FIFA 16

Neues Update in Kürze

EA arbeitet weiter an FIFA 16 und nimmt sich das Fan-Feedback zu Herzen.

EA hat eine Übersicht zum kommenden Update zu FIFA 16 veröffentlicht. Darin bedankt sich das Team hinter dem Spiel für die Fantreue und das tolle Feedback. Sie bemühen sich das Spiel weiter zu einer tollen Erfahrung für alle zu machen und hoffen weiter auf die Meinungen der Spieler.

Im nächsten Update, welches nun für den PC und in Kürze auch für die Xbox One erscheint, wird es daher einige Änderungen geben. Diese werden folgende Bereiche betreffen:

  • Strafstöße und Schiedsrichterentscheidungen
  • Passen
  • Defensives Pressing
  • Spieler Positionierung

Im Detail:

  • Improvements to the Rules and Physics systems to have better referee decisions and help address penalty decisions.
  • Behavioral changes in ‘Secondary Contain’ and ‘Interceptions’ to help balance high-pressure situations.
  • Improvements in how quickly fatigue effects occur for players using ‘Aggressive Interceptions’ and ‘Secondary Contain’. This could, in turn, have an impact on your ability to apply high pressure as the game progresses and your players become increasingly fatigued. 
  • Instances where no auto tackle launched even when positioned properly.
  • Improvements in the positioning system to allow for better attacking runs and support.

Zu guter Letzt gibt es noch Änderungen in FIFA Ultimate Team. Die Auswirkung der Balance auf die Aspekte Passen, Abpassen und lange Bälle wurden angepasst.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von I Freacky I
    I Freacky I 14. Dezember 2015 um 21:17 Uhr |
    War umsonst bei meinem One-Bundle dabei. Hätte mich aber gefreut wenn es runder laufen würde, aber daran werden die paar Änderungen auch nichts ändern.
  2. Profilbild von Muehle74
    Muehle74 15. Dezember 2015 um 9:05 Uhr |
    Beim Passen stört mich vor allem, dass spätestens der 3. Pass immer irgendwo ins Niergendwo geht. Ich drücke so leicht und kurz wie es geht und der hämmert den Ball irgendwo steil Richtung Gegner oder zu dem Mitspieler der im Abseits steht. Noch ein wenig Feinschliff bei den Schiris und ich bin gar nicht so unzufrieden. Ich spiele allerdings so gut wie ausschließlich offline gegen Kumpels. Ich glaube online und gegen die KI gibt es doch mehr Frustmomente, oder?

Hinterlasse eine Antwort