The Club: The Club Review

Einleitung

The Club ist eine schnelle, revolutionäre Variante der üblichen Third-Person-Actionspiele. Bizarre Creations, dem angesehenen britischen Entwickler, der bereits die immens erfolgreiche Serie Project Gotham Racing sowie die süchtig machenden Arcade-Superhits Geometry Wars: Retro Evolved und Boom Boom Rocket erschaffen hat, werkelte bereits mehrere schweißtreibende Monate an diesem Titel. Als SEGA und Bizarre Creations das letzte Mal zusammen gearbeitet haben, entstand daraus Metropolis Street Racer, welches jetzt auf den Namen Project Gotham Racing hört. Allein deshalb können Videospieler auf der ganzen Welt gespannt auf den neuesten Clou beider Firmen sein. SEGA steht wie kein anderes Unternehmen für Action-Spielspaß im Insert Coins System. Soll heißen, dass SEGA es immer wieder schafft Spiele zu erschaffen in denen ihr in pure Action geworfen werdet, ohne das ihr dabei ellenlange Tutorials meistern müsst. Dies soll aber nicht heißen, dass The Club euch nichts bietet, außer 5 Minuten Action, sondern soll beweisen, dass ihr ohne Spielkenntnisse sofort einsteigen und euren Spaß haben werdet.

Inhaltsverzeichnis

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort