LEGO Brawls: Test zum Klötzchengekloppe

Super Smash Brawls

Die familienfreundlichen, immer sehr unterhaltsamen LEGO Adventures erfreuen sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit, wie jüngst die Spielecharts-stürmende Skywalker Saga unter Beweis stellte.

Einen Seitenschritt in nicht gänzlich neues, dennoch anderes Territorium wagt LEGO dank dem Studio Red Games Co. mit LEGO Brawls. Wie der Titel bereits vermuten lässt, geht es hier hauptsächlich um eines: Anderen Lego-Legionären im Mehrspieler-Modus mal ordentlich eins auf die bunten Bricks geben. Der Vergleich mit Super Smash Bros drängt sich dabei fast gar auf, auch wenn LEGO natürlich immer seine ganze eigene Note zu setzen weiß.

Der Titel ist jedoch nicht ganz neu und wurde 2019 tatsächlich schon auf der Apple-Arcade-Plattform veröffentlicht. Nun hat er es auch endlich auf die Current-Gen-Flagschiffe und damit auf die Xbox Series X|S geschafft. Im Test lest ihr, ob ihr die Klötzchen-Boxhandschuhe anlegen und euch ins Gebrodel werfen solltet.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort