PES 2014

myPES App und zweites Data Pack veröffentlicht

Konami hat die myPES App nun auch für PES 2014 veröffentlicht. Gleichzeitig gibt es außerdem das zweite Data Pack, das eine vielzahl von Neuerungen enthält.

myPES wurde in einer Grundversion mit PES 2012 eingeführt. Die Applikation wurde zunächst dafür entwickelt, um Spielergebnisse innerhalb der Community zu teilen. myPES ist nun erweitert: Die frei zugängliche App ermöglicht umfangreiche Statistiken und den Austausch zahlreicher User- und Spieldaten – plattformunabhängig für alle PES 2014 Spieler.

Die App wurde parallel zum zweiten PES 2014 Data Pack veröffentlicht, das Funktionen enthält, die den Austausch statistischer Daten von PES 2014 ermöglichen. Die myPES App erlaubt es euch, eure Spielstatistiken auf iOS- und Android-Geräten zu prüfen und zu organisieren. Dazu zählen Analysen zu Ballbesitz, Schüssen, Pässen und Spielmustern ebenso wie der detaillierte Blick auf Tore oder auch potenzielle Schwachstellen des Gegners. Alle diese Daten dienen dazu, den eigenen Spielstil zu analysieren und im Hinblick auf kommende Partien zu optimieren.

myPES ist zudem ein wichtiges Element für die Community von PES 2014. So lassen sich Gruppen entwickeln, deren Ergebnisse anschließend von der App geführt werden – mit den entsprechenden Gruppenmitgliedern in der richtigen Reihenfolge. Diejenigen, die mit ihren Konsolen nicht online sind, haben die Möglichkeit, ihre Statistiken mittels Scan eines nach dem Spiel angezeigten QR Codes zu speichern. Die App übernimmt anschließend die Synchronisation und weitere Analyse der Daten.

Konami gab außerdem bekannt, dass das neue Data Pack 2 für PES 2014 ab sofort verfügbar ist. Das frei erhältliche Update fügt dem Titel eine Vielzahl an Neuerungen hinzu: 800 neue Spielergesichter, verbesserte Online-Elemente und ein überarbeiteter Edit Modus sind enthalten. Wie angekündigt, wird dieser DLC auch sämtliche Spielertransfers beinhalten und damit sicherstellen, dass die Profis in ihren aktuellen Teams spielen.

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort