Outlast 2: Test zum zweiten Horrortrip als Kameramann

Auf radikale Tode einstellen

Nachfolger haben es grundsätzlich schwer. Dieses Phänomen trifft Spiele genauso, wie einen unerwarteten Kinoerfolg. Zweifelsohne verdient eine aus dem Nichts erschaffene Perle auch seinen gebührenden Erben. Der leider jedoch vor der fast aussichtslosen Situation steht, den Vorgänger kaum toppen zu können. So in etwa ergeht es nun Outlast, das mit einfachsten Mitteln einen waschechten Horrortitel auf die Xbox One zauberte.

Outlast 2 steht seit dem 25. April für 29,99 Euro zum Download bereit. Wir haben das Licht ausgeschaltet, alle Anwesenden des Raumes verwiesen und uns unter besten Voraussetzungen in das düstere Abenteuer geworfen. Was wir dabei erlebt haben, möchten wir euch in diesem Test erläutern.

Starke Nerven solltet ihr auch beim zweiten Ableger euer eigen nennen! Selbst wenn ihr den ersten Teil bereits verschlungen habt und im Ansatz schon wisst, was euch in Outlast 2 erwartet. Denn wie schon im ersten Teil könnt ihr euch mit dem einzigen Ausrüstungsgegenstand, einer Kamera, kaum zur Wehr setzen. Eigentlich gar nicht, denn selbst herumliegende Verteidigungsoptionen werden von eurem Charakter unbeachtet liegen gelassen.

Inhaltsverzeichnis

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. COHEN82 37545 XP Bobby Car Rennfahrer | 22.05.2017 - 20:30 Uhr

    Genau das Spiel ist so mittelmäßig gut eure 6.4 ich hab es oft im Livestream gesehn wie blöd es an manchen Stellen ist und einen die Hexe in dem einen Dorf sogar im dunkeln sehn kann

    1
  2. ChrisXP27 124155 XP Man-at-Arms Silber | 22.05.2017 - 20:35 Uhr

    manche stellen waren echt ziemlich dumm, Frusstmomente einprogrammiert,
    Grafik und schockmomente waren aber echt Geil.

    1
    • COHEN82 37545 XP Bobby Car Rennfahrer | 22.05.2017 - 20:48 Uhr

      Ja das stimmt einige Stellen waren echt dumm im Spiel hab es selber nicht gespielt aber vom hören und sehn reicht mir das ganze es nicht zu kaufen…

      0
  3. Terrordante 7700 XP Beginner Level 4 | 22.05.2017 - 20:40 Uhr

    Also ich find das Spiel von Anfang bis Ende echt cool gemacht , für mich persönlich wäre es schwer zu sagen welcher Teil der bessere ist

    1
    • Suicide 7165 XP Beginner Level 3 | 22.05.2017 - 22:40 Uhr

      Genau so ist es. Der Test ist wahrscheinlich schon 3 Wochen alt 😀

      0
  4. Robilein 335665 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 22.05.2017 - 21:58 Uhr

    Ich warte auch auf nen Sale. Aber erstmal den ersten durchspielen.

    0
  5. Johnny2k 56555 XP Nachwuchsadmin 7+ | 22.05.2017 - 22:53 Uhr

    Hab´s selbst nicht gespielt aber mir ein komplettes let´s play angeschaut. Komme aber zu einem ähnlichen Fazit.

    Die sehr konfuse Story dazu die absolute Wehrlosigkeit und die ständigen Verfolgungsjagden sowie die damit häufig verbundenen Trial and Error passagen bis man endlich den richtigen Fluchtweg findet machen das Spiel echt mega anstrengend.

    Wohl (leider) ein zukünftiger Gold Games Kandidat 🙂

    0
  6. BountyGamerX 48750 XP Hooligan Bezwinger | 23.05.2017 - 01:41 Uhr

    Dann werde ich wohl erstmal noch passen und warten bis es günstiger geworden ist…

    0
  7. ThePhil 52675 XP Nachwuchsadmin 6+ | 23.05.2017 - 02:49 Uhr

    Hab das im Gronkh letsplay verfolgt und was ich da so gesehen hab, deckt sich eigentlich genau mit dem Review. Schade, der erste war schon verdammt gut.

    0
  8. DerLinse 55725 XP Nachwuchsadmin 7+ | 23.05.2017 - 07:25 Uhr

    Krass das es so mittelmäßig ist 😮 hatte mir mehr erwartet. Aber bei der nächsten zocker Party werde ich mit paar Freunden zusammen legen und dann das game gemeinsam durch spielen ^^

    0

Hinterlasse eine Antwort