Outward: Test zum Survival Rollenspiel

Ist das noch Last-Gen?!

Outward

Erleichtern kann euch dies der Mehrspielermodus, denn sowohl online als auch auf der Couch dürft ihr im Koop mit einem Freund durch die Lande ziehen. Leider machen die Entwickler hier zu wenig draus. In der Story wird der zweite Charakter einfach konsequent ignoriert. Und selbstverständliche Spielelemente wie den reibungslosen Austausch von Gegenständen sucht ihr ebenfalls vergebens. Dennoch hat es uns gefreut, endlich mal wieder gemeinsam zu Hause ins Abenteuer ziehen zu können.

Schade nur, dass abseits des Überlebenskampfes wenig Ansprechendes in der Welt zu sehen ist. Zwar gibt es markante Bauten und Dungeons, die ihr entdecken könnt. Leider sind diese eher spärlich zu finden und bis auf ein paar gute Items den Ausflug nicht wert. Erinnerungswürdige Quests sind uns in Outward nur sehr selten untergekommen.

Ein weiterer störender Punkt ist die veraltete Technik des Spiels. Es grafisch als Last-Gen zu bezeichnen, ist noch wohlwollend. Karge Landschaften, matschige Texturen, wenig detaillierte Charaktermodelle – Outward ist nicht nur spielerisch eine Hommage an die Rollenspiele der 90er Jahre à la Gothic.

Ein gelungenes Spiel mit Licht und Schatten oder sonstigen Effekten zeigt sich nur selten. Auch die Vertonung lässt zu wünschen übrig. Während der Soundtrack noch in Ordnung geht, sind die Dialoge nur teilweise vertont. Oft lesen die Figuren ihren ersten Satz vor und schweigen danach.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Porakete 153080 XP God-at-Arms Silber | 25.04.2019 - 23:53 Uhr

    Klasse Test. Leider das was zu erwarten war, wenn ein Spiel solche bewegte Entwicklungsgeschichte hinter sich hat.
    Werde es mir vielleicht mal in nem Sale zulegen.

    2
  2. Dr Gnifzenroe 56450 XP Nachwuchsadmin 7+ | 26.04.2019 - 07:36 Uhr

    Nach lesen des Testberichts denke ich, dass das kein Spiel für mich ist. Mich würden diese ganzen Survival Elemente wahrscheinlich nur nerven.

    1
  3. Lord Maternus 26920 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.04.2019 - 08:23 Uhr

    Schade, dass es technisch nicht besser ausgefallen ist. Couch-Co-op-Survival-RPG wäre schon sehr geil gewesen. Aber so wird es wohl eher langweilig.
    Manchmal denke ich, mehr Spiele sollten einen Weg wie z. B. Earthlock gehen und quasi komplett neu programmiert werden, um ein besseres Ergebnis abzuliefern.

    1
  4. dek3247 47455 XP Hooligan Treter | 27.04.2019 - 13:47 Uhr

    Guter Test. Tonnenweise BUgs. Allen voran das beim couch coop schon 4 mal mein Rucksack unauffindbar war beim einloggen oder Gegenstände einfach verschwinden. Habe es jetzt erst mal auf Eis gelegt bis das gepatcht wird.

    0

Hinterlasse eine Antwort