Tour de France 2016: Test zum größten virtuellen Radsportevent der Welt

Fazit

Tour de France 2016

Wer quasi mit dem Fahrrad geboren wurde und sich nur durch unbefahrbare Wetterbedienungen vom Sattel trennen lässt, könnte mit Tour de France seine Freude haben. Mit diesen Voraussetzungen werdet ihr auch über die nötigen taktischen Kenntnisse verfügen, die es braucht, um am Ende der Tour mit dem Gelben Trikot aufzublitzen.

Für alle anderen ist der Weg dahin ein trainingsintensives Unterfangen, das aufgrund der langweiligen Rennpassagen schnell zum Handtuch werfen verführt. Die Rennen sind lang, die Kunst die strategischen Möglichkeiten auszuschöpfen erfordert Übung und die spielerische sowie technische Umsetzung lässt stark zu wünschen übrig.

Eintönige Umgebungen, unscharfe Texturen und Framerateeinbrüche trüben den Spielspaß. In die gleiche Wunde sticht die anspruchslose Steuerung und lässt zusammen sehr schnell Langeweile aufkommen. Hier werden mehr Matchtexturen und aufploppende Texturen präsentiert als wahre Hingucker – die die bildschöne Landschaft der Tour durchaus zu bieten hätte. Zumindest sorgen die zahlreichen Fans am Streckenrand für etwas Tour de France Atmosphäre.

Was bleibt ihr eine sehr strategische Simulation, die allerdings nur für Radsportfanatiker Unterhaltung zu bieten hat. Für 49,99 Euro stimmt zumindest der Umfang. Der auch einen Mehrspielermodus am heimischen Fernseher beinhaltet.

  • Singleplayer: 5.5
  • Multiplayer:
  • Graphic: 5.0
  • XboxLive:
  • Sound: 5.0
  • Control: 5.0
  • Overall: 5.2
  • Game Time: 4+
  • Speech: Deutsch
  • TV TEXT: Deutsch
  • Censor: 1
  • Qualified: 1
  • Letze Worte:

    „Taktisch geprägte Simulation, die technisch leider untergeht“

The Good

  • Viele taktische Möglichkeiten
  • Authentisches Teamverhalten
  • Ordentlicher Umfang
  • Lokaler Mehrspieler

The Bad

  • Langweilige Spielabschnitte
  • Schwache Grafik
  • Starke Framerateeinbrüche
  • Lieblose Umgebungen
  • Anspruchslose Steuerung
5.2

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. samsara1966 0 XP Neuling | 22.07.2016 - 09:05 Uhr

    Ach, der neue Drogensimulator 2016 😉 Schön das es da jedes Jahr eine neue Version gibt. Man muss ja auch die neuen Mittelchen einpflegen 🙂

    0
    • IchR0que 1455 XP Beginner Level 1 | 22.07.2016 - 10:15 Uhr

      Das war ja klar. Der erste Kommentar zu nem Radsportspiel und gleich gehts um Doping, als ob im Radsport mehr gestofft wird als anderswo.
      Wenn man gerade mal nach Olympia (Stichwort Russland) schaut sieht man doch das überall gedopt wird. Oder google mal nach „Fuentes Spanien Fussball“

      0
      • samsara1966 0 XP Neuling | 22.07.2016 - 11:53 Uhr

        Was du schreibst macht es ja nicht wirklich besser 🙂 Im Gegenteil 🙂

        0
  2. Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 22.07.2016 - 10:37 Uhr

    Jedes Jahr ein neues Tour the france und jedes Jahr gehts nicht über Mittelmaß.
    Die Entwickler, sofern es die gleichen sind, haben bestimmt einen unerschütterlichen Idealismus.
    ^^

    0

Hinterlasse eine Antwort