Super Contra

Super Contra Review

Einleitung

Nachdem bereits das legendäre Contra (1987) seinen Weg in die Xbox Live Arcade gefunden hat beglückt uns Konami nun mit dem direkten Nachfolger Super Contra (1988).
Diesen beiden Titeln folgten insgesamt noch neun weitere, welche sich über viele verschiedene Plattformen wie NES, Game Boy, SNES, Mega Drive und PlayStation verteilen.
In Deutschland wurde die Contra-Reihe übrigens lange Zeit unter dem Titel „Probotector“ veröffentlicht. In diesen Varianten von Contra wurden die Protagonisten und Kontrahenten gegen Roboter ausgetauscht, wohl um einer möglichen Indizierung vorzubeugen.
 
Die Contra-Reihe gehört seit jeher dem Run `n Gun-Genre an, einer Mischung aus Jump `n Run und Shoot `em up, wohl aber mit einem klaren Fokus auf Shoot `em up.
Darüber hinaus weiß jeder, der einmal mit einem Contra-Titel in Berührung kam, dass diese verdammt harte Kaliber sind und das selbst im Kooperativmodus, welcher ebenfalls ein Markenzeichen der Reihe ist.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort