The Division: Test zu Ubisofts Shooter in New York

Fazit

Division Fazit

The Division mag nicht die besten Shooter-Mechaniken haben, dafür überzeugt das Gesamtpaket in Ubisofts Open World Abenteuer. Euch stehen in den Missionen zahlreiche taktische Vorgehensweisen zur Verfügung, um alleine oder mit Freunden New York zu befreien. Massig Loot sorgt dafür, dass ihr euren Charakter immer weiter mit tollen neuen Waffen, Gegenständen und Kleidung ausstatten wollt.

Auch die Charakterentwicklung macht Laune. Vor allem dank der zahlreichen Fähigkeiten, die ihr nutzen könnt. Zudem gibt euch The Division die Option, euch in drei verschiedene Richtung zu entwickeln – oder einen Allrounder zu kreieren. Die Missionen sind nett gemacht, wiederholen sich vom Ablauf jedoch nach einiger Zeit. Daher lebt der Titel mehr von der Atmosphäre des toll gemachten New York, euren Aktionen in der Gruppe sowie der Entwicklung eures Charakters. Ob das auch über Wochen und Monate motivieren kann, wird die Zeit zeigen müssen.

Vor Probleme wird der Titel durch seinen selbst verordneten Realismus gestellt. Denn Feinde auf höheren Leveln unterscheiden sich optisch nämlich nicht von anderen Feinden, verspeisen eure Kugeln jedoch zum Frühstück. Das kratzt am realistischen Setting und hätte durch Rüstungen, Schilde oder ähnliches einfach gelöst werden können. Trotzdem macht The Division sehr vieles richtig und wird gerade die zufriedenstellen, denen Destiny mit zu wenig Loot ausgestattet war. Und wer eine Schwäche für New York hat, der wird sich in diesem Titel erst recht zu Hause fühlen.

  • Singleplayer: 8.5
  • Multiplayer:
  • Graphic: 9.0
  • XboxLive: 8.8
  • Sound: 8.2
  • Control: 8.8
  • Overall: 8.7
  • Game Time:
  • Speech: Deutsch
  • TV TEXT: Deutsch
  • Censor:
  • Qualified:
  • Letze Worte:

    „The Division rockt durch tolle Charakterentwicklung, massig Loot und ein wunderschönes New York.“

The Good

  • Großartig nachgebildetes New York
  • Spannende Dark Zone für PvP und seltene Gegenstände
  • Massig Loot in Form von Waffen, Rüstung und Kleidung
  • Waffen können individualisiert werden
  • Tolle Charakterentwicklung
  • Viele passive und aktive Fertigkeiten
  • Ausbau der Basis macht Laune
  • Schnelles Gruppenfindungssystem
  • Zahlreiche Haupt- und Nebenmissionen

The Bad

  • Texturen laden öfters zu spät nach
  • Server noch mit einigen Problemen
  • Teilweise Missionsfehler im Matchmaking
  • Ab und an verzögerter Trefferschaden bei Gruppenmissionen
  • Story nur Durchschnitt
  • Repetitives Missionsdesign
8.7
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MoskitoVier 3000 XP Beginner Level 2 | 14.03.2016 - 12:35 Uhr

    Objektive Review! Für mich ist „The Division“ ein top game, atmosphärisch dicht und technisch super. 9,0 für Dynasty!★★♡♥♥

    0

Hinterlasse eine Antwort