Metal Slug 3: Metal Slug 3 Review

Seite 4

Die Präsentation
 
Trotz der Tatsache, dass heutzutage die meisten Spiele auf 3D-Optik setzen hält Metal Slug nach wie vor an der 2D-Raster-Grafik fest, welche wirklich wunderschön gezeichnet, animiert und in Szene gesetzt wurde. So viele Details, Sprites, Explosionen und monströse Figuren gleichzeitig auf dem Bildschirm seht ihr sonst kein zweites Mal, die Präsentation hat darüber hinaus ihren ganz eigenen Charme und ihre eigene Dynamik.
 
Die akustische Untermalung ist ebenfalls nicht zu verachten, stellt aber auch nichts herausragendes dar. Die meiste Zeit hört ihr eh nur Gewehre rattern und Explosionen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort