Tropico 6: Test zur paradiesischen Aufbausimulation

Zu viel des Guten?

Tropico 6

 
Tropico 6 hat eine unglaubliche Vielfalt zu bieten. Ihr dürft Agenten losschicken, um Supermächte zu sabotieren und Monumente wie Stonehenge oder die Freiheitsstatue zu stehlen. Gigantische Brücken, die zwei Inseln miteinander verbinden, lassen sich ebenso errichten wie weitreichende Tunnel. Das Bussystem will ebenso von euch geplant werden wie das Taxi-Netz. Ihr legt das Budget von einzelnen Gebäuden fest oder sagt, ob diese eher ausbeuterisch – und damit effizienter – oder human mit glücklichen Arbeitern betrieben werden sollen.

All diese Vielfalt hat jedoch einen Preis, denn die zahlreichen Optionen machen Tropico 6 auf der Xbox One recht unübersichtlich. Die Bau-, Handels- und Politikoptionen wählt ihr zum Beispiel aus einem mit LT aufrufbaren Ringmenü aus, welches bis zu drei Ebenen tief verschachtelt ist. Die eher passabel aussehenden Infofenster sind mit allerlei Informationen und Funktionen vollgestopft, dass ihr mit den Bumpern zwischen verschiedenen Reitern navigieren und mit dem Steuerkreuz einzelne Elemente auswählen müsst.

Dafür ist die Steuerung mit dem Controller solide umgesetzt. Mit dem linken Stick bewegt ihr euch durch die Inselwelt, während ihr den rechten Stick zum Drehen und Zoomen der Kamera benutzt. Mit dem Steuerkreuz wechselt ihr in die Top-Down-Ansicht auf das Archipel. In unseren Testsessions gab es allerdings Probleme bei der Auswahl der Gebäude. Ab einem bestimmten Zoom-Grad lag unser Cursor zwar über der Bar, die wir auswählen wollten. Das Spiel zeigte uns dann dennoch das Nachbargebäude in der Infoansicht an. Hier hilft nur, noch weiter hineinzuzoomen.

Grafisch setzt Tropico 6 auf die Unreal Engine 4, was von Weitem durchaus schick aussieht. Malerische Sandstrände präsentieren sich euch ebenso wie smaragdgrüne Palmen-Abschnitte sowie schicke Gebäude in den unterschiedlichsten Variationen. Vergrößert ihr die Ansicht zu sehr, zeigen sich jedoch grob aufgelöste Texturen und die paradiesische Inselwelt wirkt nicht mehr ganz so einladend. Für die Xbox One X gibt es zusätzlich die Option, zwischen 4K-Auflösung mit normaler Grafik und HD-Auflösung mit verbesserter Visualisierung zu switchen. Bis auf die Tatsache, dass die HD-Fassung aufgrund der geringeren Auflösung verwaschener wirkt, konnten wir jedoch keine großen Unterschiede feststellen.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Homunculus 86170 XP Untouchable Star 3 | 27.09.2019 - 12:13 Uhr

    Mein letztes Tropico liegt schon etliche Jahre zurück und irgendwie konnte mich die Serie nicht abholen, aber der Test hat die Lust in mir geweckt.

    Es klingt ziemlich umfangreich und komplex, das gefällt mir schon mal.
    Wie sieht es mit Performance aus? läuft es auch später im Spiel ruckelfrei oder geht die Konsole bei immer mehr Bewohnern langsam in die Knie?

    Das mit der Steuerung schreckt mich zudem etwas ab Aus dem Grund spiele ich ungern solche Spiele an der Konsole und lieber am PC. Man merkt einfach, dass die da heimisch sind.

    1
    • Ranzeweih 34950 XP Bobby Car Geisterfahrer | 28.09.2019 - 11:19 Uhr

      Das Spiel ruckelt auch bei 1000 oder mehr Einwohnern nicht. Es stockt nur alle 5 Minuten kurz, um den spielstand zu speichern. Die Steuerung geht nach kurzer Zeit intuitiv von der Hand. Zumindest geht es mir so. Ich habe nach kurzer Eingewöhnungszeit keinerlei probleme, entscheidung schnell umzusetzen.

      1
  2. BLACK 8z 37435 XP Bobby Car Raser | 27.09.2019 - 12:46 Uhr

    Ansich ein guter Test! Was sich allerdings bei solchen Titeln anbieten würde, wenn ein Hinweis gegeben wird, ob es M/T Unterstützung gibt oder nicht. Falls ich es überlesen habe, dann sorry 😉

    2
  3. Ryo Hazuki 12200 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 29.09.2019 - 18:29 Uhr

    Wäre auch nicht davon abgeneigt dieses Spiel zu holen aber mir fehlt momentan die Kraft für so ein Spiel

    0
  4. Thoridias83 36790 XP Bobby Car Raser | 13.10.2019 - 15:54 Uhr

    Tropico ist halt immer noch eines der besten Spiele die noch aus deutschem Hause kommen.

    Schöner Test wieder Daumen hoch !

    0

Hinterlasse eine Antwort