Xboxdynasty

Gates sagt Sony den Kampf an

Microsoft-Gründer Bill Gates hat ein ehrgeiziges Ziel: Xbox soll zur Nummer eins im Konsolenmarkt werden.

Microsoft-Gründer Bill Gates hat ein ehrgeiziges Ziel: Xbox soll zur Nummer eins im Konsolenmarkt werden. Während eines Vortrags vor amerikanischen Wirtschaftsjournalisten formulierte Gates eine klare Kampfansage an Sony Computer Entertainment. Mit dem Xbox-Nachfolger will der Konzern die Marktführerschaft vom japanischen Konkurrenten übernehmen. Entscheidend sei die deutliche bessere Ausgangssituation. „Mit Xbox wollten wir ein Teil des Markts werden“, so Gates. Dass man nun die „klare Nummer zwei“ sei, mache vieles einfacher. So soll sich der erhebliche finanzielle Aufwand mit Xbox mit der kommenden Generation auszahlen. Denn in der höheren Akzeptanz beim Kunden liege die Chance auf zusätzliche Marktanteile. Beim Kunden stünden Xbox und PlayStation mittlerweile auf einer Stufe.

Quelle: MCVgamesmarkt.de

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort