The Mooseman

Test zur mythologischen Elch-Saga

Das Eierschalen-Modell

Vor sehr langer Zeit erschuf der mächtige Gott Yen aus einer einfachen Eierschale das Universum, das fortan in drei Welten geteilt war. Neben der bedrohlichen Unterwelt in den endlosen Tiefen des Ozeans und der von Menschen bewohnten Mittelwelt entstand zusätzlich eine glorreiche Oberwelt, die von den allmächtigen Göttern bewohnt war. Trotz dieser klaren Strukturen schlummerten dennoch überall ruhelose Geister zwischen den drei Schichten, die ihre düsteren Geheimnisse im Verborgenen bewahrten.

Und hier steigt ihr ins sagenumwobene Abenteuer ein – macht euch auf eine äußerst knappe, dabei unterhaltsame und interessante Reise gefasst, die euch eine fantastische Geschichte voller Mystik, Mythologie und Magie erzählen möchte.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. -SIC- 44140 XP Hooligan Schubser | 18.07.2018 - 03:52 Uhr

    Gefällt mir sehr gut, hab es schon länger auf dem Schirm und werde es mir sicher bald mal holen. Der Vorteil eines Spieles mit kürzer Spielzeit ist auch, dass es nicht Gefahr läuft länger auf der Platte rum zu liegen. 😉




    2

Hinterlasse eine Antwort