Need for Speed: Rivals

Native 1080p auf Xbox One bestätigt

Die Xbox One Version von Need for Speed: Rivals läuft mit nativen 1080p auf der Xbox One. Dies wurde nun von Digital Foundry bestätigt.

Die Entwickler von Ghost Games nutzten dabei die Frostbite Engine 3, die auch bei Battlefield 4 zum Einsatz kommt, für die Entwicklung des neuen Need for Speed-Rennspiels. Schauplatz des Spiels ist Redview County. Hier herrscht eine große Rivalität zwischen Cops und Racern. Beide Seiten liefern sich einen erbitterten Kampf um die größte Aufmerksamkeit in lokalen, nationalen und sozialen Medien zu bekommen und an die besten Wagen, Modifikationen und Technologien zu gelangen.

Need for Speed: Rivals steht pünktlich zum Launch der Xbox One in den Regalen.

= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Nibelung | 0 XP 15. November 2013 um 13:36 Uhr |

    Wird wohl eins der wenigen Games bleiben die angeblich 1080p laufen…und scheiße, wird das auf der schlechten Hardware ruckeln.




    0

Hinterlasse eine Antwort