Ninja Gaiden II: Ninja Gaiden II Preview

Seite 6

Schlachten, Zerstückeln, Niedermetzeln
Neu im Spiel wird sein, das ihr wesentlich schneller zwischen den einzelnen Waffen und den magischen Angriffen wechseln könnt. Überhaupt wird im zweiten Teil wesentlich mehr Augenmerk auf die magischen Ninpo Fähigkeiten gerichtet. Waren sie im ersten Teil eher nettes Beiwerk, sollen sie jetzt zu einem laufend eingesetzten Spielelement werden. Besondere Mühe hat man sich dabei bei der optischen Umsetzung, aber auch bei den physikalischen Auswirkungen gemacht. Werden zum Beispiel Feinde in der Nähe sofort vollkommen zerstört, verlieren Gegner in der zweiten Reihe lediglich mal Arme oder Beine, wobei ganz weit entfernte NPCs nur umgeschleudert werden.

Auch für etwas weniger Frust dürfte das neue automatisch heilende System sorgen. So ist eure Lebensenergie-Leiste in mehrere Abschnitte unterteilt, die sich langsam wieder bis zu einem gewissen Punkt auffüllen kann, solltet Ihr in dieser Zeit keinen Schaden nehmen. Die Autoheilung, ein neues Speicherpunktesystem, sowie die Einstellbarkeit von unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen zielen auf den Durchschnittskäufer ab. Wobei sich aber gerade in den höheren Stufen und im fortlaufenden Spiel der gewohnt knackige und teils extrem harte Schwierigkeitsgrad wieder einstellt, so das auch echte Hardcore Fans nicht um den Ruf des schwierigsten Spiel der Welt fürchten müssen.

Neben der Single Player Kampagne gibt es erstmals ein Online Leaderboard und auch eine Video-Record-Funktion. Diese Videofunktion soll es euch ermöglichen, besonders gelungene Kampfsequenzen zu speichern und über Xbox Live euren Freunden zugänglich zu machen. Wer jetzt aber weiterhin nach einem Multiplayer, oder Co-op Spiel fragt, ist bei Ninja Gaiden vollkommen falsch am Platz. Der legendäre Chefentwickler und Spielikone Tomonobu Itagaki, seines Zeichens auch für Dead or Alive verantwortlich, hat bewusst auf ein solches Element verzichtet. Ryu Hayabusa soll so nichts von seinem Einzelkämpfer-Dasein verlieren, und weiterhin als einsamer Held durch die Spielwelt streifen.

Inhaltsverzeichnis

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort