BRINK

Demo ist nicht unwahrscheinlich

Splash Damage erklärte heute, dass das Unternehmen immer noch über eine Demo für den anstehenden First-Person-Shooter BRINK nachdenkt. „Wir sind uns noch unsicher, was das Richtige wäre und ob eine Demo wirklich Sinn macht…

Splash Damage erklärte heute, dass das Unternehmen immer noch über eine Demo für den anstehenden First-Person-Shooter BRINK nachdenkt. „Wir sind uns noch unsicher, was das Richtige wäre und ob eine Demo wirklich Sinn macht. Zum aktuellen Zeitpunkt und Projektstand sind wir praktisch noch weit von einer Demoversion entfernt. Wir testen gerade aus, welche Sachen funktionieren, welche nicht und schneiden viele Sequenzen für das Spiel zusammen. Falls wir wirklich eine Demo machen werden, dann treffen wir die Entscheidung und Bethesda wird es anschließend verkünden“, so Paul Wedgwood. Es heißt also Finger und hoffen, dass eine spielbare Vorabfassung auf dem Xbox LIVE Marktplatz eintreffen wird.

BRINK soll diesen Herbst für Xbox 360, PC und die Playstation 3 erscheinen.

= Partnerlinks

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cycrustheone | 0 XP 9. Mai 2010 um 14:58 Uhr |

    Demo wäre gut denn bin was das game angeht noch geteilter meinung also wenn der stand so weit ist das eine demo sinn macht immer her damit..




    0
  2. Chrisredfield17 | 3350 XP 10. Mai 2010 um 8:28 Uhr |

    Eine Demo wäre hier sehr sinnvoll. Das bisher gezeigte, sieht zwar sehr gut aus, aber ein selbst Antesten ist immer besser als nur gucken^^




    0
  3. Dreamdancer 23 | 11. Mai 2010 um 10:22 Uhr |

    Ich stimme da auch zu. Die Bilder und Filme zum Spiel machen neugierig aber um eine Kaufentscheidung fällen zu können sollte eine Demo erscheinen!




    0

Hinterlasse eine Antwort