Shot Escape-DLC. Die Spieler können die Inseln in einem stark vom Zufall beeinflussten Szenario erkunden und müssen versuchen, ein Fluchtfahrzeug zu finden und zu reparieren.

• Barricade!-DLC mit einem neuen Spielmodus, bei dem die Spieler versuchen, Überlebende zu beschützen, solange sie können, und dabei Fallen und Barrikaden aufstellen.

Am 29.Oktober 2014 erschien das Spiel zu einem Preis von 19,99 Euro für Xbox One. Ob sich der Ausflug auf die Insel erfahrt ihr in unserem Test.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort