SEGA RALLY: SEGA RALLY Review

Seite 3

Was bringt den Spielern diese Veränderung?

Wie schon beim ersten SEGA RALLY Spiel geht es im Einzelspieler-Modus darum, über mehrere Runden gegen ein Feld aus Gegnern auf der Strecke zu bestehen. Diesmal kann man aber auch online und gegeneinander fahren. Während des Rennens arbeiten und wühlen sich die Fahrzeuge durch den Schlamm oder einen anderen Belag und hinterlassen eine Spur der Verwüstung hinter sich.

Anders als in anderen Spielen, wo der Spieler diese Oberfläche durch visuelle Tricks einfach nur zu sehen bekommt, geht SEGA RALLY einen Schritt weiter und verändert die Oberfläche wirklich, was auch Auswirkungen auf das Gameplay hat.

Im Laufe des Spiels lernen die Spieler bestimmte Spuren auf dem Bodenbelag für sich zu nutzen. So kann es sehr von Vorteil sein, die schon festgefahrene Spur eines vorausfahrenden Fahrzeugs zu nutzen, als sich mühselig und geschwindigkeitsraubend selbst eine neue Spur im Schlamm zu machen. Das ist eines der Features, die SEGA RALLY die Tiefe eines Simulationsspiels verleihen, und die so noch in keinem anderen Spiel zu finden sind.

Wie funktioniert diese Technologie?

Bei den meisten Spielen wird ein Gitter aus 1 Meter Polygonen als Oberfläche verwendet, was aber für den angestrebten Detailgrad von SEGA RALLY nie ausgereicht hätte. Deshalb wurde eigens für das Spiel eine Oberfläche mit 6 Zentimeter Polygonen entwickelt, so dass der Detailgrad 17-mal höher ist als bei der anderen Variante. Das heißt auch, dass jeder einzelne Reifen mit bis zu 12 Polygonen gleichzeitig interagiert.

SEGA RALLY DEFORMATION VIDEO XBOX 360 PREVIEW ARTIKEL

Und diese Engine von SEGA RALLY zeigt diese erstaunlichen Details zusätzlich in einer sehr hohen Framerate, so dass jeder noch so kleine Hügel der Umgebung deutlich sichtbar ist. Jeder Belag hat eigene Eigenschaften. Außer den üblichen Rutscheigenschaften hat das SEGA Racing Studio eigens die Abnutzungsrate der Oberfläche implementiert und verschiedene Spurenformen eingebaut. Außerdem ändert sich mit der Zeit auch die Reibung mit der die Fahrzeuge den Belag befahren und das Profil, dass die Reifen auf der Oberfläche hinterlassen. Das ganze trifft auch auf Asphaltstrecken zu, wo sich mit der Zeit realistische Fahrspuren bilden, die der Spieler für sich nutzen kann.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort