The Darkness

The Darkness Review

Seite 4

Multiplayer

Der Multiplayermodus bietet klassische Spielmodi wie Deathmatch oder Capture the Flag. Ihr könnt einem Spiel beitreten oder auch selber eines eröffnen, die genretypischen Parameter wie Spielzeit und maximale Teilnehmerzahl festlegen und los gehts!

Die Maps sind solide designt, stellen aber kein Highlight im Genre dar.

 

Im Multiplayermodus könnt ihr leider nicht die Kräfte der Finsternis verwenden, wohl aber dürft ihr euch in einen wieselflinken Darkling verwandeln um Gegner anzuspringen oder aber um blitzschnell die Flagge an ihren Bestimmungsort zu bringen.

 

Leider war der Multiplayermodus in unserem Test nahezu unspielbar, da jedes Spiel, egal unter welchen Bedingungen, unter heftigen Lags gelitten hatte. Starbreeze hat hierfür jedoch bereits Abhilfe in Form eines Patches für den August 2007 angekündigt.

 

Bis dahin bleibt nur zu sagen, dass der Multiplayermodus prinzipiell grundsolide umgesetzt wurde und dank der Darklingoption ein wenig Abwechslung bietet, im Großen und Ganzen aber auch keine Besonderheit unter der Masse der Ego-Shooter darstellt.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort