Outriders: Test zum actionreichen Loot-RPG-Shooter

Palingenesis

Die Erde ist dem Untergang geweiht und das Schicksal der übrig gebliebenen Menschheit liegt nun mehr oder weniger in den Händen der sogenannten Outriders, die sich auf die beschwerliche Reise zum erdähnlichen Planeten Enoch aufmachen, um diesen als neues Habitat des Homo Sapiens vorzubereiten. Erst wenn die kampferprobte Eliteeinheit grünes Signal von der Oberfläche sendet, kann der Wiederaufbau beginnen.

Doch was als letzte Hoffnung des menschlichen Lebens begann, entpuppt sich schnell zum erbitterten und monströsen Überlebenskampf, denn die Mission geht aufgrund einer unvorhergesehenen, gewitterähnlichen Anomalie ordentlich schief und die Outriders werden in einem aussichtslosen Himmelfahrtskommando gegen diese übernatürlichen, fremden Kräfte nahezu komplett ausgelöscht.

Auch euren Protagonisten trifft im Eifer des Gefechts ein züngelnder Blitz des verwüstenden Unwetters, doch anstatt sich wie die anderen in die einzelnen Bestandteile aufzulösen, erwacht in euch eine unglaublich mächtige Kraft, die ihr kaum zu bändigen wisst. Dennoch seid ihr durch den erbitterten Konflikt so schwer verwundet, sodass ihr zurück in eure sichere Schlafkammer gebracht werdet, um euch dort regenerieren zu können. Dann tritt Stille ein…

Gut dreißig Jahre später erwacht ihr plötzlich aus eurem tiefen Cryo-Schlaf und müsst schnell feststellen, dass sich der Planet Enoch, den ihr einst als hoffnungsvolle Heimat gewinnen wolltet, abermals in ein verheerendes, von Blut getränktes Schlachtfeld der Menschen entwickelt hat. Diffamierend als hinterhältiger Outrider abgestempelt werdet ihr erbarmungslos in den sicheren Tod geschickt, indem man euch geradewegs in die allesverzehrende Anomalie schickt.

Doch wie durch ein Wunder kehrt ihr aus dem finsteren Totenreich zurück, spürt plötzlich endlose Macht in euren pulsierenden Venen strömen und macht euch fortan auf in ein wahrlich faszinierendes Abenteuer voller tückischen Gefahren und kniffligen Herausforderungen.

48 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 434805 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 17.04.2021 - 17:53 Uhr

    Danke für diesen toll geschriebenen Test. Stimme den Punkten weitgehend zu. Die Bewertung ist absolut verdient.

    Ich werde weiterhin viele schöne Stunden damit haben 😎😎😎

    0
  2. OEhnsky81 38100 XP Bobby Car Rennfahrer | 17.04.2021 - 17:57 Uhr

    Für mich Highlight 2021 bisher. Was mir im Testfazit fehlt: Gratis im Game Pass… wäre ein dicker fetter Pluspunkt in der Fazitauflistung

    0
      • OEhnsky81 38100 XP Bobby Car Rennfahrer | 17.04.2021 - 18:56 Uhr

        Ja aber nicht in +/-

        Der Test trifft auch meine Meinung ziemlich genau… wenn ich da an den Verriss von 4players denke. Da stimmt quasi kein Wort für mich

        0
  3. Rott 18525 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.04.2021 - 18:01 Uhr

    @MarianasRest auch von mir vielen Dank. Ich habe Dich neulich schon einmal für einen Testbericht gelobt, Du schreibst super – es macht richtig Spaß zu lesen.

    Ich mag das Spiel sehr, auch wenn mich ein paar Abschnitte echt verzweifeln ließen. Würde es sehr gerne im Multiplayer spielen, aber das läuft momentan wohl noch nicht so rund?!

    1
    • MarianasRest 13110 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 17.04.2021 - 18:14 Uhr

      Vielen lieben Dank für deine netten Worte, das freut mich natürlich sehr! 🤟

      1
    • StoneBanks420 113385 XP Scorpio King Rang 2 | 17.04.2021 - 19:18 Uhr

      Koop läuft aktuell super gut, habe heute mit dem Viking und Sam Vimes ein bisschen gespielt und es läuft tip top, kein Lag usw… 😉🤓

      0
  4. zmonx 13070 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 17.04.2021 - 18:11 Uhr

    Schöne Zusammenfassung und Analyse, und wieder mal super verfasst! War die ganze Zeit am Nicken, richtig gut.

    Habe Heute ebenfalls den Abspann gesehen 😊
    Was ein Trip! Und knüppelhart zum Schluss, weil da ne ganz miese Falle mit drinsteckt, ob bewusst oder unbewusst, aber ganz ganz mies People can Fly 😁 …welche ich übrigens als Entwickler nennen würde, oder? Square Enix ist doch nur der Publisher, wenn ich das richtig verstanden habe?!

    Bin auch mal wieder überrascht, dass „PCF“ eine polnische Schmiede ist, was am Ende (die letzte Nebenquest) sehr deutlich wird. Nicht schlecht und Respekt liebe Nachbarn, was ihr da für eine kreative Branche und Menschen habt, ein wirklich gelungenes Spiel geworden.

    Mal schauen, wie es jetzt noch weitergeht, werde es auf jeden Fall noch nicht beisete legen so schnell, weil mich einiges noch reizt. Vielleicht kann man ja auch noch einiges an Support erwarten… Bleibt spannend.

    1
    • MarianasRest 13110 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 17.04.2021 - 18:18 Uhr

      Vielen Dank für den Hinweis, das ist natürlich richtig und wurde geändert. 👍

      2
  5. Hey Iceman 196785 XP Grub Killer Master | 17.04.2021 - 18:50 Uhr

    Hatte bis jetzt viel spass und konnte auch jeden Bug vermeidden, @Marinasestdu könntest noch bei „The Good“ hinzufügen das es im GAmepass ist denn sonst hätte ich es nicht gespielt.

    0
  6. Muskaphe 14525 XP Leetspeak | 17.04.2021 - 18:55 Uhr

    Schöner Artikel! Eigentlich alle wichtigen Punkte zusammengefasst und auf den Punkt gut beschrieben.
    Kann im Großen nur zustimmen, soweit ich das bisher beurteilen kann.
    Ich habe auch kaum Probleme bis gar keine eigentlich. Das Spiel bringt einen gesunden Grad an Schwierigkeit und der Spaßfaktor durch die unterschiedlichen Fähigkeiten ist echt größer, als ich noch zu Demozeiten dachte.
    Die normalo Gegnereinheiten sind zwar in meinen Augen bis zu meinem jetzigen Fortschritt recht harmlos und anspruchslos in der Stärke, doch die kleinen und großen Bosse gleichen das prima aus.

    1
  7. de Maja 157380 XP God-at-Arms Gold | 17.04.2021 - 19:01 Uhr

    Guter Test aber Loot Shooter sagt schon alles für mich, das ich es nicht anrühren brauche. Ist absolut nicht mein Genre.

    0
  8. Rebelyell 86320 XP Untouchable Star 3 | 17.04.2021 - 20:38 Uhr

    – für nicht Lippensynchron finde ich ein wenig too much, aber ansonsten top.

    0

Hinterlasse eine Antwort