360 Live spielen ohne PC

Startseite Foren Xbox LIVE 360 Live spielen ohne PC

Dieses Thema enthält 31 Antworten und 6 Stimmen. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Da King Vor 10 Jahre. 1 Monat.

Betrachte 20 Posts - 1 bis 20 (von insgesamt 32)
  • Author
    Artikel
  • #219334

    Panasonicx
    Mitglied

    Hi an alle, habe eine Frage bezüglich mit der Xbox 360 Live zu zocken.
    Wenn ich zB. mit Battlefield online zocke muss ich immer eine Verbindung zum Internet per PC herstellen. Habe gehört dass man auch ohne PC online zocken kann, nur wie muss es anstellen?
    Habe einen Fritz Box SL als Router und da schliesse ich den USB Kabel vom Xbox an.
    Vielen Dank im Vorraus…

    #333114

    o GreenWolf o
    Mitglied

    Verstehe jetzt nicht so ganz dein Problem. Du musst doch nur einfach die Box mit dem Ethernet Kabel an deinen Router verbinden! ´Hinten an der Box ist dafür ein Anschluß.
    Dann kannst du auch mit der Box LIve gehen ohne mit dem PC verbunden zu sein!
    Alles klar? Oder meintest du was anderes?

    #333103

    AoA KoRoShiYa
    Participant
    Panasonicx wrote:
    Hi an alle, habe eine Frage bezüglich mit der Xbox 360 Live zu zocken.
    Wenn ich zB. mit Battlefield online zocke muss ich immer eine Verbindung zum Internet per PC herstellen. Habe gehört dass man auch ohne PC online zocken kann, nur wie muss es anstellen?
    Habe einen Fritz Box SL als Router und da schliesse ich den USB Kabel vom Xbox an.
    Vielen Dank im Vorraus…

    Sehe ich auch so… wo ist dein Problem? Du brauchst doch niemals eine Verbindung zum PC, wenn du Live zockst.. 🙄

    #333120

    Panasonicx
    Mitglied

    Mach ich ja, alle Kabel sind angeschlossen, trotzdem komm ich nicht rein ohne den PC! Sobald ich die Internet Verbindung trenne bin ich auch aus Live draussen.

    #333107

    Code Geass ZERO
    Participant

    Na ist ja klar wenn du die Internetverbindung abbrichst, dass du dann nicht mehr online gehen kannst.

    Aber wieso hast du die Box über USB angeschlossen und seit wann geht das überhaupt? Ich weiß nicht wieviele Anschlüsse dein Router hat aber bei mir ist es so, dass der Router über USB den Computer mit Internet versorgt und die Box über das Ethernet Kabel verbunden ist und so kann bin ich immer online. Egal ob der PC an oder aus ist.

    #333099

    Anonym

    Hää, das kann nicht sein :ugly:

    Wie genau schließt du denn die I-Net Verbindung an deinem PC? 😉

    #333108

    Code Geass ZERO
    Participant
    Mullah Milch wrote:
    Hää, das kann nicht sein :ugly:

    Wie genau schließt du denn die I-Net Verbindung an deinem PC? 😉

    Meinst du jetzt mich oder den Thread-Ersteller?

    #333121

    Panasonicx
    Mitglied

    Also, meine 360 ist mit dem Ethernet Kabel am Fritz Box SL angeschlossen, und hast recht, der PC über USB mot dem Fritz Box, geht aber trotzdem nicht.

    #333122

    Panasonicx
    Mitglied

    Die Internet Verbindung schliesse ich mit diesem Fritz-DSL Icon auf meinem Desktop an. Doppelklick darauf und dann „Mit dem Internet verbinden“.

    #333109

    Code Geass ZERO
    Participant

    Ist denn auch noch ein Ethernet Kabel im PC oder istd er Router ausschließlich über USB verbunden?

    Weil normaler Weise ist der Router an sich ja immer online. Deshlab muss man ja auch da die Internetdaten eingeben und nicht direkt an der jeweiligen PC Software und eigentlich sollten dann die beiden Sachen unabhängig von einander funktionieren.

    #333123

    Panasonicx
    Mitglied

    Der PC ist ausschliesslich mit einem USB Kabel mit der Fritz Box verbunden.

    #333104

    AoA KoRoShiYa
    Participant
    Nero Redgrave wrote:
    Ist denn auch noch ein Ethernet Kabel im PC oder istd er Router ausschließlich über USB verbunden?

    Weil normaler Weise ist der Router an sich ja immer online. Deshlab muss man ja auch da die Internetdaten eingeben und nicht direkt an der jeweiligen PC Software und eigentlich sollten dann die beiden Sachen unabhängig von einander funktionieren.

    Naja aber so wie sich das hier anhört, zahlt er sein Internet nach Zeit.. er muss sich zuerst einwählen, bevor er online ist.. und wenn das so ist, dann ist es ja logisch, dass er online sein muss, um online zu zocken. 😉 Aber wäre mal toll wenn der Threadersteller sein Problem mal ganz genau beschreiben könnte. 😉

    #333124

    Panasonicx
    Mitglied

    Hab nen 2000er Flatrate.
    Also nochmal. PC per USB mit Fritz Box verbunden. 360 per Ethernet mit Fritz Box verbunden. Mit dem PC geh ich online indem ich auf dem Desktop den Icon Fritz Box DSL doppelklicke und dann mit dem Internet verbinden, dann bin ich Online und kann auch Xbox Live zocken. Sobald ich die Internet Verbindung am PC aber trenne bin ich auch nicht meher mit meiner 360 online.
    Mein Problem ist dass ich nicht immer meinen PC laufen lassen möchte wenn ich Xbox Live zocken will. Also PC auslassen und trotzdem Xbox Live zocken.

