Z0RN

  • Die Spannung steigt, denn in dieser Woche werden mit großer Wahrscheinlichkeit die kostenlosen Games with Gold Spiele für den Monat Mai 2019 bekannt gegeben.

    Bisher sind keine Leaks oder Informationen zu den m […]

  • Wo steht denn, dass 4K ein Spiel besser machen soll? Da steht, dass das menschliche Auge keinen Unterschied sehen könnte.

    Ein schlechtes Spiel bleibt ein schlechtes Spiel, auch in 4K. Trotzdem sieht man einen Unterschied.

  • kommt immer noch auf den Preis der Ps5 an. Und das sich das Teil wie geschnitten Brot verkaufen wird, ist doch klar. Sony hat da die letzten Jahre einfach super (Marketing) Arbeit geleistet.

    Microsoft wird sehr wahrscheinlich eine 499€ Konsole in Konkurrenz mit der PS5 veröffentlichen und den Markt der Konsolen ändern und eine zweite Xbox für…[Weiterlesen]

  • schon lange und hatten wir schon mehrmals in den News
    😉 ✌️

  • Ich erkenne sehr wohl einen Unterschied zwischen 4K HDR auf meinem 65″ OLED und 1080p ohne irgendwas. Das dürfte wirklich jeder erkennen. Genauso mit UHD Filmen usw. das das Auge das nicht wahr nehmen (kann) ist nicht richtig. Und auch erkenne ich einen Unterschied zwischen 8K auf 85″ und 4K auf 85″. 😉

  • Anaconda ist auch nicht für den Massenmarkt, sondern eher die Lockhart. 😉

  • Skybound bringt die The Walking Dead Telltale Definitive Series in drei Versionen heraus. Mit dabei ist bisher unveröffentlichter Content, exklusiven Sammlergegenständen, Verbesserungen für die komplette Serie un […]

    • Die Preise sind ja wohl, sagen wir mal, abgehoben 😀

    • Hahahahahaha, die Preise 😂

    • Der letzte Versuch mit den Spielen Geld zu machen?

    • Krasse Preise, aber die teuerste Edition ist schon ausverkauft. Findet also seine Käufer.

    • Es sind eben alle scharf auf die Lee/Clem-Statue! ^^

      Viele waren enttäuscht, dass es zur finalen Staffel „nur“ eine AJ Statue gab.

      Muss ehrlich sagen… Als absoluter TWD Fan bin ich auch heiss auf diese Statue. Wenn ich also das nötige Kleingeld hätte, würde ich evtl. auch schwach werden.

      Und man darf auch nicht vergessen, dass solche limiterte Statuen und CE’s, insbesondere mit Autogramm (hier jetzt von Kirkman), über die Jahre eine teils extreme Wertsteigerung erfahren.

      Von daher ist es eben auch eher als sichere Investition für Sammler und Fans mit dem nötigen Kleingeld zu betrachten.

    • Die machen ja den gleichen Fehler wie Telltale, dass Spiel wie oft nochmal herausbringen 🙄🙄🙄

    • @DaveVVave

      Falsch!!! Tausende Fans haben Skybound angefleht, eine wirkliche „Collection“ mit ALLEN Teilen und Spin-Offs zu veröffentlichen. 😉 (genauso bezüglich Statue von Clem bzw. Clem/Lee)

      Es waren die Fans, die unbedingt eine wirklich Komplette Sammlung der ganzen Serie aus einem Guss wollten.

      Skybound wäre schön blöd, wenn sie die Gelegenheit nicht nutzen würden.

      • Habe ich so gar nicht mitbekommen (bis auf das mit der Statue 😬)
        Dann ist das ja was anderes, als wie Telltale es damals gemacht hat mit ihren dutzend verschiedenen Versionen…
        Danke für die Info 😊👍🏻

      • Völlig richtig! Sie machen was die Fans wollen. Das hat nichts mit ausquetschen zu tun, wobei ein Gewinn natürlich trotzdem erwirtschaftet werden muss. Das kann eher als Schlussstrich betrachtet werden, oder vielleicht doch nicht?
        Ich hatte die Hoffnung auf eine komplette Collection schon aufgegeben. Die von Telltale war leider nicht komplett, wie du bereits sagtest. Werde mir das ganze wohl nochmal holen.

    • Nicht schlecht.
      Würde ich mir wohl auch kaufen. Aber der Preis, naja mal abwarten.
      Bin eher gespannt ob es noch weiter geht oder doch die letzte Staffel war 🤔

    • Ich mag die TWD-Reihe, aber bei den Preisen passe ich. Muss nicht dringend eine der Editionen haben. Bin mit den Spielen auch so zufrieden. Freue mich auf den letzten Teil mit Clementine im Gamepass.

    • Die Statue hätte ich sehr gerne 😀

    • Die Autogramm Edition sind halt nur auf 100 Stück limitiert. Kein Wunder das diese schnell weg sind, ob es jetzt wirklich ne Investition ist lass mal dahin gestellt sein.

  • Xboxdynasty User @masterDK2006 hat uns über das Kontaktformular mitgeteilt, dass derzeit sämtliche Crackdown 2 DLC Erweiterungen und Avatar Objekte kostenlos zu haben sind.

    Zwar gibt es die Angebote nur in d […]

    • Sehr geil , wird gleich runtergeladen , vielen Dank für die Info!

    • Danke 🙂 hole ich mir direkt

    • Hab erst vor kurzem teil 3 gespielt und fand es klasse. Daher gleich mal laden weil ich Teil 1 und 2 noch nachholen möchte

    • Und wie genau füge ich die DLC zu meinem Account hinzu über das Smarthphone? Da kommt immer dass das nicht in meiner Region verfügbar ist.

    • Wenn mir jetzt noch jemand sagt wie man an die sachen ran kommen soll … 🙂 das giebt es anscheinend nur auf dem US Marktplatz, und ist mit einem Deutschen ACC nicht zu bekommen ….

      Edit: gut mit meinem alte US Acc hat es dan doch geklapt

      • Vorher die Xbox One bei Einstellungen, Region auf United Staates wechseln und PayPal oder Kreditkarte registrieren , Kreditkarte muss kein Guthaben haben , gibt es an einigen Tankstellen für 10€

        • Regio umstellen klappt nicht, da bei den 360 Spielen die Region ausschlaggebend ist auf die der Acc registriert ist … aber wie gesagt mit dem alten US Acc, den ich noch aus 360 Zeiten habe, ging es dann.

          trotzdem blöd, da das Game inzwischen ganz offiziell in Deutschland zu haben ist, die DLC`s a.ber nicht

    • Spiel ist auch kostenlos , nicht nur die Dlcs

    • Wenn das mit den DLC mit einem DE Account nicht klappt, was hat dieser Post dann fur einen Sinn?

    • Wie oben beschrieben keine Probleme über das Smartphone.

      Mitgenommen, auch wenn ich es vermutlich nie nutzen werde.

    • Nett aber ich finde es mittlerweile ziemlich unspielbar. Wird trotzdem mitgenommen. Man weiß ja nie.

      • Probier das mal ruhig weiter, es ist spielbar , da ist der erste Tomb Raider Teil wohl sehr viel schlimmer , nur mal so zum Vergleich!

    • Wie oben beschrieben kommt die Meldung, ist in Ihrer Region nicht verfügbar. Auch übers Smartphone, oder was genau ist damit gemeint? Das Spiel geht die DLCs nicht.

      • Man muss dafür seinen Account von DE nach US imigrieren, dann klappt es. Danach hast du aber eine 3-monatige Sperre, wo du nicht mehr zurück imigrieren kannst. Ist mir also für ein paar DLCs zu aufwendig.

        Trotzdem besten Dank für den Hinweis. 👍🏻

    • Danke für den Hinweis

    • @Falloutdude / @Tony Sunshine / @German Outlaw

      ! ZUR AUFKLÄRUNG !

      Man muss weder seinen Account in die USA verlegen, noch VPN nutzen oder Konsole umstellen.

      Aber damit es klappt, ist folgendes zu beachten:

      Es geht wohl nur mit hinterlegter KK (oder PayPal) und nur über den Link in der News.

      Über die App, bzw. über Xbox One / Xbox 360 bekam ich auch die Meldung „in Ihrer Region nicht verfügbar“.

      • Also bei mir geht es mit meinem Deutschen Haupt Acc definitiv nicht, obwohl ich den Link benutzt habe, und auch ne KK hinterlegt habe … es kommt immer die Meldung „Dieses Angebot ist in Ihrer Region nicht gültig.“

        Hab nun aber meinen alten US Acc ausgebuddelt, den ich seinerzeit auf der 360 angelegt habe, der in der USA auch registriert ist, und damit ging es dann problemlos … mit dem Acc dan auf der One anmelden, dort die Xbox als Home Konsole festlegen und schon kan ich dort auch die DLC`s mit dem Deutschen Acc benutzen .. aber eben nicht „kaufen“

    • Danke für den Hinweis. Wäre es nicht allgemein ratsamer, den Account dauerhaft auf US umzustellen, da dort mehr Content verfügbar ist und es auch billiger kommt?

      • Dann hättest du eben Probleme an deutsche 360 DLC`s zu kommen, bzw. allgemein kommst du dann nicht mehr an Deutsche 360 Games, und da man nicht mehr mit einer Deutschen KK oder PayPal im US Store Bezahlen kann, könntest du dan gakeine 360 bzw Original Xbox Games mehr kaufen.

        Das Proplem ist eben, das bei Xbox One Spielen nur die Store Region ausschlaggebend ist (sprich man kann es einfach in den Einstellungen der One umstellen), aber bei den 360 bzw. Original Xbox Games wird die Region geprüft wird, in der der Acc Registriert ist (und da kann man eben nur alle 3 Monate umziehen).

    • @o HARDSTYLER o, ich habe einen hinterlegten PP Account und bin über diesen Link gegangen. Geht nicht. Ist echt interessant dass man hier so viele verschiedene Möglichkeiten aufgezählt bekommt aber keine funktioniert und dann geht es bei einigen doch. Denke es ist doch auf einen US Account zurückzuführen, muss das mal bei Gelegenheit ausprobieren.

    • @German Outlaw, ok denke ich hab jetzt verstanden was das Problem ist. Hatte persönlich keinenn Schmerz damit keine deutschen 360 Games mehr zu beziehen,habe auch einen US PP Acount, wäre also nicht so tragisch. Wo genau stelle ich meinen 360 Account um? Wenn ich das richtig verstanden habe geht das nicht mit der xb1 Konsole. Sorry für die Fragen, hab die xbox noch nicht so lange.

      • Soviel ich weis, geht das ganicht mehr so einfach … früher, zu 360 Zeiten konnte man beim erstellen des Acc`s einstelle, in welchem Land dieser Registriert sein soll, inzwischen holt sich das System diese Info bei der Registrierung direkt aus der IP.

        Das einfachste ist wohl, ein neues Profil zu erstellen, und das dann entsprechend zu migrieren. Aber irgend wie finde ich diese Option auch nicht mehr auf der Xbox Seite … ka wo Microsoft das nun wieder versteckt hat.

        Btw, ob dir ein US PayPal weiter hilft beim einkaufen, bezweifle ich, da MS mitlerweile beim Kauf auch die IP Checkt … so das du dan auch einen entsprechenden VPN brauchst (damit will MS wohl verhindern das Leute billig im Ausland einkaufen … das geht nur noch mit Guthaben, aber mit diesem kommt man eben nicht an die 360 Games).

        Ich frag mich Eh warum Microsoft hier mit 2 verschiedenen Store`s arbeitet, anstatt die 360 Games direkt in den selben Store zu stellen wie die Xbox One Spiele.

    • Komisch…

      Also ich habe definitiv KEINEN US-ACCOUNT (sondern CH) und konnte mit hinterlegter KK die beiden Premium AddOns (es befinden sich noch Videos, Previews etc. zwischen den DLCs, bei denen auch die Region-Fehlermeldung kommt) über den XD-Link ziehen.

      EDIT: Via Android 5.0 Smartphone mit FireFox Browser.^^

      • Da hast du des Rätsels Lösung 🙂 du hast einen CH Account, und da es die DLC`s auch auf dem CH Marktplatz kostenlos gibt, kannst du sie auch problemlos laden, hat man allerdings einen Deutschen Acc (hier gibt es nur das Spiel, allerdings die DLC`s nicht) geht es eben nicht mehr

    • Warum sich immer so einen Aufwand antun nur um an was billiger zu kommen als da wo man eigentlich her kommt? Wenn man sich Gaming nicht leisten kann dann muss man eben warten. Wer es nicht erwarten kann und trotzdem immer im Ausland billiger einkaufen will dem weine ich auch nicht nach wenn derjenige gebannt wird und dass hoffe ich auch dass dass geschieht. Jeder will immer am billigsten einkaufen aber nur die wenigsten machen sich einen Kopf warum dass im Land XY so ist. Warten kennt heutzutage kaum noch jemand, alles muss immer gleich sein und kann nicht warten. Nun stellt sich mir aber die Frage, wer wird wohl auf Dauer der glücklichere sein, vor allem in Bezug auf Wertschätzung?

      • Trollerei…

      • So ist es. Es gibt wohl berechtigte Gründe, warum ein Spiel in Brasilien, der Türkei etc. billiger ist. Weil sich viele der Menschen, die dort leben sich wohl sonst gar keins leisten könnten…

        Immer schön alles ausnutzen wo es nur geht. Toller Charakterzug!

    • Es tut uns leid
      Dieses Angebot ist in Ihrer Region nicht gültig.

    • @BLACK 8z, was hat das mit Aufwand und Bans zu tun die Store Region zu ändern, wenn MS diese Option sogar anbietet? Wie gesagt habe ich die Möglichkeit mit eine US Zahlmethode zu hinterlegen und wenn das bedeutet dass ich somit an mehr Inhalte rankomme als in DE und die Games sogar noch nebenbei billiger werden, warum nicht? Das hat nichts mit sich Gaming leisten können oder abwarten zu tun. Ich hatte hier auf der Seite schon oft genug links zu Spielen aufgerufen, die in DE nicht erhältlich sind. Da farge ich mich wofür die hier gepostet werden…

    • @German Outlaw

      Das kann natürlich sein. Da ich seit jeher einen CH-Account habe, kenne ich die Situation im DE Store nicht.

      Da aber in CH sowie AT auch in Sachen Zensur vieles anders läuft (hier kriegt man alles Uncut), kann ich mir das schon vorstellen.

      Konnte nämlich beide AddOns direkt auf Anhieb problemlos über den CH-Store ziehen.

      EDIT: Naja, dafür ziehen wir Schweizer sonst vielfach die A… Karte. Viele Aktionen aus DE/AT gelten bei uns nicht und auch das Rewards-Programm ist mit CH-Account nicht zugänglich.

  • Laut den neuesten Gerüchten im Netz, soll die neue Xbox Anaconda Konsole deutlich mehr Power als die PlayStation 5 haben. Bereits in der aktuellen Konsolengeneration hat Microsoft mit der Xbox One X die […]

    • Interessant

    • Habe ich auch schon gelesen! Naja, selbst wenn die Ps5 eine Spur leistungsfähiger wäre, würde ich in erster Linie zur Xbox greifen 😎

      Eine Konsole ohne Halo, Gears, Ori, KI, Fable, Forza/Horizon? Nee! Dazu bin ich einfach ein zu grosser Fan der Marken 🙂

    • Na hoffentlich auch deutlich mehr spiele :-/

    • Lustig sind da auch die Kommentare auf den üblichen Hardcore Sony Fanseiten, kann man jedesmal drüber lachen ^^

      • Du meinst die Gamepro? ^^ Ach, die Sonyfans sind schon ein lustiges Volk.

        Ist die Technik besser, bekommt man das Jahrelang reingewürgt. Ist die Technik schlechter, geht es auf einmal nur mehr um Spiele 😂😂

      • Play3 ist auch ein gutes Beispiel dafür. Die Kommentare sind größtenteils zum Fremdschämen.

    • Die Leute treffen ihre Kaufentscheidungen nicht nur nach Power. In der nächsten Generation müssen die Exklusivtitel passen, als auch das Lineup zum Start.

      Qualität passt ohnehin bei der Xbox (leise und ordentliche Controller).

    • Sollte das stimmen, holla, Sony hat dann nichts ,mehr.

      Microsoft hat bessere Server, bessere Controller, bessere Abos, mehr Studios, bald mehr Exclusiv titel,vielleicht auch bessere als Sony, und vieles mehr. Sony kann in Zukunft mit diesen dingen nicht mithalten. weil im Endeffekt das Geld fehlt.

    • Hauptsache mindestens gleichwertige Performance, damit die Spiele gleichwertig sind. Alles andere ist doch wurscht.

    • Man muss das Ding auch noch bezahlen können.

      • Man muss es ja nicht Day 1 mitnehmen. Habe bei der X auch gewartet.

        Bei mir startet Anaconda wahrscheinlich zeitgleich mit Gears 6 – also außer irgendein Spiel macht mich so derbe an, dass ich das Ding früher kaufen muss.

    • Anaconda

      * CPU: Custom 8 cores / 16 Threads Zen 2 CPU
      * GPU: Custom NAVI @12+ teraflops
      * Memory: 16GB GDDR6
      * Storage: 1TB NVMe SSD @ 1+GB/s
      * DirectX Raytracing + MS AI
      * Price: $499

      Lockhart

      * CPU: Custom 8 cores / 16 Threads Zen 2 CPU
      * GPU: Custom NAVI @4+ teraflops
      * Memory: 12GB GDDR6
      * Storage: 1TB NVMe SSD @ 1+GB/s
      * DirectX Raytracing + MS AI
      * Price: $249

      PS5

      * CPU: Custom 8 cores / 16 Threads Zen 2 CPU
      * GPU: Custom NAVI @8+ teraflops
      * Memory: 12GB GDDR6
      * Storage: 1TB SSD
      * Price: $399

      Denke dass diese Specs ziemlich genau zutreffen werden, einzig der Preis der Lockhart dürfte etwas höher sein.

    • Mehr Leistung ist immer schön, bitte auch wieder die bessere Kühlung, das wäre mir noch deutlich wichtiger.

    • Denke dass MS eine stärkere und eine schwächere Konsole wie die PS5 releasen wird. So dass die PS5 leistungsmäßig und auch preislich ein Zwischending wird.

      Lockhart: 4+TF ~ 299 €
      PS5: 8+TF ~ 399 €
      Anaconda: 12+TF ~ 499 €

    • Bin ich mal gespannt. Die neue Xbox wird eh ein Standart kauf

    • Werde mir auch die neue Xbox holen, das konzept von Xbox ist stimmiger.

    • Bei mir wird sie auch gekauft, relativ egal was nun unter der Haube stecken wird. Denke das es für MS drauf ankommen wird sich softwaremäßig gut aufzustellen, denn das sie gute Hardware können wissen wir. Bin gespannt was die Zukunft bringt.

    • Solange die mehrleistung auch von allen bzw. Den meisten supportet wird wie es momentan bei der One X geschieht lohnt es sich auch, was bringt es wenn sie 20-30% mehr auf den Kasten hat es aber von den Entwicklern nicht genutzt wird. Vorallem ist jetzt auch wichtig das Microsoft auf der E3 zeigt was sie für ein Lineup die nächsten Jahre haben, das die studio aufkauf Aktion früchte trägt.

    • Erstmal die E3 abwarten und dann sehen wir weiter.MS kann immer wieder überraschen was man ja beim Xbox One start sah(auch wenn ich guter Dinge bin )

    • Die PS5 wird bestimmt wieder so ein Mainstream-Ding (nicht zu teuer – nicht zu günstig, nicht zu krass – nicht zu schwach).

      Während sich die Lockhart an Low-Budget und die Anaconda an High-End Gamer richtet.

    • Hört sich gut an.

      Man sollte aber erstmal abwarten was Sony und Microsoft veröffentlichen. Bis zum Leak der Xbox One damals hatte Sony auch nur 2GRAM für die PS4 geplant genauso wie Onlinezwang (Die dann kurz zur E3 gekippt wurde).

      Wichtig wird auch seit die Abwärtskompatible der Games und Hardware sein.

      • Ich widerspreche dir in dem Punkt, dass ein Hersteller so kurzfristig noch an den Hardwarespecs schrauben kann. (nach der Vorstellung der Xbox).

        Die Hardwarespecs der X Two und Ps5 stehen bestimmt auch schon länger fest! Da reden wir von jahrelanger Entwicklung.

        Eine starke Xbox X Two ist auch eine ordentliche Ansage an Google Stadia 😎

        • Hier ist Artikel dazu.

          https://www.gamespot.com/articles/original-ps4-design-had-4gb-ram/1100-6414719/

          Sorry, geplant waren 4GB RAM und nicht 2. Der Rest stimmt aber. Siehe Artikel.

          • „But we were able to make that decision because of a lot of the feedback from developers. “

            Der Grund waren die Software Entwickler, die mehr Leistung wollten. Steht ja sogar bei deiner Quelle 😁

            Mensch, das ist übrigens nichts ungewöhnliches, denn auf der 360 war es Epic, die Microsoft überedet hatten etwas mehr Leistung zu verbauen. Softwareentwickler können doch nie genug Hardwarepower von den Konsolenherstellern bekommen 😉

            Dichte nicht mehr dazu, wo nicht mehr ist! Nirgends steht was, das Sony nach der Xbox Präsentation noch an der Hardware geschraubt hätte.

            • GDDR5 ist Hardware und keine Software. 😂😂😂

              Zudem kam der Leak der Xbox Hardware in Jahr 2012. Sony hat damit ca. 12 Monate Zeit die Hardware anzupassen. Zudem gab es 2012 für GDDR5 Hardware auch noch kein Industriestandard. Somit hat neue Hardware entwickelt.

              Es ist also möglich kurzfristig Hardware anzupassen. Man muss nur gewisses Risiko in Kauf nehmen… 🙄

              Google einfach 2012 Xbox Leak. Da sieht du das Hardware Datenblatt.

            • Checkst du das jetzt echt nicht? 🙈😒

              Softwarehersteller fordern immer fette Technik von den Konsolenherstellern und du wirst nie ein „zu viel“ von denen hören!

              Du hast hier selber eine Mutmassung gepostet, das Sony auf die Xbox Präsentation reagiert hat, aber dein eigener Link besagt etwas anderes aus!

              Zu welchem Zeitpunkt Sony sich entschieden hat auf 8 GB Ram zu setzen geht bei deinem Link überhaupt nicht hervor.

              grösserer Arbeitsspeicher, schnellere CPU, Grafikkarte = Hardware 🙄🙄

    • Ich bin gespannt was MS auf der E3 dazu zeigen wird.

    • Ich glaub auch dass Sony die Daten veröffentlicht hat um zu sehen was die Konkurrenz dazu veröffentlicht um dann noch genug Zeit zu haben zu reagieren obs schon reicht oder ob man noch was upgraden soll. Hoffe MS lässt sich nicht zu sehr in die Karten schauen, nicht dass wieder was bei rauskommt wie zum Ur-One Release.
      Aber nichts desto trotz, ich bleib vorerst bei meiner Scorpio, wenn nicht ein zu großer Unterschied zu ihr ist, dann werd ich evtl die nächste Gen überspringen. Die X war wegen der nötigen Mehrleistung zur Ur-One und 4K HDR Dolby Atmos Upgrade für mich Pflicht, diese Kaufargumente fehlen mir da noch bei der nächsten Gen. Mal abwarten bis es soweit ist und alles in trockenen Tüchern ist.

    • Solange die neuen Konsolen erst 2020 erschienen ist es mir egal. Ich entscheide mich kurzfristig welche ich nehme.

      Wer weiss wer es sich diesmal verkackt und wer die Oberhand hat? Aber eigentlich möchte ich gern wieder die stärkste Hardware …

    • Das ganze steht und fällt mit den veröffentlichten Spielen, solange keine exklusiven Knaller dabei sind, sitz ich die ps5 und xbox anaconda erst mal aus.

    • Ich werd bei der xbox als main Konsole bleiben alleine schon des Controllers wegen. Das sony ding fühlt sich immer noch an wie wie ein billiges hundespielzeug. Aber zumindest besser als bei den modellen zuvor.

      • Ach quatsch, so schlimm ist es nun wirklich nicht. Man könnte sagen dass der Xbox Controller ergonomischer ist, aber am Ende sind beide nur Eingabegeräte aus Plastik.

        • Naja für mich ist immer noch die grösse und haptik sehr wichtig. Der ps4controller ist bisher der beste von ihnen aber allein wegen der lage der analog sticks ist der xbox controller für mich die perfekte controller Lösung.

    • Dann warten wir mal die E3 ab und was die Konsole wirklich kann. Auch mehr und bessere Exklusive Spiele dürften für die Xbox erscheinen, es wäre schon nice.

    • Würde ich ja echt cool finden, aber ich glaube bis zur offiziellen Ankündigung nichts 😀

    • Hoffentlich können die Entwickler auch mit der Ihnen gebotenen Leistung umgehen und gute exklsuiv spiele entwickeln

      • Das wird das Hauptproblem.
        Irgendeine Butze baut ein Spiel, dass mist aussieht und nur 19 fps hat und die Hardware wird schlechtgeredet… 🙄

    • Xbox wird wieder alles zerstören

    • MS hat ja auch schon auf der letzten E3 gesagt dass sie wieder den lead haben wollen. Bin daher auf die specs gespannt und es wird interessant zu sehen zu welchem Preis die Konsole dann startet

    • Muss sagen dass ich mit der One X mehr als nur zufrieden bin. Das wird sicher auch so bleiben wenn die Nachfolgekonsole im Laden steht. Von einem Neukauf kann mich nur ein Megablockbuster wie „GTA 6“ überzeugen sollte es zum Start kommen oder was neues von Quantic Dream nachdem sie jetzt auch für Xbox veröffentlichen. Aber „nur“ ein „Forza“ in noch ein bisschen hübscher reißt mich nicht vom Hocker…

    • Das geht runter wie Öl🙂
      “Klobrille“ war sehr zuverlässig bis jetzt.
      Denke schon das was dran ist.

      Selbst wenn nicht bleibe ich bei der Xbox.
      Bin mehr als zufrieden mit meiner Scorpio.
      Sie ist leise, stark. Der Service ist Top.
      Der Controller ist um Welten besser. Achievements jagen macht Spaß.
      Die exklusiven Spiele sind Klasse.
      Hätte nicht einen Grund zu blau zu wechseln😉

      • Sehe ich genau so. Gut die Ps4 exclusives gefallen mir schon, vor allem die noch nicht erschienenen Spiele. Aber das ist auch das einzige was mir an Sony’s Konsole gefällt. Grün steht mir einfach viel besser 😁

        • Danke für diesen Kommentar. Ein weiterer Jünger😂😂😂
          Ein Freund von mir, ein ehemaliger Playstation Verfechter, holt sich auch die X. Mehr muss ich nicht sagen😂😂😂

    • Schon interne daß microsoft so genau weiß was die Konkurrenz demnächst auf den Markt bringt. Letztlich zählt das fertige Produkt nicht das gerede davor.

    • Obwohl ich mit der XoneX schon mehr als zufrieden bin freue ich mich so langsam immer mehr auf die neue Konsolen Genartion. Phil hat bei der letzten E3 schon (bestätigt) das MS sicherstelle will das die X und jede zukünftige Xbox immer die Leistungsstärkste Konsole auf dem Markt sein wird. Nicht nur das sie zur Konkurrenz die stärkere Hardware haben wird, sondern das auch die Spiele auf der Xbox am schönsten aussehen werden und am flüssigsten zu spielen sein werden. Vor allem was die Frames angeht hat Phil in einem Interview gesagt das er die Lücke zwischen Konsole und Pc schließen möchte, minimieren möchte. Ich gehe davon aus das die nächste Xbox 4K und 60fps als Standard setzen wird, und daneben noch Platz für geile Grafik und Effekte haben wird. Ich hoffe es zumindest. Sony wird aber auch mit der Ps5 die Nr.1 bleiben wollen und das beste bieten wollen. Freu mich schon auf die E3 und Neuigkeiten zur Ps5 und alles drumherum.

      • Also 4K und 60 fps kann sogar ich dir bestätigen, alles andere wäre ein absoluter Fail.

        Vorallem wenn man bedenkt, dass Google in der Stadia Präsentation schon von 8K gesprochen hat, welche auch nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

    • Die Anaconda wird unter Hardware-Freunden, denen Leistung und Grafik wichtig sind, ihre Freunde finden, so sie denn wirklich leistungsfähiger ist als die PS5. Für den Rest gilt: Software sells Hardware. Und da Sony nun auch von Anfang mit Abwärtskompatibilät zur PS4 arbeitet, können Sie auch direkt mit einem umfassenden Portfolio starten. Exklusive Titel werden immer noch eine gewisse Wichtigkeit haben, viel viel wichtiger finde ich aber, dass Spiele von Drittherstellern nicht (mehr) zeit-exklusiv angeboten werden und es auch keine inhaltlichen Exklusivität mehr gibt, wie es bei Control der Fall sein wird.

      • Nee, gutes MARKETING verkauft am meisten Konsolen!

        Überlegt doch mal: Bei den ganzen TV- Werbungen von Multiplattformspielen, hat man ständig den Eindruck diese Spiele würde es nur für die Ps4 geben. Und genau das ist ja auch die Absicht dahinter!

        Und wer fragt dann, wenn er die Kaufentscheidung längst betroffen hat, noch nach ob es das Game auch für die Xbox gibt?

        • Also auf Sky sehe ich nur Werbung für die One Fassung von FIFA19. Und verkauft sich das Spiel jetzt auf der One auch besser?

        • Marketing ist absolut ein wichtiger Faktor. Aber was willst Du denn bewerben, wenn es keine Spiele dafür gibt?

          • Dieses „Exklusivtitel gerede“, betrifft doch niemals die Masse der Gamer. (Nintendo mal ausgenommen). Die Masse reagiert eher auf andere Reize.

            Ein Kind will z.b oft das, was andere Kinder auch in der Schulklasse haben. Haben die meisten ein I-Phone, oder Samsung Handy, dann wird sich wohl kaum ein Kind ein Sony Handy wünschen.

            Man kauft sich keine Jeans, sondern eine Levis, keine Taschentücher, sondern Tempo!

            Es geht sogar so weit, dass man, wenn man krank, ist die Fiebersenkungsmittel der bekanntesten 3 Hersteller kauft. Wir Menschen sind nun mal alle Markenfetischisten.

            Man kauft nicht nur eine Konsole, sondern ein Image!

            • Ich glaube wir reden gerade aneinander vorbei…
              Exklusiv-Titel betreffen tatsächlich nicht die Masse, dass habe ich aber auch nie anders sagen wollen. Und mit Software sells Hardware meine ich das gesamte Spieleportfolio. Nicht exklusive Spiele.

    • Also ich freu emich auf die neue Xbox Konsole, da ich die X ausgelassen hatte ^^
      Bin nur mal sehr gespannt, wie MS mit der AK weiterfährt. Dazu gab es ja glaube noch keine Infos oder?

      • Dies Abwärtskompatibilität ist schon längst mehrfach offiziell bestätigt. Sogar, was die Peripherie angeht.
        Es wurde von MS auch schon öffentlich thematisiert, dass der Wunsch der Fans nach AUFwärtskompatibilität der alten Hardware zu neuen Spielen ernst genommen wird und im Zuge von Streaming bzw. teilweise ausgelagerter Rechenleistung in die Cloud halte ich das durchaus für realistisch.

      • Geht mir genau wie dir 😁

        Meine bzgl. der AK wurde schon bestätigt, dass die Gen. Scarlett vollständig kompatibel mit der One ist.

      • Wird alles AK bleiben, für Generationen!

    • Dann schau dir halt mal alle Gerüchte an. Nach der Aussage ist das die logische Schlussfolgerung und die Anaconda müsste mehr Power als 12 Teraflops hergeben. Vergleich: Stadia 11,7.

    • Werde zunächst mal abwarten. Welche Konsole dann First buy wird entscheidet u.a. die Freundesliste, Preis, Software, VR, Leistung. Da alle Spiele eh auf der X auch laufen werden schau ich mir in Ruhe an welcher Hersteller am ehesten meinen Vorstellungen entspricht.

    • Shut Up and take my Money 😂😂😉😉

    • klingt nach 699€✌️

      • Ich hoffe es nicht 😟
        Der Preis wäre absolut nicht Massentauglich.

        • Anaconda ist auch nicht für den Massenmarkt, sondern eher die Lockhart. 😉

          • Ja, aber die wiederum wäre leistungsmäßig der PS5 unterlegen, wenn auch zu einem etwas günstigeren Preis. Und dann wirds schwer für MS..

            Dann hätte Sony beim P/L Verhältnis wahrscheinlich wieder die Nase vorn.

            • kommt immer noch auf den Preis der Ps5 an. Und das sich das Teil wie geschnitten Brot verkaufen wird, ist doch klar. Sony hat da die letzten Jahre einfach super (Marketing) Arbeit geleistet.

              Microsoft wird sehr wahrscheinlich eine 499€ Konsole in Konkurrenz mit der PS5 veröffentlichen und den Markt der Konsolen ändern und eine zweite Xbox für 699€ dazu anbieten. Die X dann für 349€, die S für 249€ und die Digital für 199€ anbieten (UVP).

              Also das wäre meine Einschätzung. Die Anaconda wird State of the Art und im Konsolenbereich die Premium-Editionen einläuten. Sicher nicht Massenmarkt, aber Lead Platform!

    • Das hört sich doch schon mal
      hervorragnd an…

    • Solange es kein crossplay gibt, ist wohl ein wichtiges kaufkriterium was die Freunde für eine Konsole haben.

    • Nicht das es nur Gerüchte sind sondern es auch genau so eintreffen wird , ansonsten war es ein Griff ins Klo ! 😜

    • Ich versteh den Schwanzvergleich nicht und will es auch nicht. 1080p sind ausreichend. 4k, 8k, 16k? Wie wollt ihr dass wahrnehmen? Euer Auge spielt da nicht mit, es wird eher überfordert. Und die Spiele macht es auch nicht besser da gehört mehr dazu als Grafik.

      • Ich erkenne sehr wohl einen Unterschied zwischen 4K HDR auf meinem 65″ OLED und 1080p ohne irgendwas. Das dürfte wirklich jeder erkennen. Genauso mit UHD Filmen usw. das das Auge das nicht wahr nehmen (kann) ist nicht richtig. Und auch erkenne ich einen Unterschied zwischen 8K auf 85″ und 4K auf 85″. 😉

        • Ich muss PureDarkness35 absolut zustimmen.
          Das ein Spiel scharf dargestellt ist, macht es 1. noch lange nicht zu einem guten Spiel und 2. bedeutet es noch lange nicht, dass es dadurch eine überwältigende Grafik bekommt.
          Man sollte weg von dieser Idee Spile auf biegen und brechen in 4k darzustellen und sie lieber auf andere Weise realistischer gestalten.
          Was sieht besser aus: Ein echtes Championsleague Spiel in SD, oder ein FIFA19 Videospiel in 4K?
          Wenn ich aussuchen könnte ob ein Videospiel von mir aus nur 720p hat, dafür aber real wirkt, oder ob ein Spiel in 4k dargestellt ist, man aber sofort erkennt, dass es sich um ein Videospiel handelt, würde ich mich eindeutig für weniger Pixel entscheiden.

          • Wo steht denn, dass 4K ein Spiel besser machen soll? Da steht, dass das menschliche Auge keinen Unterschied sehen könnte.

            Ein schlechtes Spiel bleibt ein schlechtes Spiel, auch in 4K. Trotzdem sieht man einen Unterschied.

            • Ich finde den Unterschied minimal. Und nicht nur ich, sondern jeder dem ich den Unterschied von der one zur x in Form von Grafik aufzeigen wollte. Ich habe halt auch nur ein 40Zoller mit HDR und 4K, aber da gehts ja schon los. Wir reden hier von Unterschieden, die nur auf sehr großen Bildschirmen überhaupt wahrgenommen werden können. Dann lieber an anderer Stelle mehr Realismus, als einfach nur immer mehr Pixel.

            • Absolut sieht man einen Unterschied, je besser der TV desto größer sogar der Unterschied meiner Wahrnehmung nach. Aber wie gesagt ein Spiel wird dadurch nicht besser. Achja schaut euch mal als Beispiel ein echtes Fussball Spiel in 4k an und sagt mir dann das es keinen Unterschied gibt

            • Ich liebe es immer deine Antworten und Argumente zu lesen.
              Sind immer logisch, verständlich und mit einem gewissen Fachwissen. Da haben die Gesprächsgegner keine Chance. Tolle Lektüre😂😂😂
              Also ich erkenne zum Beispiel auch den Unterschied zwischen der normalen Blu-ray und der 4K Blu-ray von “Die glorreichen sieben“. Und das auf nem 55“ TV.
              Hab auch Assassin’s Creed Odyssey, Red Dead Redemption 2 und Gears of War 3 mit meinem 4K TV neben meinem alten HD TV verglichen. Merkst definitiv was.
              Und ja egal wie die Grafik ist. Das rettet auch kein Spiel.

        • Ich kann Z0RN hier nur vollkommen zustimmen. Klar erkennt man den Unterschied zwischen 4k auf einem entsprechenden TV Gerät und 1080p, ebenso zwischen HD und UHD Filmen/Sport-Übertragungen bzw. den qualitativen Mehrwert.
          Kann mir echt nicht erklären wie man Aussagen wie „1080p sind ausreichend“ treffen kann.

      • klar bekommt das Auge 4K mit 😆 es ist alles wesentlich schärfer und viel detailreicher … aber Hallo .. die Frage wird wohl eher sein was du für eine Zoll Grösse benutzt und wie weit du dich davon wegsetzt .. hihii kein Unterschied witzig echt witzig

      • Also wer keinen Unterschied zwischen 1080p und 4K sieht, hat entweder einen TV aus dem Baumarkt, oder Brillengläser so dick wie Flaschenböden.

        Im übrigen überfordert es nicht die Augen – im Gegenteil!
        Es ist wesentlich entspannter für die Glupscher wenn man in 4K zockt.

        Schon erstaunlich was manche für einen Schwachsinn von sich geben und diesen auch noch tatsächlich glauben.

      • Na man merkt schon einen Unterschied. Ich habe hier nen 60 Zoll 4K TV, die One X und die Standard PS4 stehen. Ist der Unterschied so gigantisch das die PS4 Spiele nun unspielbar sind? Blödsinn. Für mich kommt es ganz klar aufs Spiel an. MS kann Hardware stellen wie sie wollen, wenn sie nicht im Spielebereich nachbessern wirds nicht so viel Veränderung geben wie in dieser Gen. Ich hatte mit der PS4 bedeutend mehr Spaß und das obwohl ich erst seit Oktober viel PS4 spiele und seid 2 Monaten nur noch.
        Klar sollte die Next Gen mehr Power haben wie die jetzige, nur wünsche ich mir eher eine lebendigere Welt und bessere KI als „nur“ bessere Grafik.

    • 1)4K Grafik sieht man kaum
      2)“nur“ ein neues Forza mit besserer Grafik?

      Leute, was ist los mit euch?
      1. der Unterschied zwischen 1080p und 4K auf einem Oled ist heftig. Wer so etwas sagt, der hat entweder die One X ausgelassen, oder keinen 4K TV.

      2. was erwartet ihr euch bitte von einem Rennspiel? Das es neue Gameplayelemente erfindet? Aber es ist nun mal so, dass Rennspiele zu den Spielen gehören, die am meisten von einer starken Grafik profitieren. Was sollen die Hersteller auch sonst bringen? Eine Story wie bei einem RPG?

      • Danke das finde ich auch. Was für Innovationen erwartet man? Es ist immerhin ein Rennspiel😂😂😂
        Außerdem sind die Leute die nach Innovationen schreien oft die, die Call of Duty kaufen. Also bitte.

        Back zum Thema. Bin gespannt was wir auf der E3 präsentiert bekommen. Freu mich riesig drauf. Microsoft wird rocken👍👍👍

    • Egal wie es kommt,ich hoffe MS macht nicht soviele Fehler wie bei dem Xbox one Start.

      Microsoft hat in den letzten zwei Jahren viel richtig gemacht bzw. korrigiert.

      Ich hoffe zudem auch ,dass es nicht wieder eine 900p zu 1080p Diskussion gibt.

      Letztendlich haben Sie mit der X gezeigt was geht, geile Konsole zu guten Preis.Wenn es zum Start noch 2-3 gute Spiele gibt, sollte das Rennen mit Sony ausgeglichener sein, und keiner deutlichen Niederlage mehr ähneln

    • Also wer 4K nicht mit dem Auge erkennt redet hier mumpiz. Bestes Beispiel das neue Mortal Kombat vergleicht mal das neue MK11 4K HDR und MK10 da liegen Welten, große Welten dazwischen. Mir persönlich machen Games in 1080p keinen Spaß mehr egal wie gut das game ist, ich brauche mittlerweile mindestens Fake 4K wie bei der ps4 pro… Finde es gut dass bald richtig NextGen kommen wird XD Begrüße den technischen Fortschritt sehr, 4K nativ mit 60fps oder mehr reichen aber erstmal aus.

      • Das Thema 4K wird viel zu sehr gehyped.

        Kurzes Beispiel, welches ich recherchiert habe:
        Bei einem 67″ Zoll Gerät darf man max. 1.25 m davon entfernt sitzen und ab 2.50 m nimmt unser Auge keinen Unterschied mehr zwischen beidem wahr.

        Jetzt mal im ernst, wer sitzt max. nur 1.25 m vom TV entfernt? Das wäre praktisch so als würde man im Kino in der ersten Reihe sitzen, also für competitive gaming ziemlich uninteressant.

        Max. 2.50 m könnte ich mir bei vielen noch vorstellen, aber da ist dann der von einigen beschriebene Qualitätsunterschied nicht so groß wie behauptet wird.

        Was aber auch das Bild deutlich verschönert ist HDR und das wird hier scheinbar total vergessen. Die Technologie „HDR“ ist meiner Meinung nach der größere game changer wie 4K.

        Und zum Thema 4K.. Nicht umsonst verkaufen sich die Dinger nur schleppend. Für die meisten potenziellen Kunden ist der Mehrwert verschwindend gering. Was auch der Grund dafür sein könnte, dass es noch relativ wenig Content gibt und das obwohl es 4K schon seit 2003 gibt.

        • Also, ich brauche keine Fachzeitschrift zu lesen, sondern muss nur daheim zwischen 1080p und 4K Umschalten und erkenne einen grossen Unterschied!

          Anderes Beispiel:
          Ich habe noch keinen Nintendo Switch Besitzer Dinge reden gehört, wie: „Wow, die verwaschenen Bodentexturen von Zelda sind so endgeil!“ „Ich will mehr davon sehen!“

          Oder: „Ach, mich stört das nicht wenn das Spiel nicht flüssig läuft.“

          Starke Hardwarepower kann übrigens nicht nur für fette Grafik verwendet werden, sondern auch für die Darstellung von grösseren Levels, ohne grosse Abstriche machen zu müssen, mehr Gegner usw

          • Nur eines vorab..

            Du hättest dir den ganzen Text sparen können, weil ich nirgendswo behauptet habe, dass es keinen sichtbaren Unterschied gibt. Im Gegenteil, es gibt ihn! Aber der ist von einigen Faktoren abhängig.

            Also beim nächsten Mal einfach besser lesen.

            Zu deinem Text..

            Natürlich vertraue ich lieber einer fachlichen Meinung als deiner subjektiven Wahrnehmung.

            Wäre genauso als wenn ich sagen würde „Ne die Erde ist flach, ich würde doch merken wenn sie rund ist“. Auch hier ist die Wissenschaft mehr wert wie die eigene Wahrnehmung.

            • Du vertraust nicht meiner persönlichen Wahrnehmung aber gibst selber zu, dass es einen Sichtbaren Unterschied gibt?

              Haha, you save my day ^^

              „Kurzes Beispiel, welches ich recherchiert habe:
              Bei einem 67″ Zoll Gerät darf man max. 1.25 m davon entfernt sitzen und ab 2.50 m nimmt unser Auge keinen Unterschied mehr zwischen beidem wahr.“

              Das glaubst du? Im ernst? Ok, dann entbehrt das jegliche sachliche Diskussion mit dir. Sorry

          • Dir ist schon klar, dass du bisher nicht einmal erwähnt hast wie weit du vom TV sitzt? Deswegen ist deine Meinung sowieso überflüssig.

            Und ich glaube nicht nur daran weil es irgendwo geschrieben wird, sondern es entspricht auch größtenteils meinen Erfahrungen.

            Wenn du schon von sachlichen Diskussionen sprichst, dann beginn bitte keinen Satz mehr mit „Also, ich brauche keine Fachzeitschrift zu lesen..“, denn das war alles andere als sachlich und eher mit einer Trotzreaktion eines Kleinkindes zu vergleichen. 😁

            • Alter, du verbreitest hier Dinge, die einfach hinten und vorne nicht stimmen!

              Ende der Diskussion. Da gibt es überhaupt keine Diskussionsgrundlage mehr! Sorry

        • Schlicht falsch. Es ist eine Frage der Sehschärfe (bei den meisten sowieso unzureichend) und der Sehgewohnheiten.

          Seit der 4K im Haus ist kann ich leider keine DVDs mehr bildlich ertragen. Da hat sich meine Sehgewohnheit stark geändert.

          Natürlich sehe ich einen Unterschied zwischen 4K und 1080p, obwohl das laut Deiner schlauen Rechnung gar nicht gehen sollte.

          Und zum Thema fehlender Content: Amazon Prime und Netflix sagen Dir nix?

          • Also das du du keine DVD mehr ertragen kannst liegt daran, dass DVDs nur eine maximale Auflösung von 720 x 480 ausgeben können, also nicht einmal 1080p. Hat somit absolut nix mit meiner Aussage zu tun.

            Und zum Thema Content..

            Ich besitze beide von dir genannten Abos und bleibe bei der Aussage, dass es noch relativ wenig Content gibt (Immerhin gibt es 4K seit 2003). Anders als wie du in deiner Aussage behauptet hast, habe ich nichts von fehlendem Content geschrieben. Auch dir empfehle ich genaueres lesen. 😉

            • Na ja, wenig Content würde ich das halt nicht nennen.

              Und korrekt – die DVD Auflösung ist so schlecht, dass alles recht grobpixelig ist. Auf meinem alten Fernseher fiel das aber nicht so stark ins Gewicht wie auf dem 4K.

              Das war eigentlich alles, was ich sagen wollte.

    • Mir sowas von egal welche Konsole besser ist ich werde früher oder später sowieso wieder beide hier stehen haben.

    • Der Unterschied zwischen 4k und 2k ist schon deutlich, wenn der Inhalt das volle Potential entfaltet. Gerade Natur Dokus mit HDR, bruzeln euch einen visuellen Hochgenuss auf die Netzhaut. Und das auch bei nur 60″ bei 4,50 m Entfernung. Dass viele meinen, dass man kaum einen Unterschied sehe, liegt eher an den sehr guten Upscalern in den TV.

      Die Frage stellt sich bei mir eher, ob die überproportionale Leistungsaufnahme, die „nur“ deutlich bessere Grafik rechtfertigt. Das Ganze gut zu kühlen, ist enorm sportlich in solch kleinen Gehäusen. Schaut euch allein einmal die derzeitigen Grafikboards in den PC an, da ist ein XBox One X Gehäuse zur Hälfte voll.

      Zum Glück muss ich solche Entscheidungen bei MS nicht treffen. Eines ist jedoch sicher, mit dem Start der neuen Generation zahlen beide Großen anfangs deutlich drauf. Sony hat zum Glück diese Generation dominiert und so viel Geld verdient, dass man sich eine weitere Runde mit MS leisten kann. Wenn Sony nicht abliefern sollte, wovon ich nicht ausgehe, wird es die letzte PlayStation sein, denn schon mit der X hat MS klargestellt, dass man Geld, sehr viel Geld und vor allem mit Phil Spencer einen Head of XBox hat, der dieses Geld locker zu machen bekommt.

      Und dann kommt noch die Studiooffensive von MS. Nicht ohne Grund sperrt sich Sony so stark, die Lager zu vermischen. Dann noch Kooperation mit Nintendo … Ich bin wirklich gespannt, was in dem nächsten Jahrzehnt so alles einhergehenden wird. So langweilig, wie die 10er werden die 20er sicherlich nicht, denn der Investitionsstau ist damit vorbei.

      Ich werde bei MS bleiben, auch wenn Sony noch einmal dominieren sollte. Mich hat Sony trotz der Dominanz in dieser Generation nicht abgeholt. Vielleicht waren 20 Jahre einfach genug, um etwas anderes zu wagen.

      Auf die neuen Konsolen freue ich mich schon, aber so schnell steige ich nicht um. Die X reicht mit einstweilen.

    • Mich würden ganz andere Punkte Interessieren … z.b Stromverbrauch. Schön das die Konsolen immer leistungsfähiger werden, keine Frage. Aber die One X lutscht jetzt schon einiges aus meiner Steckdose, deswegen bin ich mal gespannt wie es bei Sony und Microsoft aussehen wird. Ich hoffe das die neuen Controller keine festverbauten Akkus bekommen, nur die Batterieabdeckung sollte verbessert/fixiert werden. Statt Elektroschrott zu produzieren finde ich Wechselbare Akkubatterien deutlich Kunden-/ und Umweltfreundlicher. Ich bin auch gespannt wie das Kühlsystem der neuen Generationen aussehen wird, besonders bei Sony da man ja an der One X sieht welche Richtung Microsoft wählen wird. Ich bin mal gespannt ob es wieder intrigierte capture Karten geben wird, diesmal aber vernünftig mit der Möglichkeit ebenfalls Kamerabild sowie Mikrofon gleichzeitig mit aufzunehmen. Wäre doch super wenn die Möglichkeit besteht Videos zu erstellen ohne dafür einen Rechner zu brauchen. Power genug ist ja vorhanden. Ich bin auf jeden Fall gespannt was kommt. Interessanter finde ich jedoch was an Software und Services kommen werden. Crossplay (mal gucken was Sony freigeben wird), System Überholungen und Dashboards, eventuelle neue Dienste von Drittanbietern wie beispielsweise Discord für jeden Plattform für crossplays. Aber wie immer heißt es abwarten und Tee trinken

  • Wo denn? Meinst du Stadia? Die müssen erst einmal was zeigen, bevor man die mit in den Kreis mit aufnimmt.

  • Glaube ich eher weniger. Das sind in der Regel alles PC-Optimierungen, die jetzt 1zu1 auf die alten Titel übertragen werden können.

  • KOSTENLOS für meine bestehende Spielsammlung! Soll mal einer sagen, die X hat kein Mehrwert. 😆

  • Ja, einfach immer meckern ist der neue Volkssport. Aber die 500 GB Xbox One S zur Markteinführung gab’s auch nicht unter UVP. Das kommt nach und nach. Und Black Friday Preise einer alten Version mit UVP der bald veröffentlichten Konsole zu vergleichen, ist eben einfach nur Quatsch. Spätestens Weihnachten werden die ersten Deals auch zur digital Xb…[Weiterlesen]

  • 12,99 Euro monatlich oder vielleicht 99 Euro im Jahr irgendwann irgendwo im Angebot. 😉

  • 😆✌️ Release am 07.05 — da ist doch klar, dass es noch keine Deal-Preise gibt.

  • Und was hat das mit den falschen Schlüssen deines Vergleichs zu tun?

    Wenn du dich heute für eine X entscheidest, zahlst du auch mehr als im Super-Duper-Deal von 2018. Die UVP des Herstellers bleibt dennoch gleich.

  • War nur allgemein gemeint und nicht auf dich persönlich bezogen. ✌️ Wo wer was kauft, muss jeder selbst entscheiden. 😉

  • Mehr laden