xbox an tft mit hmdi

Startseite Foren Hardware & Zubehör xbox an tft mit hmdi

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 1 Stimme. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym Vor 7 Jahre. 6 Monate.

Betrachte 6 Posts - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Author
    Artikel
  • #225823

    Anonym

    ich weiss, dass dieses thema schon oft disutiert wurde.
    aber so ganz schlau bin ich noch nicht geworden.
    hab heut den ganzen tag auf arbeit aus langeweile das forum durchstöbert :>

    da meine freundin den lcd-tv die ganze zeit mit der wii blockiert -.-
    muss ich ausweichen.

    1. will mir nen full hd tft holen ala 27″ syncmaster oder so
    ist es nun möglich, meine box einfach per hdmi kabel anzuschließen und alles funktioniert ohne probleme, also hd bild und sound?
    ich hab hier nämlich oft was on vga kabel für tft gelesen. das brauch ich doch nicht wenn ichs per hmdi anschließe oder?

    1a. an den hier komm ich günstig ran.
    nun steht da mit integriertem tv tuner. das heisst, dass ich per normalen antennenkabel drüber tv schauen kann oder brauch ich einen receier?

    2. lcd tv´s sind ja nun auch nicht mehr soo teuer.
    wenn ich da günstig über arbeit dran komme würd ich auch so einen nehmen.
    habe ich das nun richtig verstanden, dass ich bei einem full hd tv auf 1080p und bei einem hd rdy tv auf 1080i spielen kann?
    oder wo liegt der unterschied bei dem p zum i, wenn ich nur auf dem tv spielen will und sowieso kein tv schauen möchte.

    danke schonmal für die antworten.

    gruß[url][/url]

    #446948

    Anonym
    Kurim wrote:
    Halli hallo,

    bei einer Kombination von Xbox 360 mit Monitor sind verschiedene Dinge zu beachten, darunter:

    1) Bei der Nutzung eines VGA-Kabels können unterschiede sowohl in der Verarbeitung auftreten als auch in der Qualität des analogen Signals, zudem sollte ein VGA-Kabel niemals länger als 2 Meter sein da dann ein deutlicher Qualitätsverlust auftritt. Am besten so kurz wie möglich.

    Anmerkung: Hier empfehle ich (auch wenn es etwas teurer ist) das VGA-Kabel von Microsoft für die Xbox 360 (Kostenfakts or ca. 25-30 Euro). Das Kabel hat trotz analogen Signals eine sehr gute Übertragungsqualität.

    2) Ton über Monitor: Ein Monitor hat im allgemeinen keinen Soundchip weswegen man da wohl kein Audio durch schleifen kann. Ein Kopfhörer Ausgang bringt in dem Fall nichts da man einen Eingang für den Ton braucht. Ein 2.1 System bringt noch weniger was weil man keinen Anschluss für den Subwoofer hat. Man kann die Konsole über den Audioeingang vom Monitor anschließen* (sofern vorhanden) und der Monitor interne Lautsprecher hat. So hat man den Ton über die Monitorlautsprecher (Die in der Regel einen miesen Ton haben). Ist Außerdem noch ein Kopfhörerausgang vorhanden könnte man hier das Soundystem (2.0) anschließen (der Ton wird über den Monitor zu den Boxen geschleust), allerdings mit massiven Qualitätsverlust beim Ton.

    *: Hierfür verwendet man den roten und den weißen Koaxialstecker und kombiniert sie mit einem Y-Stecker für Stereoton. Ein solcher Adapter liegt dem Xbox 360 VGA-Kabel von Microsoft bei.

    3) Ton über Computer: Ein PC hat in der Regel eine Soundkarte (oder einen Soundchip) über die man den Ton übertragen kann. Man kann auch hier wie bei dem Monitor den Ton über den Y-Stecker* in den Rechner bringen an dem die Boxen dann angeschlossen sind. Für Digitalen Ton (und somit 2.1, 5.1 und co.) gibt es folgende Möglichkeiten falls Geräte für vorhanden:

    a) Man verwendet den optischen Eingang der Soundkarte und optischer Ausgang der Konsole und verbindet somit beide Geräte miteinander (Kostenfaktor ca. 80 Euro)
    b) Man ist im Besitz einer Soundkarte dir einen HDMI-Eingang hat und in der Lage ist Bild und Ton-Signale voneinander zu trennen. (Kostenfaktor ca. 250 Euro)

    *: Zu beachten, auch hier kann nur ein nativer Stereoton übertragen werden.

    4) Ton über AV-Receiver: Sofern dieser vorhanden ist kann dort entweder per Koaxial-, Digital- oder HDMIEingang die Konsole angeschlossen werden. An dem Receiver ist natürlich dann die Soundanlage angeschlossen. Sollte man die HDMI-Lösung anstreben so sollte man sichergehen dass auch ein HDMI-Ausgang vorhanden ist um das Bildsignal weiter zum Ausgabegerät (Monitor, Fernseher usw.) übertragen wird. Der Vorteil ist hier eindeutig die Flexibilität (Kostenpunkt ab ca. 120 Euro*)

    *: Vorzugsweise Yahama, Pioneer oder Denon (Kostenpunkt ca. 300 Euro)

    5) Monitor mit DVI: Sofern dieser vorhanden ist gibt es Adapter welche man zwischen HDMI und DVI stecken kann, somit hat man das Anschlussproblem gelöst. Zu beachten ist das hier das Signal digital bleibt und somit die erhöhte Bildqualität erhalten bleibt.

    Ich hoffe dass somit geholfen ist, sollten Fragen bestehene beantworte ich diese gerne (sofern mein Wissen ausreicht)

    1. Sollte beantwortet sein
    1a. bedeutet dass er einen integrierten Tuner hat, es geht sofern es ein Satellitentuner ist. S ist für Satellit, T für Antenne und C für Kabel. Falls nicht, brauchst du natürlich einen separaten Receiver.

    2. Das hast du soweit richtig verstanden. 1080p ist ein native Auflösung und 1080i ist eine interpolierte Auflösung, ergo sind 1080p von der Qualität her besser. Ob es allerdings bei 27“ einen Unterschied macht ist fraglich.

    Das mit dem Link zum Monitor funktioniert nicht so richtig, wäre nett du vielleicht das Modell hier posten würdest. Ich vermute mal es ist der SyncMaster P2770HD?

    P.S: Falls es der Monitor ist, so ist es immerhin schon einmal eine gute Gerätewahl. Ich hoffe dass ich weiterhelfen konnte.

    #446949

    Anonym

    hallo,
    danke erstmal für deine antwort.
    ist soweit alles klar, bis auf ein punkt…

    vga kabel für tft brauche ich nicht, wenn ich per hdmi anschließe oder?
    meinte wie du schon sagtest den 27″ von samsung…
    mein tv funzt ja auch einfach nur mit dem hdmi kabel…

    dvi??? hat der moni nicht einfach einen selben hdmi slot wie mein hd tv?

    gruß

    #446946

    Anonym

    ja, wenn du über hdmi anschließt brauchst kein dvi mehr, sofern der monitor über einen hdmi eingang verfügt. hab ich jetzt nicht geschaut.

    #446950

    Anonym

    habe ich denn dann auch schon sound über den hdmi anschluss?
    Weil jetzt über meinen HD-TV habe ich auch nur den anschluss genutzt und da habe ich ja sound.
    also wird das beim TFT wohl genau so sein oder muss ich da zusätzlich nochmal sound iwie seperat anschließen?

    #446947

    Anonym

    wenn der monitor eingebaute boxen hat, dann hast via hdmi auch sound.

Betrachte 6 Posts - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Sie müssen eingeloggt sein, um eine Antwort zu schreiben.