F1 2015

Neue Patches und Fortsetzung in Arbeit

In einem neuen Blogeintrag von Codemasters, Entwickler von F1 2015, kündigt das Studio die nächsten Fixes für das Rennspiel an. Der Großteil des Teams arbeitet außerdem schon an F1 2016.

Codemasters, Entwickler von F1 2015, hat einem neuen Blog-Eintrag neue Informationen zur F1-Serie verraten. Während der Großteil des Studios schon an F1 2016 arbeitet, bereiten die restlichen Mitarbeiter die nächsten Fixes für das Rennspiel vor. Diese werden zuerst für die PC-Version umgesetzt. Xbox One-Piloten müssen sich noch etwas gedulden, bis die angekündigten Fixes ausgerollt werden. Wann ihr mit dem Konsolen-Update rechnen könnt, hat Codemasters leider nicht mitgeteilt.

Neben einem verbesserten Hopper-System, könnt ihr euch aber schon mal auf Folgende Änderungen freuen:

Game

Multiplayer fixes and improvements:

  • Added additional information to lobbies so players can see how much progress has been made in the current session.
  • Parc ferme rules are no longer incorrectly applied so players will not get their fuel locked to 100kg in qualifying or not be able to change their tyres at the start of a race if they qualified outside the top ten.
  • Fixed an issue that would cause a players car to always be ghosted during timed qualifying sessions.
  • Fixed framerate and lag spikes causing incorrect collisions.
  • Fixed a bug that meant connections with limited upload bandwidth would appear laggy while on track and eventually disconnect.
  • Disallowing Brake Assist will no longer also block ABS.
  • Cars will no longer ghost when driving too slowly on track.
  • Fixed a bug which made the screen pulse black when spectating specific cars in specific circumstances.

Minor hopper improvements and changes:

  • Removed the AI from all hoppers.
  • Removed the assist restrictions from the Hardcore hopper.
  • Made the countdown timer longer and prevented it from starting for a short time if there are not many players in the session to try to allow more people to join.
  • Changed the grid order to random from realistic. So now the players Mercedes cars will not always start on the front row.
  • Updated the Feature Race to Brazil.
  • Removed the incorrect second DRS detection zone from the Mexico mini map. This was not present in the actual track data.
  • Corrected the number of laps for the Mexican Grand Prix.
  • The player is now correctly disqualified for not using both compounds in a dry weather race.
     

Improvements to AI behaviour in Qualifying:

  • AI will no longer all leave the garage at the same time.
  • AI will no longer use Prime tyres in Q2.
  • AI will always do two runs in Short Qualifying and Q3.
  • Fixed the flashing rear tyre issue present on some PC setups.
  • Made the D-Pad menu more responsive to use.
  • Fixed an issue that would sometimes cause OSD messages to remain on screen or to never display. This was mostly reported online but can be seen offline too.
  • Fixed an issue that would cause new tyres to be too cold when they’re put on at a pit stop.
  • Fixed a problem that could cause unrealistic lap times in practice and qualifying.

Sports Updates – Part 1

  • Adjusted the relative performance of the teams and drivers based on the season’s results so far.
  • Updated the tyres for Russia to Super Soft and Soft.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Relmets
    Relmets 11. November 2015 um 8:41 Uhr |
    Ich finde es so schade, dass man aus dieser IP nicht mehr macht. Codemasters hat es doch schon mit der Dtm Race Driver Serie gezeigt, wie man es machen kann. Mit mehr Rennklassen wie Kart, Formel 2000, Formel 3, GP2, Formel Ford usw., es gibt so viele Stationen die man als Nachwuchsfahrer nehmen kann bis man es in die Formel 1 schafft. Diese Karriere in einem F1 Spiel nachspielen zu können, wäre mal ne Klasse Sache. Hoffe, dass wenigstens der alte Karrieremodus zurück kommt in F1 2016, ansonsten werde ich mir das Spiel wohl nicht holen, auch wenn es vllt die letzte Saison meines Lieblingsfahrers wird :(
  2. Profilbild von Darklord Luke
    Darklord Luke 11. November 2015 um 9:05 Uhr |
    "AI will no longer use Prime tyres in Q2."
    Hätten sie drin lassen können. Macht Hamilton in Realität ja auch ab und zu :D
  3. Profilbild von Muehle74
    Muehle74 11. November 2015 um 9:13 Uhr |
    Ich finde F1 war eigentlich immer ein sehr solides Rennspiel. Ich spreche allerdings als reiner Amateur-Fahrer. Wie sehr die Spiele den Realismus der F1 einfangen kann ich nicht beurteilen, da ich nie einen F1-Wagen gefahren bin. Aber die Spiele haben mir immer Spaß gemacht. Was mich ärgert ist, dass Errungenschaften älterer Spiele teilweise wieder opfert. Mal fällt die Karriere weg, mal das Safety Car.
    Aber grundsätzlich finde ich gut, dass man noch an F1 2015 feilt. Ich würde bei einem guten Preis auch nochmal zuschlagen bzw. wieder bei F1 2016 dabei sein.
  4. Profilbild von El Famouz
    El Famouz 11. November 2015 um 11:43 Uhr |
    Super Sache, ich muss definitiv wieder mal F1 Spielen, war früher ein großer Fan davon, jedoch hat es nach gelassen, weiß auch nicht warum, ich habe da glaub einiges verpasst.

    Die Patchenotes sehen gut aus, und es wird noch weiter entwickelt finde ich Super ;)
  5. Profilbild von Balkontrolle
    Balkontrolle 11. November 2015 um 18:49 Uhr |
    Ich würd mir wünschen dass Sie beim Motorensound etwas nachbessern. Leider ist dieser im Spiel sehr mau umgesetzt.
  6. Profilbild von RealZCommander
    RealZCommander 11. November 2015 um 22:45 Uhr |
    Ich hab einiges gutes über das Spiele gehört und finde vor allem mega gut das es noch weiter entwickelt wird. :) Aber wenn die schon an 2016 beschäftig sind ist das ja auch schon richtig gut und vielleicht warte ich dann einfach noch mal bis nächstes Jahr und kauf mir dann die neue Generation
  7. Profilbild von MBordon
    MBordon 18. November 2015 um 13:57 Uhr |
    Cool das sie noch was bringen dachte schon die wären eingeschlafen...weill Update bedarf bestand auf jedenfall

Hinterlasse eine Antwort