Need for Speed Heat: Test zur Rennspielwelt der unbegrenzten Tuningmöglichkeiten

Echte Schmuckstücke

Also kurzum, hier wird leider nichts geboten, womit Need for Speed Heat einen Innovationspreis absahnen könnte. Dreh und Angelpunkt ist stets euer Unterschlupf. Hier dürft ihr euch mit neuen Zubehörteilen ausstatten, eurem Auto einen neuen Anstrich verpassen und Anpassungen an der Karosserie vornehmem.

Mit etwas Hingabe lassen sich die Werkswagen in echte Schmuckstücke verwandeln, mit allem, was dazugehört. Von einer schnieken Lackierung über etliche Aufkleber bis hin zum Auspuffsound dürft ihr euren Gestaltungskünsten freien Lauf lassen. Ob ihr euer Vehikel in eine waschechte Rennmaschine oder beispielsweise in ein Driftmonster verwandelt, bleibt ebenfalls euch überlassen. Bei jedem Rennen scheffelt ihr dafür die nötige Kohle und durch jegliche Aktivität erhöht ihr euer Level, um auf neue technische Spielereien und Fahrzeuge zuzugreifen.

Wer an so etwas Gefallen findet, kann sich hier für etliche Stunden abseits des Rennbetriebs austoben. Alle anderen laden sich die passende Optik für ihre Karre kurzerhand aus einer großen Auswahl an geteilten Lackierungen herunter und widmen sich der Straße.

Dazu müsst ihr eure Herberge wieder verlassen und euch jedes Mal der Qual der Wahl stellen, ob ihr lieber bei Nacht oder Tag den Asphalt betreten wollt. Hier keimt dann doch mit etwas Wohlwollen eine echte Neuerung auf, denn von einem dynamischen Tag- und Nachtzyklus wurde von Ghost Games absichtlich abgesehen.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 36695 XP Bobby Car Raser | 19.11.2019 - 11:23 Uhr

    Toll. Danke für den Test. Hab überlegt es zu holen aber warte dann noch bis es günstiger ist.

    3
  2. Morgoth91 82095 XP Untouchable Star 1 | 19.11.2019 - 11:36 Uhr

    Also vom spielerischen und dem was man alles machen und freischalten kann, hätte ich schon Bock drauf aber die technischen Mängel halten mich auf jeden Fall vom Kauf ab. Wenn das durch patches mal behoben werden sollte wird es vielleicht doch noch angeschaut, so wird das aber nichts.

    1
  3. Ryo Hazuki 10620 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.11.2019 - 11:49 Uhr

    Hab es mir schon fast gedacht das es nicht die 8 Punkte erreicht, vielleicht mal testen wenns im Angebot ist, falls nicht bis dahin ein neues Forza kommt🤩

    0
    • Ash2X 137040 XP Elite-at-Arms Silber | 04.12.2019 - 12:10 Uhr

      Ich hab es gerade beendet – mal abgesehen davon das ich keine nennenswerten Bugs hatte war es doch überraschend umfangreich und lief flüssiger als jeder andere Teil.
      Für nen vernünftigen Preis auf jeden Fall in Ordnung.Werde die Tage mal aktuelles Gameplay bei YT hochladen.

      0

Hinterlasse eine Antwort