Shiny Red Something

Ex-Criterion Studio will BLACK und Burnout Fans glücklich machen

Three Field Games, bestehend aus Criterion Games Veteranen, wollen ihre Fans glücklich machen.

Alex Ward hat über Twitter bekannt gegeben, dass BLACK- und Burnout-Fans sich bestimmt über das erste Spiel von Three Field Games freuen werden. Auf die weitere Nachfrage eines Fans, ob es dann Autos mit Waffen gibt, antwortete Alex, dass das Projekt keine Knarren oder Vehikel bieten wird – was sich ein wenig komisch anhört.


17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Lavalampe
    Lavalampe 7. Januar 2016 um 11:07 Uhr |
    Sollen sie mal so machen und es sich hoffentlich gut verkaufen, dass sie dann mit dem Geld einen wirklichen Burnout Nachfolger machen können ;)
  2. Profilbild von Gordokei
    Gordokei 7. Januar 2016 um 14:15 Uhr |
    Black habe ich damals so gerne gespielt, die Grafik kam mir da so gut vor im gegensatz zu anderen Spielen und die Sounds waren auch klasse, vom schwierigkeitsgrad will ich garnicht erst reden, der kam mir ziemlich heftig vor. Davon hätte ich gerne einen Nachfolger, aber der wird wohl niemals kommen.

Hinterlasse eine Antwort