Tannenberg: Test zum Schreckensszenario der Ostfront im Ersten Weltkrieg

Mit Worten kaum zu beschreiben

Das Grauen des Ersten Weltkrieges, das sich vor über 100 Jahren in Europa zugetragen hat, ist mit Worten kaum zu beschreiben. Schließlich stand man sich damals noch in Sichtweite gegenüber und für den kurzfristigen Erfolg waren den Beteiligten alle Mittel recht. Im Westen wandelten sich die gnadenlosen Schlachten schnell in verbitterte Stellungskriege um, bei denen für ein paar Meter Landgewinn Tausende ihr Leben lassen mussten.

Etwas anders gestaltete sich der Kriegsverlauf mit seinen großen Frontverschiebungen im Osten, was das Grauen jedoch nicht minderte. Dieses Schreckensszenario möchte euch Tannenberg seit dem 24. Juli 2020 ins Wohnzimmer bringen und entsendet euch diesmal, als Nachfolger von Verdun, an die Ostfront. Dort standen sich die Mittelmächte und die sogenannte Entente an mehreren Schauplätzen gegenüber. Auf der einen Seite die Deutschen, Österreicher, Ungarn und Bulgaren. Auf der anderen Seite die Russen mit ihren Verbündeten.

Wie schon beim Vorgänger wurde auf eine Einzelspielerkampagne verzichtet. Schade, denn die Thematik lädt geradezu dazu ein. Schließlich hat der Erste Weltkrieg viele tragische und mitreißende Geschichten erzählt und bietet zudem vielfältige Ansätze für spannende fiktionale Erzählungen.

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Brokenhead 56900 XP Nachwuchsadmin 7+ | 05.08.2020 - 19:56 Uhr

    Ähnlich wie die red orchestra teile bzw zuletzt Rising storm 2 ohne den Red Orchestra im titel sind das hardcore shooter. Vom namen sollte man sich nicht abschrecken lassen sollte sich aber im klaren sein das sterben zum spiel dazugehört. 1 schuss kann der letzte sein und Realismus steht hier mehr im Vordergrund. Auf jedenfall ein blick wert und bietet enorme immersion die man sonst nirgends findet.
    Wie gesagt sterben gehört zu dem spiel dazu und ist eine taktische Komponente, rollen müssen verstanden werden und sollten auch ausgeführt werden, da rollen nur begrenzt ausgewählt werden können und man spielern die ihr handwerk verstehen wichtige rollen blockieren. Wer taktik sucht ist hier genau richtig, hier stirbt man am laufenden band und merkt einfach das Rambos im krieg totaler quatsch sind.
    Man muss es einfach erleben und am besten mit kopfhörer oder guter sound anlage wenn alles um ein rum einfach soundtechnisch in den bann zieht

    2
    • I G0TTGAM3R I 7753 XP Beginner Level 4 | 06.08.2020 - 06:00 Uhr

      Kann mich nur anschließen. Verdun und Tannenberg sind auf der Xbox One leider absolute Einzelfälle.
      Der Einstieg mag ja echt nicht einfach sein, Verdun und Tannenberg liefern dafür jedoch, wenn man sich darauf einlässt, jeweils einen guten hardcore Shooter.

      Was die bots betrifft: bin ich froh drüber. Die Realität sah nämlich damals in Verdun schon so aus, dass ein Team, welches am verlieren war, teils nicht mehr aus dem Graben kam und bei sich blieb, bis das Spiel vorbei war. Sehr schade, denn das negierte komplett das Spiel Design.

      Verdun hab ich von Tag 1 an gesuchtet, auf der Box. War ne lange Zeit in de BestenlisteWeit oben und kannte die meisten der Top 20-50 Spieler. Namen merkt man sich spätestens beim xten mal, wenn man diese zusammen sieht, oder von diesen erschossen wird (Gruß geht raus an meine Lieblings Gegner Gruppe aus Frankreich 😘)

      Tannenberg sorgt sogar dafür, dass man alte Bekannte wieder sieht, sofern sie ihren GT nicht geändert haben in der Zeit (wie ich). Hab letzte Woche jemanden wiedergesehen. Ist schon ein geiles Gefühl gewesen, zumal ich gleich wusste: er ist ein sehr kompetenter Spieler und hat Ahnung von Spiel… so auch seine Teamkollegen im squad (vermutlich auch dank ihm) und mir hat’s ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

      Tannenberg ist etwas für Neueinsteiger, Besser würde ich behaupten. Munition kann man auf der Karte finden und oder von mates erhalten.

      Das ganze level und auch squad system gefallen mir persönlich sehr, nur das man als Offizier nicht direkt, wie bei Verdun die Fähigkeiten (oder hier die Unterstützung rufen kann), finde ich etwas „meh“, sorgt aber auch für mehr „Freiheit“, weil ein Offizier, sofern er das Level besitzt, alles nötige rufen kann und nicht nur 1 Art Unterstützung.

      Das die jeweiligen Einheiten in der jeweiligen Sprache kommunizieren ist übrigens auch ein taktischer Vorteil. Wenn du als Entente Spieler also den Gegner kommunizieren hörst, kannst du diese auch dementsprechend „orten“.

