Silent Hills

Norman Reedus hofft auf neues Projekt mit Hideo Kojima und Guillermo del Toro

In einem Interview mit IGN verrät Norman Reedus, Schauspieler aus The Walking Dead, dass er hofft, wieder ein Projekt mit Hideo Kojima und Guillermo del Toro starten zu können. Das Trio arbeitete am eingestellten Silent Hills-Spiel.

Norman Reedus, Schauspielstar aus The Walking Dead, sollte ursprünglich im abgebrochenen Projekt zu Silent Hills eine Rolle belegen. Seither kommt er nicht von der Idee ab, ein Videospielprojekt mit der Entwicklerlegende, Hideo Kojima, und dem Filmproduzenten, Guillermo del Toro, zu beginnen.

Reedus bezeichnet die kreativen Köpfe als Genies und erzählt IGN im Interview:

"Ich bin echt enttäuscht, dass das damals in Japan passiert ist. Aber ich bin zuversichtlicht. Ich glaube, dass wir drei etwas Neues starten könnten. Es gab so viele Ideen und coole Einfälle für die Zukunft, die in den Raum geschmissen wurden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir nichts davon aufgreifen werden. Ich bin mir sicher, dass wir etwas starten werden, weil es einfach wie eine Sache erscheint, die passieren muss. Es ist Schicksal, es muss geschehen."

Zum Entwicklungsfortschritt an Silent Hills verriet Norman, dass zwar viel fotografiert wurde, aber es nie zu Arbeiten an der vollen Geschichte gekommen ist.

Der Schauspieler war nach der Bekanntgebung des Projektabbruchs von Silent Hills vom Fan-Feedback überwältigt. Er konnte diesen Schritt Konamis nicht nachvollziehen, war die Vorfreude vieler Gamer doch so groß. Genau dies scheint ihn aber in seiner Hoffnung und Glauben an ein neues Projekt im Trio zu bestärken.

Del Toro gab bekannt, nie wieder an Videospielen arbeiten zu wollen. Er wirkt aktuell an mehreren Filmprojekten mit, darunter Pacific Rim 2. Hideo Kojima befindet sich derzeit angeblich in einer Auszeit und sein Verhältnis zu Konami bleibt ein Rätsel.

Ob wirklich etwas unter den drei Größen zustande kommt, kann leider nur die Zukunft zeigen. Aber wer weiß, vielleicht sind diese Äußerungen schon Teil einer Marketingstrategie.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort