Sonic Mania

Test zur Liebeserklärung an eine Spielelegende

Der smarte Igel ist zurück

Sonic Mania

Einst war Sonic das ultimative Maskottchen der Konsolenwelt. Im immerwährenden Kampf zwischen Nintendo und SEGA stach er in Sachen Coolness den Klempner Mario einfach um Längen aus. Doch dann verschwanden die SEGA-Konsolen – und die moderne Spielwelt holte Sonic ein. So manchen halbgaren Titel mussten die Fans des blauen Igels die letzten Jahre hinnehmen. Nun soll alles anders werden! Mit Sonic Mania kehrt SEGA wahrlich zu den Wurzeln zurück. Ob sich das Spiel von seinen Vorgängern abheben kann, verraten wir im Test.

Was haben die Entwickler von Team Sonic nicht alles probiert: Über die letzten Jahre musste der blaue Igel vor allem in Sachen 3D-Abenteuern einiges mitmachen. Irgendwie ging dabei das ursprüngliche Flair einfach verloren. Drastische Zeiten erfordern drastische Maßnahmen: Nun führt Sonic Mania die Serie nicht nur zu ihren Wurzeln zurück, sondern holt dafür auch noch die eigenen Fans ins Boot. Genauer gesagt zwei Fanentwickler, die in ihrer Freizeit an Remakes der Originale gearbeitet haben.

Herausgekommen ist ein Retro-Sonic-Rausch, der sowohl der eigenen Geschichte Tribut zollt, als auch zeigt wo die Reise in Zukunft hingehen muss. Direkt in Akt 1 der ersten Zone geht es für euch nach Green Hill, der bunten Graslandschaft, die jedem Mega Drive Besitzer geläufig sein sollte. Auch diesmal ist der Titel wieder in Zonen und Akte aufgeteilt, wobei am Ende eures Aktes ein Endboss auf euch wartet. Während der erste Akt noch mit der Nostalgie der Green Hill spielt, gibt Akt 2 direkt die Marschrichtung vor, bindet neue Levelstrukturen ein und mixt Gameplayelemente der alten Sonic-Trilogie unter den bunten Mix spaßiger Rennaction.

So könnt ihr zum Beispiel Elemente-Powerups finden und ausrüsten, um Gegner oder Levelbegrenzungen zu verbrennen, die euch das Weiterkommen erschweren. Auch die berüchtigten Chaos Emeralds gilt es wieder zu finden, um die Welt vor dem skrupellosen Dr. Robotnik zu retten, den ihr mehr als einmal bekämpfen müsst. Auch euer Freund Tails ist zum Beispiel mit von der Partie und kann sogar im Co-op von einem zweiten Spieler gesteuert werden. Das solltet ihr dringend in Erwägung ziehen, denn der KI-Tails agiert nicht immer klug. Sich zum Beispiel von ihm auf erhöhte Plattformen fliegen zu lassen, gestaltet sich extrem fummelig.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. -SIC- 45460 XP Hooligan Treter | 04.09.2017 - 23:12 Uhr

    Bei dem Kritikpunkt der plötzlich auftauchenden und am Ende von Highspeed Abschnitten platzierten Hindernissen musste ich daran denken, was der Sonic Erfinder immer gesagt hat. Sonic ist so gedacht, dass man sich die Level einprägen muss und so immer schneller durch die Level kommt (sinngemäß). Der Gedanke die Level auswendig zu lernen, ist eigentlich genau der Grundgedanke des Spiels.

    3
    • Quentara 4675 XP Beginner Level 2 | 05.09.2017 - 01:03 Uhr

      Besonderheit bei Mania: Die Level sind noch einmal deutlich komplexer und verzweigter, da wird es schon sehr schwierig mit dem Einprägen. Sollte man daher als Punkt für die weniger Geduldigen unter uns schon erwähnen 😉

      1
  2. cycloop 51935 XP Nachwuchsadmin 5+ | 05.09.2017 - 08:44 Uhr

    Denke ich werde mir das Spiel Mal genauer anschauen.
    Wahrscheinlich wird es allerdings auf der Switch gespielt. Grafische Abstriche und online gibt es nicht, also Perfekt für unterwegs.

    2
  3. Petlust 8250 XP Beginner Level 4 | 05.09.2017 - 10:50 Uhr

    Hatte das Game jetzt zum dritten mal durchgespielt. Es ist eine klare 10/10
    Man sollte sich von der Optik nicht beirren lassen. Es ist schon ne recht harte Nuss und kein Kindergehopse wie Mario.
    Wahre hardcorezocker werden hier Wochen Spaß dran haben, bis alles entdeckt ist. Jeder Abschnitt hat unterschiedlichste Wege um and Ziel zu kommen und auch nach den dritten mal durchspielen, gibt es immer und immer wieder neues zu entdecken.
    Zu meiner Kindheit schon, spielte ich alle teile auf dem MegaDrive zum Start und für Fans ist das Gottes Geschenk. So viele Anspielungen auf die Teile, so viel liebe im Detail.
    Fazit: Sonic ist back und wischt ohne Probleme alles vom Thron.

    3

Hinterlasse eine Antwort