Scars Above: Test zum Sci-Fi-Ausflug auf einen unwirtlichen Planeten

Gefahr aus dem All

Sci-Fi-Fans aufgepasst: Mit Scars Above verfrachtet euch ein Third-Person-Adventure in die Weiten der Galaxis. Lohnt sich der Titel, um zwischen der Mass Effect Legendary Edition und dem Warten auf Starfield den Hunger nach den Sternen zu stillen? Unser Test verrät es euch.

Die Parallelen zu Mass Effect sind auch gar nicht von der Hand zu weisen. Denn sowohl die Musikuntermalung als auch das Art Design von Scars Above erinnern zeitweise an die Ausflüge von Commander Shepard. Große Fußstapfen, in die Wissenschaftlerin Dr. Kate Ward mit ihrem Team, den namensgebenden SCARS, hier tritt.

Die untersuchen als Teil der Hermes-Mission nämlich ein außerirdisches Flugobjekt, welches es sich in der Umlaufbahn der Erde bequem gemacht hat. Doch bevor die Crew den Zweck des sogenannten Metaeders ausfindig machen kann, transportiert dieser Kate & Co. quer durch die Galaxis auf einen unbekannten Planeten. Star Trek: Voyager lässt grüßen.

Hier ist es in der Haut von Kate nun eure Aufgabe, das Geheimnis des Planeten sowie des Metaeders zu lüften, euer Team zu finden und wieder nach Hause zurückzukehren. Dabei steuert ihr Dr. Ward wie Shepard aus der Third-Person-Perspektive durch die recht lineare, unbekannte Umgebung.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 0 XP Neuling | 02.03.2023 - 08:36 Uhr

    Danke für den tollen Test.
    Das Game reizt mich irgendwie mal gar nicht. Deswegen lasse ich es aus.

    1
    • Affenknutscher 87320 XP Untouchable Star 3 | 02.03.2023 - 08:57 Uhr

      Ich bin da auch immer relativ schnell raus,sobald ich 10 mal zu meiner Leiche Rennen muss,und die Gegner wieder gespawnt sind.

      Schade das solche Spiele auf Barrierefreiheit Pfeifen und es keine wählbaren Schwierigkeitsgrade gibt.

      1
      • Quentara 13840 XP Leetspeak | 02.03.2023 - 10:05 Uhr

        Scars Above hat drei wählbare Schwierigkeitsgrade. Die sind auch während des Spiels anpassbar 😊

        1
  2. Dr Gnifzenroe 225840 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.03.2023 - 08:56 Uhr

    Auch wenn ich es auslassen werde, hoffe ich, dass es genug Käufer finden wird und das Studio dadurch für seine Arbeit belohnt wird.

    0
  3. Tobi-Wan-Kenobi 97760 XP Posting Machine Level 4 | 02.03.2023 - 09:56 Uhr

    Souls like ist eigentlich meins, aber ich werde dennoch passen. Danke für den Test. 🙂

    0
  4. de Maja 223569 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.03.2023 - 10:52 Uhr

    Reizt mich auch nicht so und wenn ich Soulslike lese dann ist es ganz vorbei.

    1
  5. Vatan22 110 XP Neuling | 20.03.2023 - 09:05 Uhr

    Oh toll das ich hier ein Test zu diesem Spiel gefunden. Danke für die Mühen. Ich werde dem Spiel definitiv eine Chance geben, zumal sie als Retail erhältlich und nicht wirklich teuer ist.

    0
  6. Carnivor50 6960 XP Beginner Level 3 | 25.12.2023 - 14:02 Uhr

    Hab mir das Spiel für 9,99 geholt. SCi-Fi gehört zwar nicht zu meinen Vorlieben, aber für den kleinen Preis bereue ich es nicht. Fesselt mich zwar nicht an den Bildschirm, aber ab und an ist es doch ganz spaßig.
    Danke für den Test.

    0

Hinterlasse eine Antwort