Riders Republic: Test zum kunterbunten Extremsportmix

Augen zu und durch

Helm auf, Visier runter – Augen zu und durch! In über 3000 Metern Höhe versammelt sich ein bunt gekleidetes Starterfeld an todesmutigen Bikern, um nach dem Startsignal mit Affentempo über schneebedeckte Trampelpfade querfeldein den Berg herunter zu donnern.

Wendig wie ein Kaninchen auf der Flucht huschen die Athleten haarscharf vorbei an natürlichen Hindernissen, nehmen die nächste enge Abbiegung im gekonnten Drift und brettern ungebremst über schmale Holzbrücken schnurstracks auf die nächste Sprungschanze zu, die wie einstudiert mit einem waghalsigen Stunt überwunden wird. Indes die weiße Pracht im Augenwinkel ihre Deckkraft allmählich verliert und sich die Landschaft in ein sattes Grün färbt, sprintet der Fahrerpulk gekonnt um die scharfen Kurven der mittlerweile asphaltierten Piste der Ziellinie entgegen.

Während sich das Schneeparadies namens Steep noch als indirekter Vorgänger auf den Wintersport fokussierte, bietet euch Riders Republic seit dem 28. Oktober 2021 gleich eine ganze Palette an halsbrecherischen Sportarten mit verschiedenen Unterkategorien an. Mit einem Snowboard oder klassischen Skis unter Füßen, im engen Wingsuit durch die Lüfte segelnd und mit allen erdenklichen Variationen von Fahrrädern dürft ihr bei Riders Republic bei unzählbaren Wettbewerben an den Start gehen.

Ob ihr nun als Pandabär verkleidet auf einem klapprigen Damenrad Pizzen ausliefert, mit einem BMX eure tollkühnsten Tricks auspackt, als menschliches Raketenflugzeug die Lüfte unsicher macht oder mit einem gerade aus dem Labor entsprungenen Rennrad über Serpentinen saust, die Möglichkeiten von Riders Republic sind äußerst vielfältig. Genauso vielfältig wie die Landschaften, die das Ganze stimmig umranden. Von herrlich grünen Wäldern mit gigantischen Mammutbäumen über beeindruckende Felsformationen bis hin zu schneebedeckten Gebirgen, die in keinem Reisekatalog schöner abgebildet sind.

Wir haben uns auf der Xbox Series X mitten ins Getümmel gestürzt und verraten euch in diesem Test, ob das durchgeknallte Extremsportspektakel einen Ausflug wert ist.

Das große Abenteuer in der Riders Republic beginnt für euch zunächst damit, dass ihr euch für eine der beiden Steuerungsvarianten entscheidet. „Rider“ oder „Trickster“ stehen auf der Wahlliste. Als „Rider“ begnügt ihr euch mit einer vereinfachten Trickausführung und erhaltet dank manueller Kameraführung mehr Übersicht. Als „Trickster“ legt ihr den Schwerpunkt voll und ganz auf spektakuläre Tricks.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. maxace66 3320 XP Beginner Level 2 | 14.11.2021 - 08:24 Uhr

    Irgendwie hab ich von dem Spiel noch nicht viel mitbekommen, außer „es erscheint“. Bei Ubisoft geh ich da auch nicht mehr so gern Experimente ein 😀

    0
  2. NXG 0neShot 49250 XP Hooligan Bezwinger | 14.11.2021 - 09:09 Uhr

    Da ich nichtmal in der Beta zocken konnte, ständig kam die Fehlermeldung, Server nicht erreichbar, werde ich einen großen Bogen um dieses Game machen. Allen anderen wünsche ich viel Spaß und hoffe die genannten Probleme werden gefixt.

    1
    • Zielfahnder 65875 XP Romper Domper Stomper | 14.11.2021 - 13:47 Uhr

      hatte genau das gleiche Problem… da hab ich mir gesagt drauf ges……!

      „#PowerYourDreams“

      0
  3. Venne 1960 XP Beginner Level 1 | 14.11.2021 - 09:15 Uhr

    Hab die Beta auf PS5 gezockt, sehr schönes Spiel.
    Mal schauen auf welcher Konsole es final bei mir landet

    0
  4. JayRob 820 XP Neuling | 14.11.2021 - 13:34 Uhr

    Dieses Spiel macht Spass, aber nur bis zu diesem Punkt, wo der real Grind anfängt … Man bekommt immer die selben Items als Belohnung oder Geld … Da aber der Shop total auf echt Geld getrimmt ist, ist dieses Geld nutzlos und heuft sich nur … Dan kommen noch die ganzen Hardcrashes … Musste sogar mal bei meiner Series X das Kabel ziehen, damit sie sich ausschaltet. 😶

    0
  5. shadow moses 20120 XP Nasenbohrer Level 1 | 15.11.2021 - 09:49 Uhr

    Hätte mich eigentlich schon interessiert, aber ich werde Shredders vorziehen und eventuell später mal Riders Republic zocken. Da mich in erster Linie das Snowboarden interessiert, ist das für mich eine entweder-oder Entscheidung. ^^

    0

Hinterlasse eine Antwort