Tecmo Bowl Throwback

Arcade Mittwoch: Tecmo Bowl Throwback

Southend Interactive, die bereits Remakes verstaubter Klassiker wie Lode Runner oder R-Type Dimensions umgesetzt haben, werden am Mittwoch eine Neuauflage von Tecmo Bowl Throwback, dass seinerzeit für SNES erschien, veröffentlichen…

Southend Interactive, die bereits Remakes verstaubter Klassiker wie Lode Runner oder R-Type Dimensions umgesetzt haben, werden am Mittwoch eine Neuauflage von Tecmo Bowl Throwback, dass seinerzeit für SNES erschien, veröffentlichen. Neben einem Online-Modus für spannende Matches gegen Veteranen des Originals und neue Fans, bietet das Spiel auch einen Wechsel zwischen dem sogenannten Classic-Mode in 2D und einer zeitgemäßeren 3D-Grafik. Der Preis des Spiels wird 800 Microsoft Points betragen und pünktlich am Mittwoch auf dem Marktplatz eintreffen.

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. stephank2711 | 185 XP 26. April 2010 um 11:25 Uhr |

    Da haben wir wohl was gemeinsam 😀 Football mag ich ganz gern, das derzeit erhältliche NFL Arcade auf dem Marktplatz ist aber für Offlinespieler nicht wirklich was. Mal sehen wie es Tecmo Bowl anstellt. Für 400 Points hätte ich nicht lange überlegt, so wirds aber schon schwieriger, da einiges für den Preis auf dem Markt ist.




    0
  2. Cycrustheone | 0 XP 26. April 2010 um 13:46 Uhr |

    naja würde da wohl eher zu Madden greifen..das game war damals vielleicht echt geil aber heute kann es nicht mehr überzeugen..




    0
  3. Tornadoblaster | 13735 XP 26. April 2010 um 13:48 Uhr |

    hab schon trailer gesehen, und das game interessiert mich überhaupt nciht, da schaffts nichtmal die demo auf meine platte




    0
  4. stephank2711 | 185 XP 29. April 2010 um 6:32 Uhr |

    Ein Spiel, was scheinbar spurlos an allen europäischen Accounts vorrüber ziehen wird, http://www.xbox360achievements.org/news/news-5018-No-Euro-XB%20LA-Game-This-Week–Game-Room-Games-Also-Delayed.html Danke dafür M$ Mag sein dass das Spiel in Europa sicherlich nicht die Beliebtheit hätte wie in Amerika, aber als ob es so viel kosten würde es auch für den deutschen Markt anzubieten; oder spielt da wieder die USK nicht mit? *sarkasmuss*




    0

Hinterlasse eine Antwort