    #333100

    Anonym
    Nero Redgrave wrote:
    Meinst du jetzt mich oder den Thread-Ersteller?

    Threadersteller.

    @him
    Unsere Rechner sind per WLAN mit unserem Router verbunden und meine 360 per Ethernetkabel. Von USB-Anschlüssen an Routern hab ich noch nie was gehört. :hee:

    #333125

    Panasonicx
    Mitglied

    Ist aber echt so, per USB. Meine Fritz Box ist ca. 3 Jahre alt.

    #333105

    AoA KoRoShiYa
    Participant
    Mullah Milch wrote:
    Nero Redgrave wrote:
    Meinst du jetzt mich oder den Thread-Ersteller?

    Threadersteller.

    @him
    Unsere Rechner sind per WLAN mit unserem Router verbunden und meine 360 per Ethernetkabel. Von USB-Anschlüssen an Routern hab ich noch nie was gehört. :hee:

    Das Kabel hat auch zwei verschiedene Stecker.. warte hab sogar mal ein Foto von meinem gemacht..

    p2805071600fy9.jpg

    Aber mein Router hat mehrere Stecker und ich hab den PC trotzdem per Ethernetkabel mit dem Router verbunden. 😉 Sollte von der Verbindungsqualität ja das gleiche sein. 😉

    #333115

    o GreenWolf o
    Mitglied

    Also ich habe zwei dieser Ethernet Kabel! Einen habe ich mit dem PC verbunden und einen mit der Box. Und beide sind mit dem Router verbunden. Ganz einfach. Nichts über USB.
    Und weil der Router immer mit dem Internet verbunden ist (sozusagen) kann ich mit beiden (Box und PC) unabhängig voneinander Online gehen!
    Wenn er aber wenn er den PC von Internet trennt auch nicht mehr mit der Box Live gehen kann, hört es sich so an als ob sein Router wenn er auf dem Desktop den Icon „Fritz Box DSL“ doppelklickt die Verbindung des Routers zum Internet kappt! Deswegen kann die Box vom Router auch kein Internet Signal empfangen! Sieht jedenfalls so aus.
    Dazu müsste er den Router anders einstellen und/oder mit dem PC die Internetverbindung anders aufbauen lassen. Aber wie genau weiß ich auch nicht! 😉

    #333110

    Code Geass ZERO
    Participant

    Also wenn ich das jetzt recht verstehe, ist dein PC nicht dauernd mit dem Internet verbunden, sondern nur, wenn du das Icon benutzt.

    Schau mal in den Einstellungen deines Router sund lese das Handbuch. Ich kenne mich mit Fritz Boxen nicht aus aber normalerweise müsste es doch seo sein, dass der Router permanent mit dem Internet verbunden ist und PC gleich beim hochfahren verbunden ist und ebenso die Box. Und beides unabhängig voneinander.

    #333116

    o GreenWolf o
    Mitglied

    @nero: Aber der PC muß nicht immer zwangsweise gleich beim hochfahren mit dem Internet verbunden sein! Bei mir z.B. muß ich nach dem hochfahren wenn ich denn ins Internet will auch das T-Online Startcenter öffnen und dort erst denn Button „Mit Router verbinden“ anklicken! Erst dann komme ich ins Internet. Davor ist der PC offline.
    Der PC ist zwar dauerhaft mit dem Router verbunden. Und der Router mit dem Internet. Aber erst wenn der Router das Internetsignal an den PC sendet wird auch der PC mit dem Internet verbunden! Und das geschieht durch das Ethernetkabel.

    Anders ist es bei der Box. Wenn ich die anmache, werde ich sogleich mit meinem Profil angemeldet und bin automatisch Online.

    #333111

    Code Geass ZERO
    Participant
    PlayBiatch wrote:
    @nero: Aber der PC muß nicht immer zwangsweise gleich beim hochfahren mit dem Internet verbunden sein! Bei mir z.B. muß ich nach dem hochfahren wenn ich denn ins Internet will auch das T-Online Startcenter öffnen und dort erst denn Button „Mit Router verbinden“ anklicken! Erst dann komme ich ins Internet. Davor ist der PC offline.
    Der PC ist zwar dauerhaft mit dem Router verbunden. Und der Router mit dem Internet. Aber erst wenn der Router das Internetsignal an den PC sendet wird auch der PC mit dem Internet verbunden! Und das geschieht durch das Ethernetkabel.

    Ist mir schon klar? Warum verwendest du eigentlich die T-Online Software? Das Ding ist sowas von verbuggt und lässt sich noch dazu nur schwer wieder komplett säuberlich entfernen. Eine Regelung über die Internetoptionen wäre doch komfortabler.

Betrachte 20 Posts - 1 bis 20 (von insgesamt 32)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.