Iconoclasts: Test zum stylischen Plattformer

Toller Art Style mit Retro-Charme

Iconoclasts

 
Denn was wäre eine Mechanikerin wie Robin ohne einen Schraubenschlüssel? Das riesige goldene Ding eignet sich nicht nur perfekt für Wirbelattacken, sondern zum Beispiel auch zum Öffnen von Türen oder zur Reparatur von Gegenständen. So schaltet ihr Abschnitt für Abschnitt weiter frei und trefft auf eurem Weg auf meist recht leichte Feinde, auf die ihr hüpft oder mit euren Waffen wegpustet. Zumindest die über 20 Bosse bieten euch zwischendurch eine nette Herausforderung.

Außerdem begleiten euch mit der Zeit schrullige Charaktere, die durch ihre eigenen Fertigkeiten in der einen oder anderen Situation sehr nützlich sind. Ein minimalistisches Crafting-System ist ebenfalls mit an Bord. Ihr sammelt Materialien, die ihr dann an Crafting-Stationen für Power-ups wie verstärkte Wirbelattacken oder Schadensreduzierung ausgeben könnt. Diese weist ihr an Speicherpunkten freien Slots zu.

Grafisch bietet euch der Titel einen großartigen Retro-Look im besten Pixel-Art-Style. Abwechslungsreiche und bunte Landschaften mit zahlreichen Details werden euch ebenso verzaubern wie die tollen Effekte und Explosionen. Die Animationen sind trotz des Old-School-Looks geschmeidig und modern. Der Soundtrack ist nett anzuhören, bleibt jedoch wenig im Gedächtnis.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Zielfahnder 48540 XP Hooligan Bezwinger | 22.01.2020 - 09:51 Uhr

    Werde ich irgendwann mal ausprobieren. klingt interessant und GFX sieht auch stylisch aus.
    schöner test!

    1
  2. the-last-of-me-x 20525 XP Nasenbohrer Level 1 | 22.01.2020 - 10:04 Uhr

    Hört sich gut an. Mal kurz eine Frage: Könnt ihr für die Achievement-Hunter unter uns, kurz erwähnen, wie es sich mit den Erfolgen verhält bzw. eine Achievement-Liste grundsätzlich verlinken? Nur so eine Idee…

    3
    • Thegambler 121570 XP Man-at-Arms Bronze | 22.01.2020 - 11:34 Uhr

      Ich hoffe, dass sie Achievment Hunter nicht unterstützen, denn das sind in meine Augen einfach keine Gamer!

      Ich mein, sind wir doch froh, dass es solche Games überhaupt gibt!

      3
  3. Homunculus 87610 XP Untouchable Star 4 | 28.01.2020 - 17:44 Uhr

    Hmm, klingt ja ganz interessant.
    Dann werde ich mir das Spiel wohl doch mal anschauen, habe es seit Ewigkeiten auf meiner Vita, aber noch nie gespielt. War so ein typischer PS+ „ach… es ist gratis, mal trotzdem mitnehm“-Titel.

    0

Hinterlasse eine Antwort