Gone Home

Konsolenversionen im neuen Announcement Trailer angekündigt

Entwickler von Gone Home, The Fullbright Company, hat tatsächlich Xbox One- und PlayStation4-Ports samt Erscheinungsdatum des Spiels enthüllt. Seht hier die Ankündigung von Gone Home: Console Edition im Announcement Trailer.

The Fullbright Company, Studio hinter Gone Home, hat nun doch Konsolenversionen für das Adventurespiel angekündigt. Nachdem Umsetzungen für Xbox One und PlayStation 4 im März 2015 eigentlich gestrichen worden sind, dürft ihr euch jetzt auf das spannende Abenteuer freuen.

Ihr werdet auch nicht lange auf die Folter gespannt, denn schon am 12. Januar 2016 geht das Rätsel um die verschwundene Familie der Kaitlin Greenbriar auf eurer Xbox One los. Der Preis des Spiels wird sich an der PC-Version richten und 19,99 Euro betragen.

Seht hier die Ankündigung im Gone Home: Console Edition Announcement Trailer.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von xXTenjinXx
    xXTenjinXx 8. Dezember 2015 um 8:42 Uhr |
    Sehr schön, solche Spiele spiele ich sehr gerne...ein bisschen Zeit ins Land verstreichen lassen und dann bekommt man es bestimmt auch für einen guten Preis...
  2. Profilbild von Ash2X
    Ash2X 8. Dezember 2015 um 11:21 Uhr |
    @Thorgal: Überhyped ist es auf jeden Fall - und 20€ sind ein bisschen sehr viel dafür.
  3. Profilbild von Jogo79
    Jogo79 8. Dezember 2015 um 17:45 Uhr |
    @Ash2X Wo ist den das Spiel überhyped - oder beziehst du dich auf was anderes? Das Spiel habe ich auch damals auf dem PC gespielt und JA! es ist nicht jedermanns Sache. Der Style ist aber sehr nice und greift die 90er hervorragend auf. Es ist halt ein explore Game, wo das entdecken im Fokus steht. Das Spiel ist aber für 20€ einfach viellll zu teuer. Hab es damals für 10€ gekauft. Hoffe die bringen Dear Esther heraus, das würde ich nochmals auf der Konsole zocken.
  4. Profilbild von Gordokei
    Gordokei 9. Dezember 2015 um 1:02 Uhr |
    Finde das Spiel zwar interessant, aber 20€ sind doch sehr happig, glaube da warte ich lieber auf nen angebot. o.o

Hinterlasse eine Antwort