BRINK

Vier neue Bilder

Brink ist ein Ego-Shooter, der Solo-, Koop- und Multiplayer-Spiel zu einer nahtlosen Erfahrung vereinen will. Im Spiel entwickelt ihr euren Charakter weiter, egal, ob ihr alleine, mit euren Freunden oder gegen Online-Widersacher…

Brink ist ein Ego-Shooter, der Solo-, Koop- und Multiplayer-Spiel zu einer nahtlosen Erfahrung vereinen will. Im Spiel entwickelt ihr euren Charakter weiter, egal, ob ihr alleine, mit euren Freunden oder gegen Online-Widersacher antretet. Ihr entscheidet über die Rolle, die ihr in der Welt von Brink einnehmt. Zu den Waffen greifen müsst ihr aber so oder so den ihr kämpft um die letzte Zufluchtsstätte der Menschheit, welche die schwimmende Stadt Ark ist. Diese steht am Rand des totalen Bürgerkriegs. Ursprünglich war Ark als experimenteller, sich selbst erhaltender und 100% ökologischer Lebensraum geplant. Doch der rasante Anstieg des Meeresspiegels hat dafür gesorgt, dass die Stadt nicht nur ihre ursprünglichen Gründer und deren Nachkommen beheimatet, sondern auch tausende Flüchtlinge. Wegen wachsender Spannungen zwischen den beiden Gruppen sind die Streitkräfte von Security und Resistance in hitzige Gefechte um die Kontrolle über Ark verstrickt. Ihr könnt dann an der Seite des Gesetzes stehen und für Recht und Ordnung sorgen oder ihr entscheidet euch die Resistance zu unterstützen und für Freiheit und Gerechtigkeit einzustehen, um der Unterdrückung ein Ende zu setzen.

Brink verspricht einen unwiderstehlichen Mix aus dynamischen Schlachtfeldern, umfangreichen Individualisierungs-Optionen und einer innovativen Steuerung zu bieten. Wer von euch schon jetzt ganz heiß auf einen vielversprechenden Shooter mit einer Prise Widerstandsbewegung ist, der kann sich hier vier neue Bilder zum Spiel ansehen.

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. crusadersWay | 0 XP 17. Juni 2010 um 0:46 Uhr |

    Brink wird für mich auch ein absoluter Pflichtkauf!
    Die Jungs haben mit Quake Wars, zumindest auf dem PC, schon bewiesen das sie ihr Handwerk verstehen.
    Aber nicht abschrecken lassen von der 360 Version von Quake Wars … das hat nämlich ein anderes Studio portiert und gnadenlos verbockt.




    0
  2. Kaoru zero one | 0 XP 17. Juni 2010 um 14:59 Uhr |

    jetzt bin ich aber abgeschreckt..hättest vieleicht die klappe halten sollen bezüglich quake wars….bis vor drei sekunden stand es noch auf der kauf ich auf jedenfall liste, nach deinen kommentar warte ich jetzt lieber doch die tests ab….




    0
  3. crusadersWay | 0 XP 17. Juni 2010 um 16:42 Uhr |

    sorry 😉
    ja ich weiß, Quake Wars ist nicht jedermanns Sache.
    Mir hat es aber sehr gut gefallen! Aber wie gesagt, nur auf dem PC, die andere Version kann man in die Tonne werfen.




    0
  4. gameblub | 0 XP 18. Juni 2010 um 22:08 Uhr |

    Den Test abzuwarten ist nie ein Fehler. Brink sieht aber schon jetzt sehr viel versprechend und möchte mit einer leistungsstarke KI überzeugen, was heißt die NPC`s werden geschickt auf diverse Situationen reagieren.




    0

Hinterlasse eine Antwort