Return to Monkey Island: Test zur Freibeuter-Fortsetzung

Guybrush Threepwood ist zurück

Jedes Wort zur Story wäre schon zu viel gesagt! Und so gern wir von den ersten Minuten aus dem Spiel berichten möchten, so vage werden wir uns aus Spoiler-Gründen halten, damit jede Kleinigkeit an Anspielungen, Bezugspunkten oder Locations und auftretenden Personen auf euch wirken kann.

Wer es nicht lassen kann, schaut sich hier einige Gameplay-Szenen aus dem Spiel an:

Wenn ihr das Adventure angehen wollt, müsst ihr als Xbox Game Pass-Abonnent nicht viele Kosten und Mühen aufbringen, da Return to Monkey Island seit dem 08.11.2022 dort zu erbeuten ist. Dem Spielspaß steht demnach nichts im Wasserwege, doch lasst uns kurz in die Vergangenheit abtauchen, um die grobe Vorgeschichte zu klären.

Das Spiel setzt die Handlung aus dem Monkey Island Sequel direkt fort. Dort (Vorsicht! Jetzt gibt es Informationen zum Ende des Urgesteins) wurde es zum Ende äußerst kurios, da ihr aus dem gewohnten Piratensetting gerissen und mit Guybrush und LeChuck aka. Chuckie im Kindesalter auf einem Jahrmarkt von den Eltern abgeholt wurdet.

Dieser Stilbruch warf einige Fragen auf. War alles nur ein kindliches Hirngespinst und ausgedacht oder sind die karibischen Kalauer tatsächlich geschehen? Das alles soll nun im neuesten Werk geklärt werden und ein kleiner Kommentar, ohne zu viel zu verraten, sei erlaubt – der Beginn schafft es einfach und dennoch clever, den jahrzehntelangen Cliffhanger aufzugreifen und direkt daran anzuknüpfen.

Solltet ihr die zwei Vorgänger The Secret of Monkey Island und Monkey Island 2: Le Chuck’s Revenge gespielt haben, um grundsätzlich etwas zu verstehen? Das wäre definitiv empfehlenswert, denn im proklamierten dritten Part gibt es so viele Verweise und Kommentare zu den spielerischen Vorfahren, dass ihr als blinder Passagier einiges verpassen würdet. Beide Spiele sind übrigens Kompatibel mit Xbox One und Xbox Series X/S. Herrlich, wie die Abwärtskompatibilität auch diese Spielgeschichte über mehrere Konsolengenerationen miteinander vereint.

Um noch einmal ganz grob die Grundlagen aufzufrischen, habt ihr im Hauptmenü glücklicherweise die Möglichkeit, anhand eines Bilderalbums die Best of Momente der ehemaligen Wegbereiter der Serie zu durchforsten. Das hätte gut und gern etwas umfangreicher ausfallen dürfen, so wird das Vorangegangene nur an den wichtigsten Stellen angekratzt. Ein Playthrough oder zumindest das Schauen eines Let’s Plays bietet definitiv einen willkommenen Mehrwert und ist euch hiermit ans Herz gelegt.

Teilweise wird also Vorwissen vorausgesetzt, da z. B. die Verhältnisse unter den Figuren nicht immer detailliert erklärt werden. Das kann man jetzt zwar als unschön auslegen, wenn ihr jedoch unter anderem den zweiten Fluch der Karibik Film schaut, so habt ihr in der Regel zuvor den ersten gesehen, oder?

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


36 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KirkZero 8280 XP Beginner Level 4 | 01.12.2022 - 13:06 Uhr

    Ach, da kommen Erinnerungen hoch. Die ersten beiden Teile gab es damals am Kiosk in der BestsellerGames da war dann auch die Drehscheibe für den Kopierschutz noch aktuell 😀
    Waren meine allerersten Point and Klick Adventures.
    Danke für den Test!

    2
    • FaMe 126485 XP Man-at-Arms Gold | 01.12.2022 - 14:09 Uhr

      Ich kenne das Spiel schon aus Disketten Zeiten 🙈 also weit vor deinem Kiosk 🙈🙈

      1
    • Litaro 26605 XP Nasenbohrer Level 3 | 06.12.2022 - 08:52 Uhr

      Ja die gute alte Drehscheibe. Jetzt wo du es sagst… ach herrlich die Erinnerungen die wieder hoch kommen.

      0
  2. buimui 387350 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 01.12.2022 - 14:54 Uhr

    Danke für den wunderbaren Test. Ich habe es mir gekauft und werde es erst nächstes Jahr in Angriff nehmen. Ich freue mich aber schon riesig drauf. Habe alle Vorgänger geliebt und gerade Teil 1 und 2, sind pure Videospielgeschichte. 🥰

    1
  3. pihome 19290 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 07.12.2022 - 09:13 Uhr

    Bin gerade im Kapitel 2. Macht schon Laune und weckt die Erinnerung an damals auf dem Amiga. Nur zum Glück wesentlich kürzerer Ladezeiten😉😂 Echt mit viel Liebe gemacht. Für neulinge sicher nicht so Interessant denke ich, aber anspielen lohnt auf alle Fälle.

    0
  4. pdm 4140 XP Beginner Level 2 | 10.12.2022 - 09:29 Uhr

    Trotz allem würde ich Grafik wie im 3. Teil bevorzugen.

    0
  5. antonrumata 8670 XP Beginner Level 4 | 26.12.2022 - 15:13 Uhr

    Schöner Test. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch kein einziges Spiel der Reihe ausprobiert habe. Das Genre reizte mich in den 90ern schon nicht.

    Ich finde es aber beeindruckend, wie Ron Gilbert und sein Team die Geschichte »weitergesponnen« haben und wünsche jedem Fan der Serie viel Freude damit.

    0

Hinterlasse eine Antwort