Timothy vs the Aliens: Test zum Plattformer aus einer anderen Welt

Unübliche Verdächtige

Tatsächlich erfahrt ihr gleich zu Beginn des Spiels, dass Timothy nicht zum ersten Mal auf die farbenprächtigen Fremden aus der Ferne trifft. Als er noch ein kleiner, knuffiger Gauneranwärter war, überreichten sie ihm eine Spielkarte, die es Timothy zeitweise ermöglicht, in alter Max-Payne-Manier die Zeit zu verlangsamen.

Gepaart mit der unendlichen Munition eurer Hauptknarre, macht ihr dem Begriff „Bullet Time“ somit auch alle Ehre. Das ist aber auch nötig, um die attackierenden Aliens, die die Straßen bevölkern, zu Farbklecksen zu reduzieren.

Leider scheint ihr den Schlüssel zum Anwesen des Großpaten verlegt zu haben, sodass ihr ihm nicht sofort zur Hilfe eilen könnt, sondern euch durch die verschiedenen Areale der Stadt auf der Suche nach Hinweisen schlagen beziehungsweise schießen müsst. Das führt euch unter anderem zum Hafen, in ein Restaurant, das von der Tochter des Bosses geführt wird, aber auch auf einen Friedhof, auf dem es scheinbar nicht mit rechten Dingen zugeht. Überall haben die knallbunten Killer sich eingenistet.

Neben einer Menge Ballerei gibt es aber auch einige Rätsel zu lösen und Geldscheine einzusammeln, mit denen ihr euch wiederum größere Wummen, herkömmliche Schlüssel, aber auch andere, explosive Zugangsmöglichkeiten für neue Areale erzielen könnt. Das Ziel habt ihr dabei stets klar vor Augen, die blinkende, häuserblockgroße fliegende Untertasse ist von den meisten Ecken der überschaubaren Stadt schwer zu übersehen.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DerOpaZockt 65535 XP Romper Domper Stomper | 16.12.2021 - 13:08 Uhr

    Die Wertung ist ja nicht der Knüller und auch die Spielzeit verheißt nicht unbedingt etwas Gutes.

    0
  2. wollex81 12735 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 16.12.2021 - 13:15 Uhr

    Mal offtopic. Könnt ihr auch nen Test zu The Gunk machen?

    0
  3. FaMe 126485 XP Man-at-Arms Gold | 16.12.2021 - 13:29 Uhr

    Der Test spiegelt das wieder was ich mir schon bei den ersten Bildern gedacht habe.
    @QueenBensley Vielen Dank für den Test

    2
  4. Serial Killer 49385 XP Hooligan Bezwinger | 16.12.2021 - 13:32 Uhr

    Hier gibt es nichts zu sehen bitte weitergehen

    den test hätte man sich sparen können

    0
  5. Dr Gnifzenroe 231800 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 16.12.2021 - 14:54 Uhr

    Also ich mag ja gerne mal kleinere Spiele, die man für schmales Geld kauft und in ein paar Stunden durch hat. Das hier wäre so ein Kandidat, den man im Sale mal für nen 5er mitnimmt und an einem Nachmittag durchspielt.

    2

Hinterlasse eine Antwort