      Es gibt natürlich mehr, was ich an Verdun und auch Tannenberg sehr schätze, sprengt aber hier etwas den Rahmen.
      Trotz aller Liebe zu beiden Spielen, kann und will ich die Kritik oder teils sehr negativen Aussagen von anderen gar nicht von der Hand weisen, schließlich ist das Spiel erstens nicht für jeden, zweitens, haben beide Spiele auch so ihre Macken und perfekt sind sie alle mal nicht.

      Wer es mal ausprobieren möchte, dem kann ich es nur raten. 20 Euro sind zum Glück nicht soviel Geld und im Zweifel kann man sich ja das Spiel mit jemanden, dem man traut sharen.

      Wir sehen uns im Graben 👋

      0
  2. oOStahlkingOo 34760 XP Bobby Car Geisterfahrer | 05.08.2020 - 20:35 Uhr

    Frage: Ich möchte das Spiel gern kaufen habe aber keinen der dies Spielen möchte….

    Kann man diese MP auch allein spielen ohne einen menschlichen Mitspieler oder ist es eher nicht zu empfehlen?

    2
    • DerLandvogt 71520 XP Tastenakrobat Level 1 | 05.08.2020 - 21:13 Uhr

      Mir geht’s genauso 😉 aber ich glaube ich kaufe es jetzt Mal eben 👍👍

      1
        • DerLandvogt 71520 XP Tastenakrobat Level 1 | 06.08.2020 - 07:40 Uhr

          Ja macht Bock zumal du auch offline spielen kannst zum üben,aber auch online mit völlig Fremden ist es sehr gut spielbar 👍

          0
    • zwei113 11515 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 05.08.2020 - 21:55 Uhr

      „Und reiner Mehrspielermodus trifft es nicht ganz. Ihr dürft zu Spielbeginn alternativ in den Offline-Modus wechseln, um dort im Hauptspielmodus, dem Manöver, mit Computern in den Kampf zu ziehen.“

      Steht so auch im Text. Empfehlenswert ist das Vorhaben allerdings nur bedingt. Oder meinst du, ob du alleine den Mehrspielermodus beitreten kannst, ohne drei weitere Freunde in der Hinterhand? Das geht natürlich auch! Ansonsten stehen wir für weitere Fragen gerne zur Verfügung! 😉

      0
      • oOStahlkingOo 34760 XP Bobby Car Geisterfahrer | 05.08.2020 - 21:57 Uhr

        Moin @zwei113

        Ja ,ich meine ohne 3 Freunde in der Hinterhand…Ist dies eher frustrierend allein zu spielen oder hat man auch so seinen Spaß?

        0
        • zwei113 11515 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 05.08.2020 - 22:06 Uhr

          Tja, Losglück. Allerdings in den meisten Fällen läuft es recht gut. Ansonsten wechselst du deinen Trupp halt. Wir sind auch auf Spieler gestoßen, die uns den Ausgang aus einer Geschützstellung absichtlich verwehrt haben. Solche Menschen gibt es leider immer.

          1
        • I G0TTGAM3R I 7753 XP Beginner Level 4 | 06.08.2020 - 05:42 Uhr

          Du kannst einfach an denen vorbei hüpfen. Im Zweifel gehst du an eine Wand vom Schützengraben und springst solange an dieser hoch, bist du oben bist. 2-3 Sprünge sollten reichen.

          0
        • DerLandvogt 71520 XP Tastenakrobat Level 1 | 06.08.2020 - 07:41 Uhr

          Ja alöcher gibt es überall,hatte gestern aber im das Glück bei gescheiten Mitspielern zu landen!

          0
        • zwei113 11515 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 05.08.2020 - 22:13 Uhr

          Moin! Das Spiel basiert halt auf Teamarbeit, dementsprechend kann man mit gewissen Absichten auch viel zerstören. Wir sind ebenfalls im Alleingang in den Krieg gezogen, und trotzdem hat es viel Spaß gemacht!

          Meine persönliche Empfehlung, sofern dir das anspruchsvolle Spielprinzip zusagt, schlag zu!

          1
  3. Fleischsalat 7220 XP Beginner Level 3 | 05.08.2020 - 21:21 Uhr

    Liest sich sehr gut , und als Nischenkonkurrenz zu Battlefield aufjedenfall einen Blick wert mit echten Teamplay .

    1
  4. Dreckschippengesicht 121900 XP Man-at-Arms Bronze | 05.08.2020 - 21:33 Uhr

    Hört sich ja in der Tat für den Preis nicht schlecht an. Mir würde aber neben anderen Spielen dafür dann die Zeit fehlen. Denen die es zocken werden viel Spaß dabei.

    1
  5. Guide 650 XP Neuling | 05.08.2020 - 21:50 Uhr

    Hallo! Falls jemand Bock hat Tannenberg zu spielen und dabei ein wenig Hilfe oder Teamwork sucht einfach PN mit „Tannenberg“ an mich auf Xbox Live oder hier Antworten! Würd mich freuen – Der Guide

    1
  6. Monster80 21390 XP Nasenbohrer Level 1 | 05.08.2020 - 23:36 Uhr

    Das klingt doch mal interessant und nicht immer das gleiche. Mal was anderes als COD oder Battlefield

    0
  7. Chantal39 975 XP Neuling | 04.09.2020 - 12:31 Uhr

    Leider kein Game für mich. Kriegsdingens und Horror gehen gar net. Aber schiessen tue ich trotzdem gern.

    0

Hinterlasse eine Antwort