Pillars of Eternity II: Deadfire – Ultimate Edition: Test zur Konsolenversion des Rollenspiel Epos

Fazit

Pillars of Eternity II

 
Pillars of Eternity II: Deadfire wird euch in seinen Bann ziehen! Zwar ist die Hauptgeschichte nicht die spannendste Story unter der Sonne. Die Welt, ihre Charaktere sowie die zahllosen Freiheiten sorgen jedoch dafür, dass ihr mehrere hundert Stunden in den Titel versenken könnt. Allein die Art und Weise, verschiedene Quests durch unterschiedliche Fähigkeiten und Figuren zu lösen, sorgt für schier unendliche Möglichkeiten beim erneuten Durchspielen.

Hinzu kommt, dass ihr euren Charakter wirklich nach euren eigenen Ansprüchen entwickeln dürft. Wählt ihr eine Standard- oder Hybridklasse? Verteilt ihr eure Erfahrung in Abilitys oder Skills? Geht ihr den Weg des Kriegers oder eines Diplomaten? Welche Partymitglieder holt ihr euch ins Boot? Welchen Fraktionen vertraut ihr? Und auf welche Seite schlagt ihr euch in so mancher Quest?

All das sind Fragen, die euch im Spielverlauf begegnen und die Pillars of Eternity II zu so einem immersiven und einzigartigen Abenteuer machen. Zusätzlich enthält die Ultimate Edition alle Addons und Verbesserungen, die ihren Weg zuvor bereits auf den PC gefunden haben.

Obsidian hat sich an das bewährte Rezept des Vorgängers gehalten und sukzessive moderne Elemente integriert, die das Erlebnis auffrischen. Sei es das malerische Inselsetting, das Schiffsmanagement, die Wahl zwischen rundenbasierten Kämpfen oder Duellen in Echtzeit: Vieles bringt neuen Schwung in die Pillars-Welt. Hinzu kommen die toll geschriebenen, voll vertonten Dialoge, eine verbesserte Kamera und nette visuelle Effekte. Jeden echten Rollenspielfan wird Pillars of Eternity II: Deadfire garantiert nicht mehr loslassen.

  • Singleplayer: 9.2
  • Multiplayer: -/-
  • Graphic: 8.0
  • XboxLive: -/-
  • Sound: 8.5
  • Control: 8.2
  • Overall: 9.0
  • Game Time: 80+ Stunden
  • Speech: Englisch
  • TV TEXT: Deutsch
  • Censor:
  • Qualified:
  • Letze Worte:

    "Packendes RPG, das seinen Vorgänger noch einmal übertrifft."

The Good

  • Großartiges Rollenspiel mit Old School Flair
  • Packende Atmosphäre
  • Fesselnde Lore & Spielwelt
  • Zahlreiche Standard- & Hybridklassen
  • Aufteilung zwischen Abilitys und Skills
  • Freiheit in der Charaktergestaltung & Spielgefühl
  • Kämpfe in Echtzeit oder rundenbasiert
  • Nettes Schiffsmanagement
  • Seeschlachten & Entermanöver
  • Toll geschriebene Dialoge
  • Gutes Questdesign mit moralischen Zwickmühlen
  • Diplomatie & Schleichen wird ebenso belohnt wie Kämpfe
  • Schicker Hybrid aus 2D-Grafiken & 3D-Figuren
  • Herrliche Interaktionen und Dynamiken zwischen Charakteren
  • Verbesserte Mitstreiter-KI
  • Verhalten der Partymitglieder in Kämpfen programmierbar
  • Voll vertonte Sprachausgabe
  • Geschwindigkeit der Kämpfe anpassbar
  • Schöner Soundtrack

The Bad

  • Hauptstory wenig fesselnd
  • Schiffsmanagement mit der Zeit zu viel Fleißarbeit
  • Craftingsystem hat kaum Relevanz
  • Ab und an hässliche Kanten bei mehreren 2D-Ebenen übereinander
  • Einige der Begleiter eher langweilig
  • Kleinere Framerate-Einbrüche
  • Häufige Ladescreens
9.0

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Crusader onE 48885 XP Hooligan Bezwinger | 28.01.2020 - 15:58 Uhr

    Oha, das ließt sich ja mega gut. Ich glaub aber mir ist das Spiel zu Zeitaufwändig und komplex 😀

    1
  2. Archimedes 212380 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.01.2020 - 17:19 Uhr

    Ich bin noch so hin und her gerissen. In Teil 1 musste man so viel lesen, dass es mich irgendwann genervt hat.
    Wie ist das hier denn?

    1
    • Quentara 6435 XP Beginner Level 3 | 28.01.2020 - 17:26 Uhr

      Es gibt natürlich immer noch viele Dialoge, die sind allerdings diesmal allesamt vertont. Lediglich die Beschreibungen zu den Figuren haben nicht immer eine Sprachausgabe. Ich finde die Dialoge und Umschreibungen allerdings echt gut gelungen, ist im Stil dieser alten Fantasy-Spielbücher.

      0
    • eruvadhor 61415 XP Stomper | 03.02.2020 - 09:00 Uhr

      so geht es mir genauso, eigentlich ein tolles Spiel aber locker 60% der Zeit ließt man einfach nur da kann ich mir auch gleich ein Buch schnappen und mich gemütlich irgendwo hin setzen.

      0
  3. Kraftwuerfel 9505 XP Beginner Level 4 | 28.01.2020 - 20:49 Uhr

    Wie sieht es mit den Ladezeiten aus? Hab teilweise gelesen, dass die auf Konsole aus der Hölle kommen sollen.

    0
  4. BenioX60 2920 XP Beginner Level 2 | 15.02.2020 - 21:44 Uhr

    Bin auch noch unentschieden . Teil 1 habe ich noch nicht durch, obwohl das Spiel eigentlich ganz Ok ist. Ich werde noch etwas abwarten bis man es im Angebot bekommen kann.

    0

Hinterlasse eine Antwort