Song of Iron: Test zum Wikinger Abenteuer in Eigenregie

Tolle Atmosphäre, überladene Steuerung

Song of Iron

Die Kehrseite der Medaille sind jedoch Schlachten, die an der überfrachteten Steuerung sowie kleinen Bugs kranken. Zum Beispiel, wenn eure Feinde vor euren Augen einfrieren, am Boden liegend direkt wieder in den Stand glitchen oder ihr in schöner Regelmäßigkeit in entscheidenden Momenten die Tastenbelegung verwechselt. Song of Iron ist zwar kein Dark Souls und wesentlich verzeihlicher. Im Gegensatz zum Action-Adventure-Standard ist der Titel von Entwickler Joe Winter aber durchaus als herausfordernd zu bezeichnen, ohne dabei unfair zu werden.

Vor allem die vielen kleinen Bosskämpfe, etwa gegen einen Riesentroll oder den König der Kobolde, bringen Abwechslung in eure Reise. Zudem gerät euer Charakter oft in ausweglos wirkende Situationen, in denen ihr möglichst schnell Reißaus nehmen und euch spektakulär in Sicherheit bringen müsst. Mit steigender Anzahl der von euch gefundenen Artefakte steigen zudem eure Spezialfähigkeiten. So könnt ihr beispielsweise einen Supersprint aktivieren, eure Waffe in Flammen aufgehen lassen oder eure Pfeile durch Blitze elektrisch aufladen. Leider nutzen sich die Kämpfe mit der Zeit etwas ab, weshalb Song of Iron zur Abwechslung kleinere Sprung- und Puzzle-Passagen für euch bereithält.

So schnellt ihr beispielsweise in kleineren Plattformer-Einlagen von Säule zu Säule und weicht dabei monströsen Hämmern mit Stacheln aus. Oder ihr müsst herausfinden, wie ihr eine bereits hochgezogene Zugbrücke umgehen könnt, um in die dahinter liegenden Gemächer zu gelangen. Zwar kann Song of Iron hier nicht mit der Qualität eines Limbo oder Inside mithalten und auch die Steuerung verhält sich in so mancher Sprungsituation ungenau. Doch gemessen an der Produktionsgeschichte und dem allgemeinen Unterhaltungsgrad des Spiels können wir es ihm verzeihen.

Durch seine dichte Atmosphäre und die motivierende Heldenreise hat uns Song of Iron generell über die eine oder andere Ecke und Kante hinwegsehen lassen. Denn auch grafisch ist der Titel eher durchschnittlich und wartet mit passablen Umgebungsobjekten sowie Texturen auf. Dafür weiß Entwickler Joe Winter gekonnt mit der Umgebung  zu spielen, präsentiert euch wundervolle Hintergrundpanoramen und betreibt durch gezielt in der Ferne stattfindende Handlungen ein gelungenes Foreshadowing für eure weitere Reise.

Wir wollten von Minute zu Minute wissen, wie es weitergeht und haben in unseren Testsessions das uns bereits aus Hades bekannte „Nur noch einen Run“-Feeling wiederentdeckt. Schade nur, dass die Szenerie sowie die kreativen Licht- und Kameraideen stark schwanken. Bei einem Ein-Mann-Projekt ist das aber auch nicht weiter verwunderlich, schließlich hat sich Winter innerhalb der Entwicklungszeit ebenfalls weiterentwickelt und kontinuierlich neue Dinge ausprobiert.

Gelungen ist übrigens auch der nordische Soundtrack, der mit Pauken, melancholischen Cello-Sounds und tiefen Vocals die Wikinger-Atmosphäre vorantreibt. Song of Iron verfügt zwar über eine deutsche Übersetzung. Leider ist diese mit einigen Fehlern behaftet. Ihr werdet zwar wissen, was bei den jeweiligen Einblendungen gemeint ist, es kratzt jedoch etwas an der Immersion des Titels.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 500160 XP Xboxdynasty MVP Silber | 31.08.2021 - 12:33 Uhr

    Liest sich ja ganz gut,schade das es nur durch einen programmierer geschaffen wurde wodurch dann der Feinschliff etwas fehlt.
    In nem Sale werde ich es aber unterstützen.

    1
    • Quentara 12295 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.08.2021 - 12:41 Uhr

      Naja, bei wie vielen Triple A Spielen in den letzten Jahren fehlte eigentlich der Feinschliff, von daher lass Dich da von der Teamgröße nicht blenden 😄 Meine Lieblingsspiele in diesem Jahr kommen tatsächlich eher von kleinen Teams und Solo-Entwicklern. Da kann ich persönlich ein paar kleine Glitches und Bugs durchaus verzeihen.

      2
  2. Robilein 718665 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 31.08.2021 - 12:33 Uhr

    Danke für den tollen Test. Mich freut es besonders, das die Atmosphäre gelungen ist. Auf das habe ich gehofft. Die Steuerung kriege ich in den Griff. Ein richtiger Metalhead und Wikinger wie ich schafft das locker 😂😂😂

    Hab es über den Link vorbestellt, freue mich drauf.

    2
    • Quentara 12295 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.08.2021 - 12:42 Uhr

      Danke Dir fürs Lob ☺️ Viel Spaß mit dem Spiel! Und vergiss Trinkhorn und Met nicht 🤘

      1
  3. juicebrother 199220 XP Grub Killer God | 31.08.2021 - 13:36 Uhr

    Das Game ist schon seit längerem gepreloaded und ich bin gespannt endlich selbst Hand anlegen zu dürfen 😁

    Danke, für den Test 👍

    2
    • Quentara 12295 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.08.2021 - 14:00 Uhr

      Ich danke Dir fürs Lesen und wünsche viel Spaß mit dieser schönen Indie-Perle!

      1
  4. Der falsche Diego 194505 XP Grub Killer Elite | 31.08.2021 - 16:01 Uhr

    Ein wirklich guter Test, der genau auf den Punkt bringt was ich zu erwarten habe und auf was ich mich freuen kann. Vielen Dank dafür, hatte ich nicht auf meiner Liste. 👍

    1
    • Quentara 12295 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.09.2021 - 12:57 Uhr

      Ich danke Dir fürs Lob und freu mich, dass es der Titel auf die Liste geschafft hat 🤩 Hat er auf jeden Fall verdient 👍

      0
  5. MetalGSeahawk21 85400 XP Untouchable Star 3 | 31.08.2021 - 20:18 Uhr

    Liest sich super… Wird auch mal in einem Sale geholt oder der Phil holt es in den Game Pass und belohnt den Entwickler…

    0
  6. DrDrDevil 253270 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 31.08.2021 - 21:09 Uhr

    Verwirrende Steuerung ist in den meisten Spielen doch mittlerweile normal 😀
    Der Test macht auf jeden Fall Bock auf mehr

    0
  7. buimui 242340 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 01.09.2021 - 19:43 Uhr

    Danke für den tollen Test. Ich war die ganze Zeit hin und her gerissen, aber dein Test hat die Waage jetzt Richtung kaufen kippen lassen. 👍❤️

    1

Hinterlasse eine Antwort