Nacon Revolution X Pro Controller: Test zum individualisierbaren Controller für Pro Gamer

Leichtgewicht im Plastiklook

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Controller, den ihr bis aufs kleinste Detail an eure Gaming-Bedürfnisse anpassen könnt? Der Nacon Revolution X Pro Controller schickt sich an, diesen Platz einzunehmen. Ob der für die Xbox weiterentwickelte Revolution mit den eigenen Ansprüchen Schritt halten kann, zeigen wir in unserem Test, für den uns Nacon freundlicher Weise ein Exemplar zur Verfügung gestellt hat.

Der Nacon Revolution X Pro Controller kommt im edlen Hardcase daher, welches sich perfekt für den Transport eignet und neben dem Controller selbst ein USB-Kabel, Gewichte sowie austauschbare Aufsätze für die Analogsticks enthält. Leider ist der Revolution X nur via Kabel zu betreiben und bietet keine zusätzliche Wireless-Verbindungsmöglichkeit. Mit einer Länge von 3 Metern bietet das USB-C-Kabel jedoch genügend Spielraum für aufregende Sessions.

Nehmt ihr den Nacon Revolution X das erste Mal in die Hand, wird euch das geringe Gewicht überraschen. Für einen Pro Controller ist dieser recht leicht, was vor allem am verarbeiteten Gehäuse liegt. Dies besteht aus Plastik, welches sich alles andere als hochwertig anfühlt. Die Oberfläche ist zudem empfindlich für Fingerabdrücke. Dafür bringt die LED-Beleuchtung des rechten Analogsticks ein bisschen Farbe ins Spiel. Diese ist nicht nur anpassbar, sondern ändert sich auch mit den unterschiedlichen Modi, um euch eine visuelle Repräsentation der Preset-Auswahl zu geben.

Um etwas mehr Grip zu bekommen, lassen sich die bereits erwähnten Zusatzgewichte in die Handläufe auf der Controller-Rückseite einlegen. Allerdings fallen diese wenigen Zusatzgramm sprichwörtlich nicht ins Gewicht. Aufgrund der individuellen Handgrößen natürlich sehr subjektiv bewerten wir das Handling des Controllers. Der Nacon Revolution X Pro lag in unseren Testsessions solide, aber nicht durchgängig angenehm in unseren Händen. Das hat vor allem mit der gewöhnungsbedürftig angeschrägten Oberseite zu tun, die uns kein komplett entspanntes Auflegen der Zeigefinger auf den Bumpern erlaubte. Dies ist natürlich wie gesagt jeweils individuell, die Griffigkeit des Original-Controllers erreichte der Revolution X jedoch nicht.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Der falsche Diego 90905 XP Posting Machine Level 1 | 13.10.2021 - 14:02 Uhr

    „Minderwertig wirkende Plastik-Verarbeitung“ – Wenn der Controller sich nicht gut anfühlt dann ist er auch nichts für mich, egal was er sonst so alles kann. Da wäre es bei diesem Plastik vielleicht besser gewesen, man hätte den Controller glatt gemacht.

    0
    • Strumpfh0s3 3680 XP Beginner Level 2 | 13.10.2021 - 14:31 Uhr

      immer die gleiche leier… es gibt leute, auch ich zB, die auf ein absolut verzögerungsfreien kontakt zur konsole viel wert legen, und das geht nunmal nur mit kabel.

      3
  2. Holy Moly 100029 XP Profi User | 13.10.2021 - 14:11 Uhr

    Wenn ich selbst schlecht im spielen bin, bringt mir solch ein Controller auch nichts. Außer einen sehr erleichterten Geldbeutel… 🥴😄

    0
  3. menTa z 22525 XP Nasenbohrer Level 2 | 13.10.2021 - 14:27 Uhr

    junge junge sieht der vielleicht scheiße aus, was für ein plastikbomber.
    ich empfehle euch allen, gebt 100€ mehr aus, und holt euch den elite 1/2.
    ist der beste controller auf dem markt.
    seit ich den elite hab ist es mir sowieso ein rätsel wie man noch mit dem standard xbox controller spielen kann.

    0
    • magforce 5140 XP Beginner Level 3 | 13.10.2021 - 15:55 Uhr

      Wenn die Qualität wenigstens dem Preis entsprechen würde…
      Hab beide Versionen, wovon der Elite 1 bereits komplett im Arsch ist und V2 hat von Anfang an seine Macken.

      Ich würde hier eher Scuf empfehlen.

      0
  4. Pala 13250 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 13.10.2021 - 14:35 Uhr

    An den Elite kommt nichts ran, wie ich finde… abwarten

    0
  5. Skillicious 4440 XP Beginner Level 2 | 13.10.2021 - 14:37 Uhr

    Nö Nacon werd 8ch mir keinen mehr zulegen. Hatte den Compact Pro und die Hörner sind mir einfach zu kurz.

    0
  6. ZnroZ 1460 XP Beginner Level 1 | 13.10.2021 - 16:46 Uhr

    Hätte ich mir gerne gekauft aber das kabel.. Seit dem meine katze mal in seinen 5 minuten das kabel unglücklich mitgenommen hat und der usb port meiner switch geschrottet hat, lege ich controller selbst zum aufladen lieber zur seite 😀

    1

Hinterlasse eine Antwort