RWBY: Grimm Eclipse

Test zur Hack and Slay Anime-Umsetzung

RWBY?

Wem RWBY (sprich: „Ruby“) so gar nichts sagt, dem helfen wir hier kurz nach: RWBY ist eine amerikanische Anime-Webserie. Sie handelt von jungen Menschen, welche zu Jäger/-innen werden, um ihre Welt Remnant vor Grimms fiesen Kreaturen zu beschützen.

Die erste Episode wurde 2013 online veröffentlicht. Bald darauf hat sich die Serie zum viralen Hit entwickelt, welcher sogar zahlreiche Cosplays und Adaptionen nach sich zog.

Ein von Fans entwickeltes Spiel namens „RWBY: Grimm Eclipse“ wurde offiziell von der Produktionsfirma Rooster Teeth übernommen und letzten Sommer für den PC veröffentlicht. Es handelt sich dabei um ein Hack-and-Slay-Spiel für bis zu 4 Spieler. Als Charaktere stehen Ruby, Weiss, Blake und Yang zur Auswahl.

Ihr müsst euch durch viele bereits aus der Serie bekannte Orte, aber auch in neuen Gebieten Remnants eurer Haut erwehren. Seit kurzem dürfen auch RWBY-Fans auf Xbox One Grimms Monstrositäten vermöbeln.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Majjus91 12245 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.02.2017 - 10:11 Uhr

    Sollte das Game nicht Free-to-Play werden? Bin gerade ein wenig verwirrt, dass es 20 Tacken kosten soll!

Hinterlasse eine Antwort