Marvel’s Avengers: Test zur Wiedervereinigung der Superhelden

Spaßige Superhelden-Klopperein

Marvels Avengers

 
Das liegt natürlich auch daran, dass ihr kosmetische Gegenstände in Form von alternativen Outfits freischalten oder gegen Echtgeld kaufen sollt. Während ersteres je nach Outfit in Grinden ausartet, schlägt letzteres teils mit happigen Preisen zu buche. Was bei den Standard-Helden noch Fleißarbeit ist, soll spätestens bei den zusätzlichen Helden ans Portmonee gehen. Denn hier möchten die Entwickler, Stand jetzt, dass ihr euch für neue Superhelden einen Premium Battle Pass zulegt. Wir sind gespannt, was bis zum Release der neuen Avengers noch passiert.

Auch im restlichen Spielgefühl von Marvel’s Avengers hat sich das Einmaleins der Service-Games eingenistet, mit dem im letzten Jahr so viele Publisher und Spiele gescheitert sind. Ihr werdet bombardiert mit Weekly Challenges, Hero Challenge Cards, Loot Boxen, Strong Boxen, zu erobernden AIM Vaults mit Spezialtruhen, Ressourcen und Fragmenten. Das Ganze soll euch stets motivieren, weiterzuspielen und ein Gefühl des Fortschritts vermitteln. Funktioniert hat das für uns im Test genauso wenig wie anno dazumal bei Ghost Recon Breakpoint.

Denn im Grunde geht es in Marvel’s Avengers abseits der Zwischensequenzen nur um eins: brachiale Superhelden-Kloppereien. Die Schlachten sind actionhaltig und werden von euch mit den bereits angesprochenen Kombinationen aus leichten Angriffen, schweren Attacken und Ultimates ausgefochten. Während Ms. Marvel mit ihren dehnbaren Gliedmaßen zum Beispiel riesige High Fives verteilt, bringt der Hulk mit dem Thunderclap ganze Gegnerhorden zu Fall. Es macht richtig Laune, die einzelnen Attacken aneinanderzureihen und immer wieder zwischen den Helden sowie ihren Kampfstilen zu wechseln.

Unterschiedlich große und kleine Feinde mit speziellen Schwachstellen sorgen für Abwechslung. Ihr dürft jedoch kein so ein präzise abgestimmtes Kampfsystem wie in den Batman Arkham Teilen erwarten. Zwar gibt es viele Anleihen, jedoch versinkt Marvel’s Avengers oft im Chaos, sodass die Kombo-Choreographien des dunklen Ritters nicht ansatzweise erreicht werden.

Schade ist auch, dass die Oberbösewichte im Vergleich zur DC-Konkurrenz nur eine untergeordnete Rolle spielen. Zwar lassen sich zwischendurch Schurken wie der Taskmaster oder Abomination blicken. Diese werden jedoch so holprig eingeführt, dass es Spielern ohne großen Comic-Hintergrund nicht egaler sein könnte. In den sogenannten War Zones öffnet sich das Spiel dann zum Glück und bietet euch großflächige Kämpfe abseits der Schläuche, in denen ihr gegen Gegner zum Beispiel Zonen halten müsst und euch freier bewegen dürft.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. oOStahlkingOo 45660 XP Hooligan Treter | 04.09.2020 - 16:51 Uhr

    7,6 Punkte nur für so ein Game…Ist schon traurig…..

    Aber höher als erhofft nach dem shitstorm

    1
    • SheranUOdal 16020 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 04.09.2020 - 17:47 Uhr

      Also genau genommen finde ich 7.6 noch viel zu hoch für diesen lieblosen Loot Brawler. Wenn es nicht die Marvel Helden sondern vom Entwickler ausgedachte Charaktere wären, würde sich kaum jemand damit befassen, weil das Gameplay viel zu eintönig ist. Dazu noch der fehlende Spiderman für XBox…Tomb Raider ist so viel besser. Keine Ahnung was Crystal Dynamics da gemacht hat.

      0
  2. Phex83 75310 XP Tastenakrobat Level 3 | 04.09.2020 - 16:58 Uhr

    Danke für den Test. Jetzt weiß ich, dass ich nichts verpasse

    2
  3. Fleischsalat 20280 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.09.2020 - 17:04 Uhr

    Dann lieber warten bis es im Sale ist. War eigentlich sehr zuversichtlich als es angekündigt wurde. Dankeschön das ihr euch die Arbeit macht.?

    0
  4. Cratter13 42600 XP Hooligan Schubser | 04.09.2020 - 17:06 Uhr

    Dann wird es von mir wie gedacht links liegen gelassen. Sowas brauch ich nicht. Und wegen der Spiderman Geschichte erst recht nicht.

    1
  5. IamPandalicious 38235 XP Bobby Car Rennfahrer | 04.09.2020 - 17:15 Uhr

    Wie immer hilft nur selber spielen. Und es kommt ja sicher noch der ein oder andere Patch bis es irgendwann mal im Sale landet, der Test bestätigt dass ich mit warten gut beraten bin

    0
  6. FaMe 87985 XP Untouchable Star 4 | 04.09.2020 - 17:28 Uhr

    Den Test empfinde ich als positiv. 7.6 ist doch gut und denke sehr gerecht.

    @Quentara Sehr schön geschriebener Test. Danke! ?

    1
  7. Reeker666 14905 XP Leetspeak | 04.09.2020 - 17:34 Uhr

    Finde auch das es passt….
    Bestätigt genau mein Gefühl nach der Beta.
    Nicht das beste Spiel…aber ich hatte Spaß.
    Einfach Kopf aus…popcorn neben dran und einfach durchprügeln.
    Wenn es mal vom Preis auf um die 50€ sinkt…
    Lasse ich den Hulk von der Leine….?

    1
  8. HungryVideoGameNerd 125015 XP Man-at-Arms Gold | 05.09.2020 - 04:12 Uhr

    . Danke für den Artikel. Das bestätigt voll und ganz meine Vermutung. Auch das es einem anthem leider zu sehr ähnelt was den mp part und einige Elemente angeht ist für mich zumindest ein grund auf die ersten grundlegenden patches und den ersten sale zu warten.

    0
  9. Ash2X 222320 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.09.2020 - 13:19 Uhr

    Was erwartet man auch von einem Brawler?Sie sind wie sie sind.Ich mag sowas.
    Bei Dark Souls jammert ja auch keiner das die Kämpfe zu 95% exakt gleich ablaufen und nur anders angemalt sind…so ist auch das Genre halt.
    Genauso wie bei FIFA nur Fußball gespielt wird,bei NBA 2K nur Basketball.
    Abwechslungswunder werden sie halt alle nicht.
    Selbst das vielleicht etwas lieblose Loot-System schreckt mich kaum ab.Nur die schon sehr eigenen Season Pässe pro Charakter,der fehlende Spiderman & Co sorgen dafür das ich wohl auf der neuen Konsole für einen fairen Preis zuschlage.
    …und einem anderen Aspekt die auch die oben genannten Spiele betrifft: Sie können schon verdammt viel Spaß machen – allerdings für einen sehr begrenzten Zeitraum.Und dementsprechend ist die Priorität auch nicht so hoch.

    0

Hinterlasse eine Antwort