Splosion Man: Splosion Man Review

Einleitung

Mit Splosion Man begebt ihr euch in ein traditionelles Action Jump’N’Run. Ein einzigartiges, aber leider viel zu sehr vernachlässigtes Genre. Dabei beschränkt sich das Game auf ein einziges Feature: Explosionen und bringt trotzdem extrem viel Abwechslung! Nach einem kurzen Download und 800 Microsoft Points weniger auf eurem Konto, übernehmt ihr die Kontrolle von Splosion Man. Eure einzige Fortbewegungsmöglichkeit sind Explosionen. Ihr wollt einen bestimmten Bereich erkunden, kein Problem eine Explosion später befindet ihr euch auf der Plattform. Ihr müsst eine große Schlucht überbrücken, ein Sprengfass in der Mitte dürfte euch weit genug schleudern. Im Spiel sind 100 Level, aufgeteilt in 50 Singleplayer und 50 Multiplayer Missionen, integriert und abgefahrene Cutszenen veranschaulichen euch die verschiedensten Angriffsattacken noch mal eindrucksvoll. Ob sich die Anschaffung des ersten Xbox LIVE Arcade Sommertitels 2009 wirklich lohnt oder ob ihr den Splosion Man lieber in der Sonne verbrutzeln lassen solltet, erfahrt ihr nun in unserem feurig explosivem Testartikel.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort