Xboxdynasty Aktivitäten Feed

  • mysuYin hat das Profilbild geändert vor 5 Stunden, 16 Minuten

  • In Capcoms Resident Evil 2 Remake ist der gigantische Mr. X der wohl gefürchtetste Gegner. Durch seine Kombination aus Hartnäckigkeit und Beharrlichkeit stellt er den personifizierten Schrecken dar. Zum Glück gi […]

    • Definitiv nicht. Mein Herz ist nicht groß genug für einen zweiten Mr X 😀

    • Zum Glück muss man das provozieren und hat nicht einfach Pech. Nen zweiter Mr.T wäre mir übrigens lieber.

    • Gibt es bei Youtube nen Video mit 4 Mr X sogar

    • Also man braucht nicht wirklich zwei von denen 😀
      Ich bekomme ja schon ultra Panik wenn ich von einem durchs Headset die Schritte hören muss :-I

    • Warum nicht, musste damals in Aliens Isolation mit 2 Aliens klar kommen😁

    • Warum nicht, für nen Hardcore Modus fänd ich das schon interessant. Besser als die aktuellen DLCs wäre es allemal.

    • Bah! Kann mir kaum das Video angucken 😀

    • Ich müsste da nichtmal einen von haben

    • Ja sicher, 2 von denen, vielen Dank auch!
      Ganz ehrlich, dann würde ich im Polizeirevier bekloppt werden.

      Ich empfand beim ersten durchspielen mit Leon das Auftauchen von Mr.X unerträglich.
      Die Schritte in 5.1 sind echt krass, der permanente Druck, hinter dir diese scheiß Schritte, vor dir stöhnt etwas in der Dunkelheit, nur noch 2 Schuß, wo kann ich hin, wo ist der Save Room?
      Und dann wieder diese Schritte!
      Das ist für mich Oskar reif.

      Ganz ehrlich, das ist perfekte Videospiel Unterhaltung, dafür ein ganz fettes Dankeschön an Capcom und ganz Japan.
      Das ist echt schon heftig, was heute alles möglich ist.
      Als Mr.X ins Spiel kam, konnte ich nur eine halbe Stunde zocken, danach hab ich erst mal Forza angemacht, um runter zu kommen.

      Ich hätte mir den ersten Durchgang ohne Mr.X gewünscht.
      Ich war gerade erst so richtig im Spiel und habe diese unglaublichen Zombies, die Splattereffekte und das Polizei Revier „genossen“. Plötzlich kommt der schäbige Riese mit Hut um die Ecke. Von jetzt auf gleich wandelt sich das komplette Spiel von Grusel in Terror.
      Ich habe überlebt.

    • Gott ich krieg ja bei einem schon immer Panik xD

    • Ich muss das auch endlich wieder spielen. Obwohl, jetzt im dunklen? Lieber nicht ….😄

  • Walli wurde ein Mitglied vor 11 Stunden, 2 Minuten

  • Haltet euch fest, denn diese Woche gibt es einiges zu erledigen für alle Hobbyrennfahrer und Stuntfahrer unter euch. Nicht nur das „Die Prüfung“ einen neuen Freund bekommen hat, der sich rund um Spielplatzspiele d […]

  • Ubisoft wird drei bis vier AAA-Spiele im kommenden Finanzjahr veröffentlichen. Der normale Rhythmus bei Ubisoft sind drei große Titel pro Jahr. Wobei sich das auf das Fiskaljahr bezieht, welches nicht d […]

  • Super Leute ich werde euch nach und nach mal Adden.
    War leider die letzten Tage im Krankenhaus und brauch noch etwas Zeit zum großartig zocken bin ich gerade nicht gemacht. Aber bald wieder und dann hoffe ich mal das man den ein oder anderen hier in der Gruppe mal findet! =)

  • Hey, danke für dein Feedback.

    Ja manche Erfolge sind halt schwer zu beschreiben wenn sie doch recht simple sind wie z.B. besiege 50 Gegner als Magier. Was will man da groß schreiben. Klar ist das man die 50 Gegner besiegen muss und zack hat man den Erfolg.

    Hast es den momentan ausprobiert mit dem Erfolg? Wäre dir dankbar wenn du mal berichtest =)

  • In einem Interview sagte Guillaume Boucher-Vidal, CEO des Nine Dots Studios und Kreativer Leiter von Outward, warum er sich einfach nur mehr Leistung von der Xbox Scarlett und der PlayStation 5 wünscht, denn nur […]

    • Fehlt da nicht noch das Wort „Als“ vor der Überschrift?!

    • Bleibt zu hoffen, dass dieser Wunsch erfüllt wird.

      • Mehr Power wird es ja geben, der Fokus sollte aber darauf gelegt werden und nicht auf den Funktions-Beifang.

        Ich lebe noch in einer Prä-4k-Zeit ohne HDR. Kann nur besser werden. 😉

    • Die Mehrleistung fürs Gameplay wird aber höchstwahrscheinlich bei Xbox nicht viel bringen da man die neuen Spiele auch auf den älteren Konsolen spielen kann. Von der Cloud bin ich auch nicht so begeistert da es wieder zuviel Potenzial für Störungen, Ausfall und Hacker gibt, die alles lahmlegen könnten. Es ist lediglich nett als Zugabe aber ganze Spiele über Cloudgaming, da hat der Herr schon nicht so Unrecht. Aber ich glaube da gibt es auch Lösungen wie man dem Herr wird. Kann mir nicht vorstellen dass es nur immer bei ner kleinen Grafikverbesserung und so bleibt. Und vielleicht kommt ja bald irgend ne ganz neue Technik wie supervectoring und schon sind da wieder ganz andere Möglichkeiten. Derweil geb ich mich mit dem zufrieden was ich habe 😀

      • Microsoft muss mit der neuen xbox x 2 einfach die one sterben lassen.

        Dann bekommt die x eine s Variante und halt die ganz neue. Wer da rumheult hat Technik nicht verstanden. Ich hab auch noch ne day one. Seit November 2013. Da kann die ruhig 2020 ersetzt werden. Ich merke jetzt schon die instabilen fps bei ac Odyssey und teils bei Forza 4.

        Lustig, dass selbst die die sich jedes Jahr oder alle 2 Jahre ein neues Handy holen bei den Konsolen, die auch noch deutlich günstiger sind, rumheulen 😀

    • Ich will einfach mehr neue Spiele.
      Es gibt diese Generation zu viele remaster, auch wenn viele echt gute dabei sind.

    • Ich gebe dem Herrn zu großen Teilen Recht. Der Sprung von der 360 Ära auf die one war relativ klein. Die Konsolen waren zu Launch beide nicht state of the art. Die one x ist eine hammer Konsole geworden, bin mega zufrieden mit ihr. Aber sie ist eben ein Upgrade und kann daher leider nur „kosmetische“ benefits bringen.
      Ich hoffe dass die kommende Gen zu Launch ein ähnliches Brett wie die one x zum Launch war, dann können wir auf neue gameplay Konzepte hoffen. Mehr simulation, bessere KI, mehr Physik, lebendiger Welten, usw…

    • Da bin ich dabei. Mehr Leistung muss nicht immer nur bessere Grafik bedeuten. Die Ressourcen können auch gut im Hintergrund verwendet werden, um z.B. das Pathfinding von NPCs zu verbessern oder diese mehr „eigenständiges Leben“ einzuhauchen. Das Streamen von Spielen wird sicher ein netter Bonus aber aufgrund der regional doch sehr unterschiedlichen maximalen Bandbreiten zumindest kurzfristig nicht der nächste große Wurf in der Videospielbranche.

    • Tool Time gucken, dann selber das Dev-kit tunen 😅😎

      • Wenn du willst, dass das Baby in der Zukunft (und/oder auch in der Vergangenheit) explodiert, dann halt dich an Tim. Die neuen BinFord 6000’er TRA RAM machen daraus ’nen Flux Kompensator 😜

    • Ich bin ja echt gespannt wieviele tflops die neue xbox haben wird?!8 10 12 14
      Also 8 kann ich mir überhaupt nicht vorstellen,wenn die x schon 6 hat.Oder was meint ihr so?😁

    • Also mehr Leistung sollten die neuen Konsolen schon haben. Und zum Gamestreaming sollte eine Option sein, somit hätten wir die Wahl.

    • Die Diskussion um die Leistungen und wie sie verfügbar ist ist Schwachsinn!

      Ersten ist jeden Entwickler selbst überlassen welche Art von Genre er entwickelt.
      Und zweitens spielt hier die ausgewählte Grafik-Engine und die Weiterentwicklung der Grafik-Engine eine größere Rolle als die Hardware.

    • Ich will eigentlich auch nur mehr Power. Bin mit den Konsolen davon abgesehen zufrieden. Bessere Preise für digitale Käufe wären toll. Aber Experimente braucht es für mich nicht. Lieber Kraft, Kraft, Kraft 🙂

    • Hoffendlich kein VR bei der nächsten Xbox!

      • Ach komm.
        Spiele ab und an mit der PSVR, ist schon geil, was ganz anderes.
        Das normale Gaming am TV wird immer Priorität haben, aber kleine Ausflüge mit VR wären schon wünschenswert. Mit Brillen von HTC, Occulus oder Windows, ohne eigene (unnötige) Entwicklung könnte das doch in der hoch potenten Next Gen implementierbar sein.
        So für zwischendurch fänd ich das schon cool.

        • Ich brauche kein Gadget, dass die meiste Zeit herumliegt und verstaubt. Ich finde man sollte die Ressourcen lieber in sinnvollere Dinge stecken!

          Lieber das Geld in eine potente Hardware und Neue/ bestehende Marken investieren. Davon hat jeder was. Der VR-Boom ist doch schon längst vorbei!

    • Ich bin sehr gespannt, in welche Richtung sich das Ganze entwickeln wird. Klar ist, mehr Power brauchen die nächsten Generationen allemal

  • Fenistair’s profile was updated vor 17 Stunden, 48 Minuten

  • Wer sich am Wochenende immer über neue Spiele freut, der kann sich ab sofort auch bei Games with Gold mit zwei neuen Titeln versorgen. Die kostenlosen Downloads erreicht ihr wie immer über unsere Sammelnews. D […]

  • LaDaemonia wurde ein Mitglied vor 1 Tag, 3 Stunden

  • Der Launch von Metro Exodus muss gefeiert werden! Und was liegt da näher, als ein Gewinnspiel zum Wochenende zu starten? Bis Sonntag, den 17. Februar 2019 um 23:59 Uhr verlosen wir von Xboxdynasty einen Download […]

    • Ja moin.Da mache ich doch gleich mal mit 🙂
      Also wo ich tatsächlich immer mal wieder dran denken muß…in einer Metro Station in Paris habe ich mal so eine unfassbar große Kakerlake gesehen…absolut widerlich.Schaudert mich immer noch…auch wenns schon über 25 Jahre her ist 🙂

    • Ich hatte mal Sex im Buss aber das wollte wohl keiner wissen 😂
      U-Bahn massig war das krassesten die Rolltreppe zur U-Bahn in Budapest, eine der stabilsten Rolltreppen der Welt und ich bin sie gefahren. Ging schon steil.

    • Bin in meinem Leben bis jetzt 2 Mal U-Bahn gefahren, 1x in Berlin und einmal Paris, wo ich über Sylvester war.
      Erlebnis Pariser U-Bahn. Betrunkener Obdachloser Mann schlief dort drin, leider nicht ansprechbar so wirklicht, hatte sich bepinkelt und eingekotet. Versucht den Schnaffner dort bescheid zu geben auf Englisch so wirklich verstand er nur nichts.

    • U-Bahn bin ich noch nie gefahren. Aber mit Bus und Bahn, bin mal im Bus eingeschlafen (ja etwas zu viel gewesen, hehe), war nicht schön, wo ich aufwachte, wo bin ich? Aber der Fahrer war richtig nett, durfte wieder rein, da es der letzte Bus war, der mich nach Hause bringen konnte. Haben uns nett unterhalten. War richtig froh, das ich diesen Fahrer erwischt habe. Ist alles nicht selbstverständlich in dieser Zeit. Zumal es draußen sehr Kalt war und ich bis zur nächsten fahrt drin im Bus sitzen durfte. Bin diesen Menschen sehr dankbar, vergesse ich nie.

    • Also nicht lachen…… Als Schüler bin ich mal im müden Kopf in der U Bahn eingepennt und 4 Std später aufgewacht und da merkte ich, es war nicht die Stadion wo ich aussteigen wollte und der Schaffner meinte ich sei ein schwarz Fahrer und als ich in der eile unter Tränen aussteigen wollte lief ich noch gegen die Tür alles lachte meine fresse war das ein scheiß tag damals 😁😂

      Und Sex in der Bahn ist teuer…. 😜

    • Ich glaub das gruseligste war, als ein verwirrter Russe in einer Berliner Ubahnstation meine Kumpels erst angepöbelt und dann nach ner Kippe gefragt hat. und ein Tag später stand in der BZ das dort ein Russischer Mann einen Jugendlichen auf die Schienen geschubst hat. Der Junge verstarb… diese Ubahnstation ist nicht sonderlich besucht und die Wahrscheinlichkeit, dass es der selbe Mann war ist doch sehr groß. unheimlich…
      die U-Bahn in Prag find ich auch krass, diese endlos langen Rolltreppen in die Tiefe.
      In Paris bin ich mal mit meiner Frau in die Ubahn in letzter Sekunde gesprungen und sie war dann in der Tür eingeklemmt. Bei uns öffnen die sich dann automatisch, aber nicht in Paris! zwei kräftige herren haben mit angepackt um die Tür wieder auf zu stemmen. also vorsicht in anderen Ländern 😀

    • Ich fahre fast jeden Tag in Berlin U-Bahn und da erlebt man einiges.
      Randalierer, pobelnde Leute, sich selbst beschmutzende Obdachlose, Mäuse/Ratten, Erbrochenes auf dem Boden etc.

      Mein bisher schlimmstes Erlebnis war jedoch Neujahr 2018. Ich war auf dem Heimweg von einer Silvesterfeier und stand am Kutschi auf dem Bahnsteig der U-Bahn. Es war 6 Uhr morgens und ich war ganz allein. Auf einmal kam eine Gruppe von 5 betrunkenen Personen dazu und randallierte ziemlich aggressiv herum. Ich hatte echt Angst und habe gehofft, dass sie mich einfach in Ruhe lassen. Ich habe ziemlich aufgeatmet als die Bahn einfuhr.

    • Das beste was ich mal mit den öffentlichen erlebt habe war:

      Ein Kollege und ich sind zum Zug gerannt da wir spät dran waren, er hat es geschafft bei mir gingen die Türen vor der Nase zu. Er hat mir per Whatsapp geschrieben das es knapp war aber irgendwie auch echt witzig, paar Sekunden später hat sich rausgestellt das er in der falschen Bahn saß 😀

    • Meine letzte U-Bahn-Fahrt war bei Eishockey-Match in Wien. War nicht viel Los um 17:00 vom Stadtrand bis zur Eishalle. Dh war angenehm.

    • Ich bin noch nie U Bahn gefahren.😂 ansonsten wurde ich in Resident Evil 6 von einem Zombie gefressen, in der U Bahn.😂

    • U-Bahn bin ich noch nie gefahren. Das schrägste was mir bisher in nem Zug passiert ist war wahrscheinlich als ich im Zug nach München die Toilette aufsuchen wollte und dabei ein Pärchen, was sich dort gerade vergnügt hat, gestört habe da die beiden vergessen haben die Tür abzuschließen. War nicht wirklich gruselig, nur sehr awkward. 😀

    • Dann probiere ich es doch auch mal😅😅😅

      Mein Bester Freund und ich haben damals jedes Sylvester im Bus vorgeglüht und da hat sich ein Bus Fahrer an uns erinnert und da wir nie randaliert haben hat er dann in seiner Pause uns im Bus gelassen und wir haben uns um Gott und die Welt unterhalten und er hat uns ein paar lustige Storys erzählt…
      War echt geil der Abend😅😅😅
      Er hat dann noch das Radio aufgedreht und wir haben zu dritt Party im Bus gemacht bis seine Pause um war…

    • Super Aktion!

    • Ich habe Metro 2033 in der Berliner U-Bahn gelesen.

    • Zum glück nichts schlimme, nur einmal ein Betrunkener übergeben, könnte mir vorstellen das es ( wenn es geruchsspiele geben würde) genau so nach alkohol und verweung stinken würde ihm spiel , wiw damLs in der ubahn

    • wir sind mal mit dem Bus in eine Polizeikontrolle gekommen und mussten alle Pusten 🙂

    • Ich war in einem Zug, bei der „LED Infoanzeige“ erschien aufeinmal Hochzeitsfahrt, wo sonst der nächste Halt stand. Kurz darauf sind ca 100 bis 200 Leute in den Zug gekommen, und jap sogar die Braut im Kleid. Da dachte ich mir nur jup Ok..

    • Mir ist mein Portemonnaie von einer Karaoke Sängerin in einer U-Bahn in Mexico Stadt geklaut worden. Das war wahrer Horror.😱

    • Nachts Ubahn fahren von Brooklyn nach Manhattan. Wir waren im barclay Center und sind danach mit der ubahn zurück zum Hotel. Sonst ist wohl jeder per Uber gefahren, nachdem wir in der ubahn waren, war mir auch klar warum. Abends hängen da echt sehr schräge/assoziale Gestalten rum. Da sind Öffis in deutschen Großstädten nichts dagegen.

    • Wien/Paris U-Bahn fand ich nie so schlimm wie viele berichten. Da gibt es in der Stadt viel düstere orte wo man nicht hingehen sollte.

      Aber in der Schulzeit ist es mir schon mal passiert das ich damals den falschen Bahnsteig beim Zug erwischt habe und nicht zur Schule kutschiert wurde sondern NONSTOP in die nächste Großstadt :(. Schaffner fand das nicht so toll und ließ uns nicht wieder zurückfahren. Also was macht mann dann? Richtig den nächsten Zug ohne Geld wieder zurückfahren und dann mit dem „RICHTIGEN“ in die Schule 🙂 Yeah was für ein Spaß.

    • Rushhour U-Bahn in Düsseldorf: leicht voll, Berlin: voll, Paris: sehr voll, Tokio: Horror pur

    • Auf dem Weg von Düsseldorf nach Kölle als Pinguin verkleidet meinem besten Freund eine harte Kopfnuss erteilt, weil die Bahn spontan die Bremsen gezogen hat- Er war ein Kücken und wir hatten mindestens 400 Umdrehungen im Tee…großartiger Rosenmontag…achso gruselig…wir sind in einem Stück nach hause gekommen 😀

    • Hach, in öffentlichen Verlehrsmitteln kann man so schöne Dinge erleben, Bekanntschaften machen oder Geschichten erzählt bekommen. Wenn der weißhaarige, dezent nach Adelskrone duftende alternativ lebende Outdoor-Städter sich neben dich setzt, gleich ins Du übergeht und bis zu deiner Haltestelle (natürlich min. 25mkn entfernt) Anekdoten über Verschwörungen von „hinter der Mauer“ zum besten gibt, in spannenden Momenten noch etwas näher rückt und ein „Könnten Sie das bitte lassen oder Sie mich bitte aufstehen“ dankenswerterweise überhört…

      Besser als jedes Buch. Aber natürlich nicht so gut wie METRO 2033 Redux!

    • Noch keinerlei Horrorerlebnisse gehabt da ich bis jetzt nur einmal mit ner U-bahn gefahren bin.

    • U-Bahn Singapur: bei der Tür rein, sitzt Kim Jong-Un vor mir. Daneben gesetzt und Selfie gemacht, fragt er mich woher ich komme: (zur Zeit als er und Trump dort waren)
      Where you’re from?
      Austria
      Do you know who’s my favorite Austrian?
      No?
      Adolf Hitler!

      Zwei Stationen später raus gesprungen, wunder mich über sein perfektes English… Nachgegoogelt: es war sein Double Howard X, und ich bin ihm am Leim gegangen…

    • Das Interesse am Gewinnspiel scheint ja (noch) eher gering zu sein. Ich würde ja mitmachen, hab das Game aber vor nicht allzu langer Zeit mal in nem Sale gekauft. Deshalb wünsche ich allen anderen, die mitmachen, viel Glück.

    • Kann leider nichts zum Thema U-Bahn sagen, da in unserem 267 Seelen Kaff noch keine gebaut wurde und ich auch noch nie in einer gefahren bin. 🙈

    • Metro, Paris, zwei Tage nach dem französischen Nationalfeiertag bleibt die U-Bahn auf dem Weg zu Montmartre stecken. Allgemeine Ungewissheit, plötzlich sprechen natürlich alle Leute nur noch Französisch und niemand mehr Englisch. Warten, warten, hektische Durchsagen des Trienwagenführerstragen bei den Franzosen zur Beunruhigung bei. Wir verstehen ja nichts, sind also noch so halb entspannt. Draußen ist alles dunkel. Man munkelt wir müssen zu Fuß durch den Tunnel zur nächsten Station…. nach 30 Minuten geht es dann weiter, ungefähr 25-30METER bis zum Bahnsteig. Wir dürfen uns entscheiden, aussteigen oder warten. Klare Sache, zwei gesunde Beine und ab nach draußen. Während wir hichgehen kommen bewaffnete Polizisten herunter, es folgen Wortgefechte und lautes zischen. Wir waren aber erstmal raus und dürften kostenlos mit einer anderen Metro, war eigentlich ein toller Tag 🙂

    • Bahn in Köln, alle drauf *_*

    • Hatte vor paar Jahren Mal einen Streit in der S-Bahn zwischen zwei älteren Damen mitbekommen, die sich wegen einem Pelzmantel gestritten hatten, die eine trug, da fielen dann Worte wie Pelz ist Mord du dumme ***** 😂😂
      Unbezahlbar

    • In der U-Bahn Ich spürte den kalten feuchten Atem eines alten großen Mannes in meinem Nacken, als ich mich umdrehte um ihn an zu sehen strich mir sein dreckiger langer Bart an meinen Wangen vorbei und über meine Lippen sein Lächeln mit fehlenden Zähnen machte es nicht besser als er Hi sagte wäre ich vor dem Geruch der aus seinem Mund schlich fast umgefallen. Das waren die schlimmsten Minuten für mich in einer engen U-Bahn mit vielen Menschen in Rom

    • Ich hab in der Berliner U-BAHN mal einen ehemaligen Dortmunder Fussballspieler getroffen. Das machte ihn äußerst sympathisch. Keine Allüren.

    • Was ist diese ubahn ich glaube das muss ich mir mal genauer ansehen in metro 😉

    • zu U-bahn kann ich auch nix sagen, außer einmal Berlin.

      was spezielles wäre im Bus abends 20 Uhr anner zentralen Haltestelle. Im Normalfall steigt man vorne im Bus ein und zeigt sein Fahrschein. Eine nicht deutsch sprechende Person stieg hinten ein. Der Busfahrer kam dann zu dieser Person und verlangte einen Fahrschein, nach mehrfachem verlangen, kamen von der nicht deutschen Person nur beleidigungen.alla.aloch und fy an den Busfahrer, dieser ging dann zu seinem Fahrersitz machte die Türen zu, machte eine Meldung an die Zentrale, fuhr dann 5 Meter, blieb wieder stehen dann gingen auf einmal alle Türen auf und es kamen 6 Security Personen in den Bus die die nicht deutsche Person aus dem Bus zerrten, und nen Punk Girl ist denen noch hinter her gejumpt und hat die Security beleidigt.

    • In Bremen haben wir leider keine Ubahn, aber dafür ein toll ausgebautes Strassenbahnnetz.
      Bin ja eigentlich Fahradfahrer und nutze die öffentlichen Verkehrsmittel nicht ganz so häufig, aber letzten Winter fuhr ich dann doch mal mit der Bahn zur Arbeit. Ich stieg also ein und stand vor dem Fahrkartenautomat, wollte mein Kleingeld rausholen, als der bescheuerte Fahrer im wahrsten Sinne des Wortes einen Mario Kart Blitzstart machte und die Bahn sowas von ruckartig anfuhr, dass ich erstmal voll auf die Fresse geflogen bin, da ich mich gerade nirgens festhielt und der Boden durch Schneematsch rutschig war wie die Sau. Na guten Morgen…das war ganz schön peinlich. 😱
      Ich fahr lieber Rad, das steht fest.😜

    • Einmal im Zeltlager. .. ne Scherz.In der Straßenbahn vor ein paar Jahren hat eine ältere Dame verlangt das ich in einer fast leeren Straßenbahn aufstehe und mich wo anders hinsetze. Sie hat einen Behinderten Ausweis und will hier Sitzen. O.o

      • Das ist mir auch mal passiert. Auf dem Weg zum Maimarkt in Mannheim hatte die Gute mich regelrecht angepöbelt, obwohl tatsächlich Plätze direkt am Eingang frei waren. 😀

    • Was ich immer noch im Kopf habe war, dass mal der Busfahrer mich nicht ins Bus nahm und mir noch einfach den Mittelfinger zeigte.. ohne Grund.

    • Was ich heut zu Tage fast gar nicht mehr in der U-Bahn erlebe, dass jüngere Menschen ungefragt älteren ihren Platz anbieten….

    • Während einer Zugfahrt kam die Meldung: aWir haben unser Gahrziel geändert. Wir fahren jetzt ohne weiteren Halt nach xxxxx“
      😳
      Das war was um wieder zurück zu kommen

      In London nervt in der UBahn alle 10sec: „Mind the gap“… wenn man da länger steht wird man irgendwann verrückt und träumt davon🥴

    • Habe dort mal Nachts ein Pärchen beim Sex gesehen.

    • Definitiv das schlimmste U-Bahn-Gefühl kam auf, als vor etwa einem dreiviertel Jahr bei uns in Duisburg Stadtmitte der U-Bahnhof von bewaffneten Polizisten *besucht* wurde, welche uns wartenden Fahrgäste wegen des Verdachts einer Bombe recht schroff und nachdrücklich nach draußen/oben schickten bzw. begleiteten.

    • Ich bin eine Zeit lang mit dem Bus zur Arbeit gefahren und die Route des Busses änderte sich je nach Abfahrtszeit (nach 9:00 Uhr fuhr der Bus halt nicht mehr an der Schule vorbei). Auf der einen Fahrt quatschte der Busfahrer die ganze Zeit mit einem Fahrgast und hat dadurch die falsche Route genommen. Erst nachdem sich der halbe Bus lautstark beschwert hatte, bemerkte er das. Also musste er zurück fahren und weil er die verplemperte Zeit aufholen wollte/musste, ist er gefahren wie der letzte Henker. Ich habe mich noch NIE und auch NIE WIEDER in einem Bus so festkrallen müssen, um nicht vom Sitz zu fliegen…

    • Toll ich fahr keine U-Bahn bzw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

    • Hallo zusammen.
      Ich hatte ein sehr positives Erlebnis in der Straßenbahn in Essen. Ein Obdachloser versuchte in die Bahn einzusteigne, doch er war so alkoholisiert, dass er mit dem Einsteigen Probleme hatte. Daraufhin ist der junge Straßenbahnfahrer aus seiner Kabine gekommen und hat dem Mann geholfen und ihm sogar einen Sitzplatz organisiert.
      Zwei Haltestellen weiter stand eine alte Frau mit Rollator an der Haltestelle. Als die Bahn ankam, war die Frau so unsicher, dass sie sich erst nicht traute, über die Straße in die Bahn einzusteigen. Ich wollte gerade aufstehen und helfen, da sah ich, dass dieser junge Straßenbahnfahrer aus der Bahn ausstieg, um der alten, gebrechlichen Frau zu helfen.
      An diesem Tag habe ich mir über das Leben gedanken gemacht und kam zu dem Entschluß, dass vieles doch nicht so schlecht ist, wie ich es im Moment sehe. Ich sollte dazu auch erwähnen, dass ich schon lange unter schweren Depressionen leide und auf dem Weg von der Tagesklinik nach Hause war.

      Das alles passt wohl eher weniger zum Spiel Metro, aber ich wollte es mal los werden. Ich wünsche Euch allen noch viel Spaß. Und ein dickes Lob an xboxdynasty. Tolle Seite und die beste Community.

      Schönen Tag noch und allen hier viel Glück beim Gewinnspiel. 🙂

    • In der Berliner S-Bahn hat eine anscheinend geistig verwirrte Person mitten im Gang großes Geschäft verrichtet. Die Bahn war übrigens gut gefüllt.

    • Mein erstes U-bahn-Erlebnis in London, begann mit bekotzten Highheels👊

    • Ich hab mal miterlebt das Kontrolleure eine Dame aus den Nachbarnländer kontrolliert hat und sie darauf ihr T-Shirt gehoben hat und ihre Pracht der Öffentlichkeit Präsentiert hat und die Bahn war nicht gerade leer und der Anblick verfolgt mich bis heute 😉

    • Nach einer nächtlichen Party In der Tram Bahn eingeschlafen, dann höre ich in der Durchsage meine Haltestelle im Halbschlaf, also zack ausgestiegen, tram Bahn weg und ich so häää, verkehrte Seite (also bin ich wohl während des schlafens einmal die komplette wendeschleife gefahren)😂

    • Also ein richtig cooles Erlebnis war damals in Paris, als man zum einen merkte, dass man mit der U-Bahn überall hin kommt und noch dazu quasi eine Bahn an der anderen fährt, solch einen engen Takt haben sie und zum anderen dass alle Bahnen vollkommen autonom fahren. Sieht wirklich interessant aus, auch wenn man nur mal am Bahnhof steht und beobachtet.

  • Ubisoft veröffentlicht heute mit Far Cry New Dawn den neuesten Teil der Far Cry-Reihe. Far Cry New Dawn entführt euch in eine atemberaubend bunte post-apokalyptische Welt. Das Spiel ist ab sofort für Pl […]

    • Mir gefällt es, habe gerade damit angefangen…bis Anthem mal fertig geladen hat

    • Wird auf jedenfall gespielt habe den 5ten Teil geliebt

    • Hab schon 3h gespielt. Mir gefällt es optisch und es macht mir genauso viel Spaß wie Teil 5 zuvor. Die Atmosphäre gefällt mir richtig gut.

    • Ich schau zu und setz dieses Mal aus. Ist mir zu ähnlich zum Vorgänger.

    • Schönes spinoff bzw. Stand Alone Add-on zu Far Cry 5, wenn man da an die hingerotzten DLC’s denkt ist New Dawn echt super. Hab jetzt gute 2std auf der Uhr.

    • Wahnsinn, gefühlt kommts mir so vor als wäre Teil 5 erst vor ein paar Monaten raus gekommen und jetzt schon der Nachfolger 🙈
      Ich hab Teil 5 noch nichtmal gezockt. Ist Teil 5 und ND eigentlich genauso aufgebaut vom Gameplay wie Teil 4 oder gibt es da sinnvolle Neuerungen? Ich hab Weihnachten mal wieder Primal rausgeholt und wollte weiterspielen aber musste feststellen dass es einfach nicht mehr zündet bei mir. Die ganze Formel ist mir iwie zu ausgelutscht. Wäre schön wenn Teil 5 komplett anders wäre, dann wäre es eine Überlegung wert 🤔

      • Probier einfach mal FC5 ist schließlich Geschmackssache und gibts ja schon günstig. Ich fand ihn ok, aber nicht mehr das selbe wie einst mit FC3 und FC4 mir fehlt da der rote Faden, die dichte der Welt, die Atmo. Open World wurde halt riesig aufgebohrt, typische Problem halt riesen Welt aber öde.

    • Das ging jetzt von Ankündigung bis release schneller als ich dachte. Da muss ich mich jetzt wohl mal ranhalten

    • Ich hol es mir erst in einem Sale. Far Cry 5 hatte ich zu Release und das hätte für mich im nachhinein nicht sein müssen.

  • Noch im Februar beginnt in The Elder Scrolls die Saison des Drachen mit der ersten Spielerweiterung Wrathstone. Darin wagt ihr euch mit dem Frostgewölbe und die Tiefen von Malatar in zwei neue Verliese, wo ihr […]

  • Bethesda plant in der nächsten Woche das sechste Update für Fallout 76 zeitgleich auf Xbox One, PlayStation 4 und PC zu veröffentlichen.

    Die vollständigen Patch Notes für Update 6 liegen zwar noch nicht vor, […]

  • Kalypso Media hat für das Kerker-Epos Dungeons 3 heute überraschend einen Zusatzinhalt veröffentlicht. Der neue Inhalt hört passenderweise auf den Namen An Unexpected DLC und liefert drei neue Kampagnen-Karten mit […]

  • PfauiGER wurde ein Mitglied vor 1 Tag, 10 Stunden

  • Der Entwickler The Farm 51 hat in der vergangenen Woche einen kurzen Teaser zum Survival-Horrorspiel Chernobylite gezeigt und neugierig auf den Titel gemacht. Jetzt folgt der offizielle Ankündigungs-Trailer mit […]

  • Mehr laden