E3 2006

Fakten zu Grand Theft Auto IV für die Xbox 360

Dieses Mal müssen die Fans der Xbox® nicht warten. Als Antwort
auf das Flehen von Millionen von Xbox-Besitzern haben die Microsoft Corp. und Rockstar
Games, das weltbekannte Publishing-Label von…

Dieses Mal müssen die Fans der Xbox® nicht warten. Als Antwort auf das Flehen von Millionen von Xbox-Besitzern haben die Microsoft Corp. und Rockstar Games, das weltbekannte Publishing-Label von Take-Two Interactive Software, Inc., eine bahnbrechende Vereinbarung getroffen, die Grand Theft Auto IV gleich am ersten Tag der weltweiten Veröffentlichung der Xbox 360 auf die neue Spieleplattform bringt.

Grand Theft Auto IV, das Next-Generation-Konsolen-Debüt der revolutionären Grand Theft Auto-Lizenz, wird am 16. Oktober 2007 in Nordamerika und am 19. Oktober 2007 in Europa im Handel erwartet.

„Nur wenige Lizenzen hatten einen derartigen Einfluss auf die Branche wie Grand Theft Auto“, so Peter Moore, Corporate Vice President Interactive Entertainment Business der Abteilung Entertainment and Devices bei Microsoft. „Die Spieler können es kaum erwarten, Grand Theft Auto IV in High Definition auf der Xbox 360 zu spielen, und wir selbst könnten nicht gespannter sein, diesen Titel ab dem ersten Tag auf unserer Plattform zu haben.“

Unabhängig davon verkünden Microsoft und Rockstar Games eine strategische Allianz, die exklusive episodische Inhalte für Xbox Live® hervorbringen und der Community ständig wachsende Spielerlebnisse bescheren soll, die auf anderen Konsolen einfach nicht möglich sind.

„Durch Xbox Live haben wir die einmalige Gelegenheit, unser Publikum auf neue Weise zu erreichen“, erklärt Sam Houser, Executive Producer und Gründer von Rockstar Games. „Diese strategische Allianz ermöglicht es uns, Erlebnisse zu schaffen, die die sofortige Verfügbarkeit und schiere Größe von Xbox Live voll ausnutzen.“

Die Vereinbarung, exklusive Spielinhalte von Rockstar Games über Xbox Live anzubieten, unterstreicht den wachsenden Wunsch der Publisher, dem unersättlichen Appetit der Spieler auf hochauflösende Erlebnisse und Onlinespiele zum Herunterladen gerecht zu werden. Seit dem Start von Xbox Live haben Fans beinahe 1,8 Milliarden Stunden online gespielt und mehr als 18 Millionen Inhalte allein in den letzten sechs Monaten heruntergeladen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort