Maneater: Test zum blutigen Haifisch Abenteuer

Splatterfilme wären stolz

Maneater

 
Dabei spart der Titel nicht an Blut und Körperteilen sowie an markerschütternden Schreien der ablebenden Strandbewohner. Keine Frage, für Maneater darf man nicht zimperlich sein. Dass der Mensch es im Sinne der Story nicht anders verdient hat, bekommt ihr jedoch nicht nur anhand des monströsen Scaly Pete gezeigt. Die Welt von Maneater ist voll von Anspielungen auf unseren desaströsen Lebensstil. Von durch den Klimawandel vertilgten ehemaligen Siedlungen bis hin zu im Ozean entsorgten Atommüll ist hier einiges an Gesellschaftskritik dabei.

Sobald ihr Menschen attackiert, erhöht sich übrigens euer Niedertrachtslevel, ähnlich dem Fahndungslevel in GTA. Steigt dieser an, zieht ihr nicht nur die Küstenwache auf euch, sondern auch Kopfgeldjäger, die es auf euch abgesehen haben. In der Masse sind diese ganz schön hartnäckig und verlangen euch einiges an schwimmerischem und kämpferischem Skill ab. Bis auf den Schwierigkeitsgrad unterscheiden sie sich spielerisch jedoch kaum.

Und das ist leider ein generelles Problem in Maneater. Aufgrund eures tierischen Hauptcharakters, ist das Missionsdesign leider limitiert. So wiederholen sich die Aufgabentypen bereits nach wenigen Stunden recht schnell und steigen lediglich im Schwierigkeitsgrad an. Dafür verändert sich euer Hai mit der Dauer des Spiels.

Ihr dürft euren Charakter nämlich nicht nur mit einem verbesserten Sonar, was Landmarks oder Kisten mit Upgrade-Material aufgedeckt, oder dem Flossenschlag ausstatten, sondern auch seine Gliedmaßen ersetzen. Zusätzlich könnt ihr in im späteren Spielverlauf mutieren lassen und so zum Beispiel zu einen glühenden Riesenhai mit Elektro-Flosse aufleveln. Außerdem lassen sich Knochen eurer Feinde an der Außenseite des Tieres anbringen.

Denn neben dem normalen Fischvolk, den Menschen sowie den Kopfgeldjägern warten noch die sogenannten Apex Predators auf euch. Ebenfalls mutierte Tiere wie Alligatoren, der obligatorische Riesen-Oktopus und ein gigantischer Killerwal wollen euch an die Haut. Je einer pro Gebiet zeigen sich, nachdem ihr einen bestimmten Spielefortschritt erzielt habt.

Inhaltsverzeichnis

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Don Pepe 11440 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 30.08.2020 - 19:53 Uhr

    Wenn es mal im Angebot ist schlag ich zu. Da es ja relativ kurz ist und für zwischendurch ganz ok.

    0
  2. Chantal39 1135 XP Beginner Level 1 | 04.09.2020 - 12:34 Uhr

    ich hab es in mehrern Stream angesehen und war/ bin begeistert. Klein anfangen und als MEG wieder unsicher machen. Klasse

    0

Hinterlasse eine Antwort